10. Spieltag
03.10.2021 17:00
Beendet
RB Salzburg
RB Salzburg
3:1
LASK
LASK
2:0
  • Nicolás Capaldo
    Capaldo
    19.
    Rechtsschuss
  • Max Wöber
    Wöber
    45.
    Kopfball
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    58.
    Rechtsschuss
  • Christoph Monschein
    Monschein
    90.
    Rechtsschuss
Stadion
Red Bull Arena
Zuschauer
12.093
Schiedsrichter
Harald Lechner

Liveticker

90
18:56
Fazit

Salzburg demontiert den LASK und gewinnt völlig verdient. Eigentlich hätte der Sieg sogar noch höher ausfallen müssen, hätte Salzburg in der Schlussphase eine der zahlreichen Torchancen besser nutzen können. Vom LASK selbst kam in Hälfte zwei nicht mehr viel, der Ehrentreffer in der Schlussphase war für das Spiel nicht mehr von Relevanz. Am Ende war Salzburg eine Klasse besser als die Linzer, die nur in der Anfangsphase der ersten Hälfe mithalten konnten.
90
18:50
Spielende
90
18:50
Tooor für LASK, 3:1 durch Christoph Monschein
Mit der ersten wirklich guten Aktion in Abschnitt zwei gelingt dem LASK noch der Ehrentreffer. Flecker mit dem Auge für Raguž, der im Strafraum das Zuspiel direkt weiterleitet an den heraneilenden Monschein, der seinerseits mit einem schönen Dreher ins lange Ecke zum 1:3 abschließt.
90
18:48
Fast das nächste Tor für Salzburg. Zuerst streift Aaronson den Stanglpass von Okafor nur an, danach tänzelt sich Kristensen durch die Abwehr und zieht ab. Und als Draufgabe muss Schlager auch nochmal am kurzen Eck per Fußabwehr einen Okafor-Versuch ins Out abwehren.
89
18:46
Gelbe Karte für Felix Luckeneder (LASK)
Luckeneder umklammert Okafor und will diesen gar nicht mehr los lassen, wofür er gelb sieht.
88
18:45
Potzmann hat nach guter Vorarbeit von Hong links Platz und Zeit, bringt aber nicht mehr als einen Halb-Schuss zustande.
85
18:43
Das Spiel ist hier gelaufen, der LASK kommt kaum noch nach vorne und wenn, bleibt man ungefährlich. Eher scheint es als wären die Hausherren dem nächsten Tor näher, doch auch deren Offensivbemühungen haben sich in den letzten Minuten etwas abgeschwächt.
80
18:37
Einwechslung bei LASK: Hyun-seok Hong
80
18:37
Auswechslung bei LASK: Peter Michorl
78
18:36
Kristensen putzt nicht sauber aus und legt ideal für Michorl auf, der einen Volleyschuss abfeuert, der von Köhn übers Tor pariert werden muss.
77
18:35
Der LASK findet durch Raguž und Holland zwei Halb-Chancen vor, die aber nicht wirklich gefährlich wurden.
76
18:34
Einwechslung bei RB Salzburg: Mamady Diambou
76
18:34
Auswechslung bei RB Salzburg: Mohamed Camara
76
18:34
Einwechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
76
18:33
Auswechslung bei RB Salzburg: Nicolas Seiwald
74
18:32
Jetzt landet der Ball sogar im Linzer Tor, doch das schöne Zuspiel von Camara auf Adamu entpuppt sich als klares Abseits.
73
18:30
Und die Salzburger machen munter weiter: zuerst vergibt Okafor im 1-gegen-1-Duell mit Schlager, danach prüft Kristensen den Keeper erneut, doch auch hier bleibt Schlager der Sieger.
71
18:29
Im Gegenzug der LASK mit einem Schussversuch, der Maresić jedoch abreißt.
70
18:29
Okafor über rechts mit dem Stanglpass zu Adamu, der aber knapp zu spät kommt. Das wäre das 4:0 gewesen.
69
18:28
Einwechslung bei LASK: Christoph Monschein
69
18:27
Auswechslung bei LASK: Husein Balić
69
18:27
Auswechslung bei LASK: René Renner
69
18:27
Einwechslung bei LASK: Marvin Potzmann
69
18:25
Gelbe Karte für Florian Flecker (LASK)
Flecker trifft Capaldo beim Kampf um den Ball am Fuß.
66
18:24
Die Salzburger bleiben dran: Seiwald und Ludewig prüfen jeweils Schlager. Der LASK sieht mittlerweile kein Land mehr.
64
18:23
Aaronson auf Okafor, der von links in den Strafraum auf Adamu flankt, die Situation endete beinahe in einem weiteren Treffer, jedoch war das Zuspiel auf Okafor abseits.
61
18:21
Einwechslung bei RB Salzburg: Noah Okafor
61
18:21
Auswechslung bei RB Salzburg: Benjamin Šeško
61
18:21
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
61
18:21
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
60
18:19
Auswechslung bei LASK: Petar Filipović
60
18:19
Einwechslung bei LASK: Felix Luckeneder
60
18:19
Auswechslung bei LASK: Alexander Schmidt
60
18:19
Einwechslung bei LASK: Marko Raguž
58
18:15
Tooor für RB Salzburg, 3:0 durch Karim Adeyemi
Das dürft es gewesen sein: Kristensen leitet einmal mehr die Situation ein, hebelt im Zusammenspiel mit Šeško wunderbar die Abwehr aus, ehe der Slowene von rechts kommend die ideale Vorlage in den Strafraum für Adeyemi vorbereitet.
55
18:11
Salzburg ist nun wieder dran, die Kontrolle zu übernehmen. Wieder tummeln sich die Bullen im Strafraum der Linzer, die Mühe haben, die Situation zu entschärfen.
52
18:10
Kristensen schickt Šeško auf die Reise, der auf den freigelaufenen Aaronson abgeben will, aber ein Linzer Verteidiger ist dazwischen; der Referee hat aber ohnehin auf Abseits entschieden, da Šeško zu früh gestartet war.
51
18:07
Flecker entschärft gerade noch einen Gegenstoß der Salzburger, die sich sonst in einer Überzahlsituation befunden hätten.
49
18:05
Die ersten Minuten in Abschnitt zwei verlaufen bislang ohne große Vorkommnisse, Salzburg überlässt den Linzern nun etwas das Spiel.
46
18:03
Eine lange Freistoß-Hereingabe von Michorl landet im Aus.
46
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45
17:53
Halbzeit-Fazit: Salzburg geht verdient mit 2:0 in die Pause. Nach gutem Beginn mit einer Latten-Aktion der Linzer übernimmt Salzburg das Heft in die Hand. Immer wieder kommen die Bullen dank gutem Umschaltspiel zu gefährlichen Torchancen, ehe es nach 19. Minuten erstmals klingelt im Linzer Tor. Danach schläft das Spiel eine Zeit lang ein, ehe die Salzburger in der Schlussphase nochmal aufkommen und mit der letzten Aktion im Spiel, auch etwas glücklich, auf 2:0 erhöhen können.
45
17:49
Ende 1. Halbzeit
45
17:47
Tooor für RB Salzburg, 2:0 durch Max Wöber
Mit der letzten Aktion in Hälfte eins erhöht Salzburg auf 2:0. Adeyemi tritt einen Freistoß zum Elferpunkt, Filipović verlängert diesen unglücklich weiter an den zweiten Pfosten, wo Wöber lauert und zwischen Schlager und Stange aus nächster Nähe zum 2:0 einnickt.
45
17:46
Balić versucht es mal von der Strafraumkante und zieht ab, Köhn bereitet der an sich schwache Schuss Probleme; erst im Nachfassen bringt er die Kugel unter Kontrolle.
43
17:43
Gelbe Karte für Petar Filipović (LASK)
Šeško wird in der Vorwärtsbewegung in Richtung LASK-Tor von Filipović, der am Trikot zog, noch aufgehalten. Der darauffolgende Freistoß von Adeyemi kommt gut findet aber keinen Abnehmer.
40
17:41
Kristensen leitet einen Gegenstoß ein, Aaronson setzt sich mit einem guten Timing durch und gibt ab zu Adeyemi, dessen Schuss Schlager zur Ecke klären kann. Diese verläuft in der Folge ungefährlich.
38
17:39
Wöber muss zur Ecke klären, um die Hereingabe an Balic zu unterbinden. Der darauffolgende Eckstoß kommt gefährlich, bringt am Ende aber nichts ein.
36
17:37
Capaldo mit dem ersten Lebenszeichen seit längerem: Der Weitschuss kann aber von Schlager entschärft werden; im Anschluss gibt der Unparteiische jedoch eine Abseitsstellung von Šeško durch.
35
17:35
Alles gut, Camara ist wieder zurück. Doch da gibt es schon die nächste Unterbrechung. Die Partie ist momentan sehr zerfahren.
34
17:34
Camara wird nun mal am Spielfeldrand versorgt. Das Spiel läuft wieder.
33
17:33
Nun muss auch Camara behandelt werden, der sich offenbar beim Auftreten ohne Fremdeinwirkung verletzt hat.
32
17:32
Nach dem imposanten Anfang, mit Torchancen auf beiden Seiten sowie dem Führungstor der Salzburger ist nun etwas Ruhe ins Spiel eingekehrt.
29
17:29
Ludewig mit seinem Bundesliga-Debüt. Pikant insofern, weil nach Ulmers Ausfall und der nunmehrigen Verletzung Bernardos auf der linken Außenposition keine anderen Alternativen mehr zur Verfügung stehen.
28
17:28
Einwechslung bei RB Salzburg: Kilian Ludewig
28
17:28
Auswechslung bei RB Salzburg: Bernardo
25
17:26
Gelbe Karte für Bernardo (RB Salzburg)
Bernardo steigt Flecker bei einem Zweikampf auf den Fuß, verletzt sich dabei auch noch selbst und muss raus.
22
17:23
Nach einer kurzen, mutigen Phase der Linzer, ist mittlerweile Salzburg klar tonangebend; immer wieder finden die Hausherren viel Platz vor in der gegnerischen Hälfte, was mitunter dem eher offensiver ausgelegten Spielstil der Linzer geschuldet ist.
19
17:19
Tooor für RB Salzburg, 1:0 durch Nicolás Capaldo
Es hat sich angekündigt, nun ist der Ball erstmals im Netz: Aaronson kommt über rechts, spielt flach zur Mitte, wo Šeško an den Ball gehen wollte, diesen aber glücklicherweise (ungewollt) durch lässt zu Capaldo, der gegen die Laufrichtung von Schlager souverän einnetzt.
15
17:18
Doppel-Chance der Salzburger: Zuerst scheitert Adeyemi nach schönem Zuspiel von Šeško mit einem Schussversuch ins lange Eck, welches Schlager gut zugemacht hatte. Danach die nächste gute Möglichkeit, diesmal von Aaronson der an der Strafraumgrenze abzieht und Schlager zur Parade zwingt; den 2. Ball vergibt dann abermals Adeyemi, der neben das lange Eck vorbei zielt, jedoch wurde bereits bei Aaronson eine Abseitsstellung erkannt.
14
17:15
Jetzt hat auch Salzburg den ersten Hochkaräter vergeben: Adeyemi nutzt einen Konter ideal aus und schüttelt seinen Gegenspieler ab, spielt auf den freien Šeško im Strafraum, doch der trifft den Ball nicht gut und haut diesen aus nächster Nähe übers Tor.
13
17:13
Der LASK hat nun das Heft in der Hand und kommt immer wieder gefährlich vors Salzburger Tor. Ein Schussversuch von Michorl gerade eben hätte durchaus mehr Potenzial gehabt.
11
17:12
Und wieder der LASK! Holland von rechts mit einer Flanke auf Schmidt, der das Leder an den Querbalken köpft.
9
17:11
Ein Freistoß der Linzer von der rechten Strafraumgrenze wird gefährlich, nachdem eine Kopfballverlängerung von Holland auf Šeško prallt und fast von Boller ins Tor gespitzelt werden kann. Aber eben nur fast.
6
17:07
Erster Eckball für die Hausherren, die Hereingabe von Seiwald kann Boller jedoch entschärfen-
5
17:06
Beide Mannschaften spielen munter drauf los, der LASK gibt sich wie versprochen offensivfreudig, hat aber mit den anpressenden Bullen Schwierigkeiten.
4
17:05
Aaronson mit dem tiefen Lochpass auf Šeško, der durch wäre, allerdings kommt Schlager rechtzeitig aus dem Kasten und kann klären.
2
17:02
Erster Abschluss der Gäste aus Linz. Flecker fasst sich ein Herz und zieht gut 6 Meter vor dem Strafraum ab, die Kugel kommt gefährlich, geht aber letztlich neben das Tor.
1
17:00
Spielbeginn
16:59
Gleich gehts los!
16:50
Bei Salzburg bleibt die Grundordnung und Taktik unverändert zum Lille-Spiel. Personell musste jedoch Ulmer krankheitsbedingt passen, Bernardo rückt nach. Auch Capaldo und Šeško dürfen von Beginn an ran, dafür wird Okafor auf der Bank Platz nehmen ebenso wie Sučić.
16:50
Bei Salzburg bleibt die Grundordnung und Taktik unverändert zum Lille-Spiel. Personell musste jedoch Ulmer krankheitsbedingt passen, Bernardo rückt nach. Auch Capaldo und Sesko dürfen von Beginn an ran, dafür wird Okafor auf der Bank Platz nehmen ebenso wie Sučić.
16:47
Beim LASK gibt es 3 Veränderungen im Vergleich zur Conference League: Boller wird statt des verletzten Letard von Beginn an spielen; Flecker rückt statt Potzmann in die Startelf und Goiginger darf eine Pause einlegen während Balić diesmal von Beginn an ran muss. Generell ist der Grundformation zu entnehmen, dass sich der LASK heute nicht verstecken und es offensiver anlegen wird; das hat auch Trainer, Wieland, als taktische Marschroute für heute bestätigt.
16:33
Über das Wetter werden sich die Fans und auch Spieler heute nicht beschweren können, messen wir in der Red Bull Arena aktuell doch sommerliche 26 (!) Grad - und das Anfang Oktober.
16:31
Wann hat Salzburg eigentlich das letzte Mal in einem Pflichtspiel verloren? Diese Frage ist durchaus berechtigt, schließlich sucht man eine Niederlage in der aktuellen Saison bislang vergebens. Und das, obwohl es die Bullen bereits in der Champions League mit Teams wie Sevilla und Lille zu tun bekommen hatten. Tatsächlich war die WSG aus Tirol das bisher letzte Team, welches Salzburg eine Niederlage zufügen konnte - vergangenen April!
16:26
Wie bereits erwähnt hat der LASK seit der Übernahme durch Andreas Wieland wieder zurück in die Spur gefunden. Von den 5 Pflichtspielen unter dem einstigen Co-Trainer haben die Oberösterreicher 3 siegreich bestreiten können; zweimal gab's ein Remis - darunter das jüngste 1:1 in der Conference League gegen Maccabi Tel Aviv. Jedoch ist Salzburg nun das bislang größte Kaliber, mit dem es der LASK unter Wieland zu tun bekommt.
16:19
Auch die Bilanz aus den direkten Duellen scheint nicht gerade für den LASK zu sprechen: Die jüngsten sechs Begegnungen in der Liga endeten allesamt mit einer Niederlage. Erfolgreich war der LASK das letzte Mal am 14. Februar 2020. Damals gab's einen 3:2-Auswärtssieg zu bejubeln.
14:07
Herzlich willkommen zur 10. Runde der Bundesliga beim Spiel RB Salzburg gegen LASK

Nach neun Runden ist die Bilanz der Salzburger nach wie vor makellos. Dazu ließ der jüngste CL-Erfolg gegen Lille (2:1) die Bullen- Brust weiter anschwellen. Die Vorzeichen für den Schlager gegen den LASK könnten somit besser kaum sein. Für die Linzer ist die Saison bislang hingegen so gar nicht nach Wunsch verlaufen. Nur 10 Punkte nach 9 Spieltagen bedeuten im Klassement Rang 8. Unter Neo-Coach Wieland haben sich die Ergebnisse zuletzt zwar gebessert, gegen Salzburg sind die Linzer aber klarer Außenseiter.

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895

LASK

LASK Herren
vollst. Name
Linzer Athletik-Sport-Klub
Spitzname
Laskler
Stadt
Pasching
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
25.07.1908
Stadion
Raiffeisen Arena
Kapazität
6.009