8. Spieltag
11.09.2022 16:30
Beendet
Young Boys
BSC Young Boys
3:0
FC Lugano
FC Lugano
2:0
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    2.
    Rechtsschuss
  • Cedric Itten
    Itten
    41.
    Elfmeter
  • Jean-Pierre Nsame
    Nsame
    64.
    Rechtsschuss
Stadion
Stadion Wankdorf
Zuschauer
31.120
Schiedsrichter
Sven Wolfensberger

Liveticker

90.
18:27
Fazit:
Mit einem extrem souveränen Auftritt besiegen die BSC Young Boys den FC Lugano mit 3:0! Bereits in der 2. Minute brachte Jean-Pierre Nsame seine Mannschaft in Führung. Im Anschluss kontrollierten die Berner die Begegnung, holten sich geduldig eine Chance nach der anderen heraus und erhöhten schließlich per Elfmeter auf 2:0. Nach dem Treffer von Cedric Itten schaltete YB vollständig in den Verwaltungsmodus, was angesichts eines sehr enttäuschenden Gegners auch vollkommen in Ordnung war. Jean-Pierre Nsame besorgte das Endergebnis und damit springen die Young Boys zurück an die Tabellenspitze!
90.
18:24
Spielende
90.
18:23
Gelbe Karte für Allan Arigoni (FC Lugano)
Auch Arigoni kommt zu spät und sieht die späte Gelbe Karte.
90.
18:22
Gelbe Karte für Hicham Mahou (FC Lugano)
Mahou springt regelrecht in Camara hinein, als der den Ball gerade wegschlägt. Das ist die nächste eher unnötige Verwarnung, die aber vollkommen zurecht gezeigt wird.
90.
18:21
Von links treten die Hausherren mal wieder einen Corner vors Tor. Am ersten Pfosten gehen die Luganesi allerdings dazwischen, ehe Camara beim Nachsetzen ein Offensivfoul begeht.
90.
18:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
89.
18:18
Einwechslung bei BSC Young Boys: Lewin Blum
89.
18:18
Auswechslung bei BSC Young Boys: Kevin Rüegg
86.
18:15
Der Eindruck verfestigt sich, dass YB im heimischen Wankdorf einen blitzsauberen Sieg einfahren kann.
83.
18:13
Kevin Rüegg blockt einen Schuss mit seinem Intimbereich. Das dauert ein paar Sekunden, bis die Behandlung abgeschlossen ist. Aber letztlich spielt er weiter.
81.
18:11
Einwechslung bei FC Lugano: Uran Bislimi
81.
18:10
Auswechslung bei FC Lugano: Jonathan Sabbatini
80.
18:10
Gelbe Karte für Fabian Rieder (BSC Young Boys)
Nachdem Rieder dem eingewechselten Mahou auf den Fuß tritt, wird er ebenfalls verwarnt.
79.
18:08
Gelb-Rote Karte für Raphaël Wicky (BSC Young Boys)
Der Trainer des YB sieht eine Verwarnung und nur wenige Minuten später den Platzverweis. Beide Male hat er sich zu laut beschwert. Das ist mehr als unnötig.
76.
18:08
Einwechslung bei BSC Young Boys: Donat Rrudhani
76.
18:08
Auswechslung bei BSC Young Boys: Kastriot Imeri
74.
18:06
Gelbe Karte für Raphaël Wicky (BSC Young Boys)
74.
18:06
Gelbe Karte für Mohamed Camara (BSC Young Boys)
Camara geht gegen Mahou etwas zu hart ins Spiel und wird verwarnt.
73.
18:06
Amoura lässt die große Chance liegen! Frei vor von Ballmoos schießt er rechts am Tor vorbei, nachdem Lustenberger ein Stellungsfehler unterlaufen war!
69.
18:00
Einwechslung bei BSC Young Boys: Vincent Sierro
69.
17:59
Auswechslung bei BSC Young Boys: Cheikh Niasse
69.
17:59
Einwechslung bei BSC Young Boys: Meschack Elia
69.
17:58
Auswechslung bei BSC Young Boys: Jean-Pierre Nsame
68.
17:57
Die Bianconeri sind weiterhin bemüht, hier zumindest einen Treffer zu erzielen. Allerdings sind sie heute absolut chancenlos und laufen in erster Linie den Ballstafetten der Gelb-Schwarzen hinterher.
64.
17:53
Tooor für BSC Young Boys, 3:0 durch Jean-Pierre Nsame
YB macht den Deckel drauf! Aus dem Mittelfeld wird Itten steil geschickt und sprintet in den Strafraum. Aus spitzem Winkel scheitert er zwar an Saipi, doch der Goalie kann den Ball nur nach vorne blocken. Nsame bedankt sich und schweißt das Leder rechts ins Tor!
61.
17:51
Einwechslung bei FC Lugano: Mohammed Amoura
61.
17:50
Auswechslung bei FC Lugano: Žan Celar
61.
17:50
Einwechslung bei FC Lugano: Hicham Mahou
61.
17:50
Auswechslung bei FC Lugano: Renato Steffen
60.
17:50
Auf einmal sind die Luganesi im Angriff! Macek kommt am zweiten Pfosten zum Kopfball, kann unter starker Bedrängnis allerdings nur übers Tor köpfen!
59.
17:49
Sehr viel Ballbesitz für YB hilft der Attraktivität des Spiels nicht wirklich. Die möchten die Partie einfach nur über die Zeit bringen und praktisch nur aufs Tor schießen, wenn sie dazu genötigt werden.
56.
17:46
Nach der kurzen Aufregung beruhigt sich die Partie wieder. Die Hausherren stehen denfensiv sehr stabil, weshalb hier nur sehr wenig passiert.
52.
17:42
Im Zuge einer Flanke geht Itten im Sechzehner zu Boden und fordert zaghaft den zweiten Penalty der Partie. Wolfensberger zeigt aber schnell an, dass das nicht strafwürdig war.
51.
17:40
Schon bricht Kastriot Imeri rechts im Strafraum durch, chippt den Ball aus spitzem Winkel über den herauslaufenden Saipi hinweg, doch auf der Linie klärt noch ein Verteidiger der Luganesi per Kopf!
50.
17:40
Der zweite Durchgang startet relativ gemächlich. Keine der Mannschaften geht hier großes Risiko und steht in erster Linie defensiv kompakt.
46.
17:35
Mit einem Wechsel geht es in den zweiten Durchgang. Macek ersetzt Haile-Selassie. Weiter geht's im Wankdorf!
46.
17:35
Einwechslung bei FC Lugano: Roman Macek
46.
17:35
Auswechslung bei FC Lugano: Maren Haile-Selassie
46.
17:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:21
Halbzeitfazit:
In einer insgesamt einseitigen Partie führt der BSC Young Boys zur Pause mit 2:0 gegen den FC Lugano. YB erwischte den perfekten start, als Nsame eine Flanke bereits in der 2. Minute zum 1:0 einschoss, nachdem Itten die Hereingabe für ihn verlängert hatte. In der Folge dominierten die Gelb-Schwarzen, ohne jedoch einen Treffer nachlegen zu können. So wagten sich ansonsten schwache Luganesi langsam aus der Deckung, einen gefährlichen Abschluss ließen sie allerdings vermissen. Stattdessen foulte Haile-Selassie den aufgerückten Kevin Rüegg im eigenen Strafraum. Itten verwandelte den fälligen Penalty und so steht es verdient 2:0!
45.
17:18
Ende 1. Halbzeit
45.
17:18
Von links fliegt noch ein Corner der Berner in den Strafraum, aber diesen fängt Saipi problemlos ab.
45.
17:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
17:17
Itten lässt einen Pass in die Spitze klasse in den Lauf von Nsame prallen, der jedoch verfolgt von einem Verteidiger noch die Chance vertändelt. Zwar flankt der Angreifer nochmal auf den zweiten Pfosten, doch die Hereingabe kann ebenfalls nicht genutzt werden.
41.
17:13
Tooor für BSC Young Boys, 2:0 durch Cedric Itten
Saipi ahnt die Ecke, springt wunderbar nach rechts ab, doch kann den Einschlag nicht verhindern! Den hat Itten einen Tick zu genau geschossen! 2:0!
40.
17:12
Gelbe Karte für Maren Haile-Selassie (FC Lugano)
40.
17:12
Es gibt den Penalty für YB! Benito legt per Hacke auf Kevin Rüegg ab, der von Haile-Selassie umgestoßen wird. Wolfensberger zeigt direkt auf den Punkt und bleibt bei der Entscheidung!
38.
17:10
Mit einer Flanke Benitos wird Nsame gesucht, die ist jedoch ein gutes Stück zu stramm geschossen. Am zweiten Pfosten kommt Nsame zu spät, um die Hereingabe zu verwerten.
36.
17:08
Lugano ist weiterhin bemüht und derzeit sehr gut im Match. Mattia Bottani wird allerdings erfolgreich ins Toraus abgedrängt, weshalb von Ballmoos abstoßen darf.
33.
17:06
Da sind mal wieder die Hausherren! Itten hält sich links den Gegenspieler vom Leib und zieht mit dem Ball am Fuß in die Mitte, ehe er für Kastriot Imeri ablegt. Der zieht mit dem zweiten Kontakt wuchtig ab und hämmert den Ball ins Hintertornetz.
30.
17:03
Im Moment gelangt YB nicht mehr in die gegnerische Hälfte. Die Gäste haben sich vorne festgesetzt und holen einen Eckstoß heraus. Diesen tritt Maren Haile-Selassie ins Zentrum, wo YB am ersten Pfosten klärt. Erneut bleiben die Luganesi im Ballbesitz, doch mit der zweiten Flanke spielt Haile-Selassie den Ball lediglich auf der anderen Seite ins Out.
28.
17:00
Die Bianconeri bauen einen Hauch von Druck auf. Zwei Flanken werden zwar geblockt, doch Lugano bleibt in Ballbesitz. So muss sogar von Ballmoos einmal eingreifen, indem er die dritte Flanke beherzt zur Seite wegfaustet.
27.
16:59
Linksverteidiger Loris Benito hat nach seiner eigenen Grätsche Schmerzen am rechten Knie. Die Betreuer helfen mit Eisspray aus und damit sollte es auch weitergehen.
25.
16:58
Bei Imeri wird's gefährlicher! Weil Nsame links zu viel Platz hat, kann er ganz entspannt in den Rückraum spielen. Da lauert Imeri, schießt jedoch mit links knapp am linken Pfosten vorbei!
24.
16:57
Jetzt ergibt sich mal eine Chance für Lugano! Maren Haile-Selassie wird rechts im Strafraum angespielt und flankt dann aus halber Drehung flach Richtung langes Eck. Die Kollegen im Zentrum sind darauf nicht vorbereitet und so rollt der Ball links ins Out.
21.
16:54
Fabian Rieder bleibt dran, nachdem er den Ball an den Strafraumrand treibt, da vermeintlich den Zweikampf verliert, aber im Nachsetzen doch noch aufs Tor schießt. Die Kugel rauscht über die Querlatte hinweg.
19.
16:53
Ein zweiter Steilpass in die Spitze springt an Nsame vorbei ins Toraus.
18.
16:52
Über links ergibt sich etwas Raum, doch Nsame will den Ball überhastet in die Spitze auf den startenden Itten spielen. Links wäre Niasse ebenfalls frei gewesen, aber so landet der Ball beim Goalie.
15.
16:47
YB ist um weitere Tore bemüht, doch findet gerade nicht den Weg in den Sechzehner des Gegners. Stattdessen fängt Saipi ein sehr hohes Zuspiel in den Strafraum ab.
11.
16:44
Nächste Gelegenheit Ugrinić! Der Angreifer dribbelt sich in den Strafraum und zieht dann aus kurzer Distanz etwas zu unplatziert ab. Saipi geht schnell runter, um den Abschluss zu blocken!
10.
16:43
Auf einmal ist Žan Celar vollkommen frei hinter der Abwehr der Gelb-Schwarzen und hämmert den Ball vom linken Fünfereck über von Ballmoos hinweg in die Maschen. Erst danach geht die Fahne des Linienassistenten hoch, weil der Stürmer deutlich im Abseits stand.
8.
16:40
Gelbe Karte für Cheikh Niasse (BSC Young Boys)
Niasse tritt seinem liegenden Gegenspieler eher ungewollt auf den Knöchel und sieht dafür Gelb.
8.
16:40
Vom Strafraumrand zieht Ugrinić jetzt selbst ab! Saipi blockt den leicht abgefälschten Ball kurz zur Seite, ehe er das Leder im Nachfassen sichert.
6.
16:38
Bern greift weiter an und schickt Itten steil in den Strafraum. Der kommt zwei Schritte zu spät, denn vor ihm wirft sich Amir Saipi auf die Kugel!
3.
16:36
Direkt nach Wiederanpfiff rauscht ein Luganesi an einer Flanke von rechts vorbei und verpasst nur knapp den direkten Ausgleich!
2.
16:34
Tooor für BSC Young Boys, 1:0 durch Jean-Pierre Nsame
Schon steht es 1:0! Von links fliegt eine Flanke von Filip Ugrinić vors Tor, die am ersten Pfosten verlängert wird. Dadurch steht Nsame etwa sieben Meter vor dem Tor vollkommen frei und trifft locker unten links!
1.
16:33
Spielbeginn
16:25
Bereits um 14:15 Uhr empfing der Servette FC den FC Zürich. Dank eines Last-Minute-Treffers von David Douline siegten die Grenats mit 3:2. Dadurch benötigt YB gleich unbedingt einen Sieg, um wieder die Tabellenführung zu übernehmen.
16:22
Sven Wolfensberger wird heute sein 13. Spiel in der Super League pfeifen. Der 32-jährige Offizielle erhält Unterstützung von den Linienassistenten Bekim Zogaj und Leroy Hartmann.
16:15
In der vergangenen Saison waren die Duelle zwischen YB und Lugano meist eine klare Sache. Der BSC siegte mit 3:1, 0:5 und 1:0 gegen die Bianconeri. Diesen gelang erst am 33. Spieltag ein 3:1-Erfolg über die Young Boys und robbten sich dadurch sogar auf drei Punkte an den Favoriten heran. Allerdings reichte es letztlich nicht, um sich für den internationalen Wettbewerb zu qualifizieren.
16:09
Angesichts des Auswärtssieges beim FCZ sieht Mattia Croci-Torti auf der anderen Seite natürlich wenig Grund für Spielerwechsel. Lediglich Milton Valenzuela fällt für die heutige Partie aus und wird von Routinier Reto Ziegler ersetzt.
15:58
Viermal wechselt Raphaël Wicky in seiner Startelf, nachdem es gegen den FC St. Gallen eine Niederlage setzte. Die Rotsünder Cédric Zesiger und Ulisses Garcia sind natürlich nicht dabei. Dazu sitzen Vincent Sierro und Meschack Elia erstmal nur auf der Bank. Dafür rotieren Loris Benito, Fabian Lustenberger, Kastriot Imeri und Jean-Pierre Nsame in die erste Elf.
15:49
Lugano präsentierte sich in der vergangenen Woche sehr effizient. Beim amtierenden Meister gingen die Bianconeri früh in Führung, kassierten aber bereits in der 24. Minute den Ausgleich. In der Folge wurde Zürich stärker und vergab einige gute Chancen, doch in der 90. Minute gelang Mohammed Amoura der Lucky Punch zum dritten Saisonsieg. Dadurch stehen die Luganesi im Tabellenmittelfeld, sieben Punkte vor dem Abstiegsrang.
15:35
Vor einer Woche musste YB eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen. Nach einem Horrorfoul Ulisses Garcias spielten die Gelb-Schwarzen über eine Stunde in Unterzahl. Als die Mannschaft nach 72 Minuten 2:1 zurücklag, sah auch noch Cédric Zesiger die Gelb-Rote Karte. So musste sich YB geschlagen geben und die St. Galler in der Tabelle vorbeiziehen lassen. Da die Espen gestern allerdings verloren haben, steht nun wieder die Tabellenführung in Aussicht.
15:33
Die Young Boys möchten zurück an die Tabllenspitze und empfangen den FC Lugano. Um 16:30 Uhr geht's los. Herzlich willkommen!

BSC Young Boys

BSC Young Boys Herren
vollst. Name
Berner Sport-Club Young Boys
Stadt
Bern
Land
Schweiz
Farben
schwarz-gelb
Gegründet
14.03.1898
Sportarten
Fußball, Handball, Hockey, Boccia
Stadion
Stadion Wankdorf
Kapazität
32.000

FC Lugano

FC Lugano Herren
vollst. Name
Football Club Lugano
Stadt
Lugano
Land
Schweiz
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
28.07.1908
Stadion
Cornaredo
Kapazität
14.873