33. Spieltag
16.05.2021 15:30
Beendet
Sandhausen
SV Sandhausen
2:0
Jahn Regensburg
Regensburg
2:0
  • Janik Bachmann
    Bachmann
    5.
    Kopfball
  • Kevin Behrens
    Behrens
    42.
    Linksschuss
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Schiedsrichter
Nicolas Winter

Liveticker

90
17:27
Fazit:
Sandhausen feiert auch mit Blick auf die Konkurrenz einen enorm wichtigen 2:0-Sieg im Abstiegskampf gegen Jahn Regensburg! Letzten Endes stand die Defensive der Hausherren stets richtig, weshalb die Jahnelf zwar meist am Drücker war, allerdings nur selten zu klaren Abschlüssen kam. Insbesondere im zweiten Durchgang machte Sandhausen einfach dicht. So reichten die Treffer von Bachmann und Behrens aus dem ersten Durchgang, um Regensburg zu schlagen. Tabellarisch rückt der Tabellenkeller damit nochmals enger zusammen. Osnabrück und Sandhausen können theoretisch noch direkt absteigen, während Regensburg nur noch zwei Punkte Vorsprung auf die Relegation hat. Es bleibt spannend!
90
17:22
Spielende
90
17:22
Plötzlich kontert nochmal der SVS, als Peña nach gegnerischer Ecke alleine aufs Tor zustürmt. Am Ende geht ihm etwas die Luft aus, Meyer macht sich breit und so scheitert er am Schlussmann!
90
17:20
180 Sekunden gibt es extra, doch die Gäste erwecken nicht den Eindruck, hier noch zum Anschluss zu kommen. Stattdessen grätscht Zenga extrem stark von der Seite in den Schuss von Becker!
90
17:19
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90
17:18
Einwechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
90
17:18
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
88
17:17
So schießt Vrenezi nochmals aus der zweiten Reihe, doch verpasst sein Ziel knapp. Das Leder streift am rechten Pfosten vorbei!
87
17:16
Die Schlussoffensive des Jahn sieht so aus, dass Regensburg um einen Strafraum herumspielt, den Sandhausen unfassbar eng macht. Da ist kein Durchkommen.
87
17:15
Einwechslung bei SV Sandhausen: Ivan Paurević
87
17:15
Auswechslung bei SV Sandhausen: Janik Bachmann
84
17:13
Gelbe Karte für Gerrit Nauber (SV Sandhausen)
Etwas zu offensichtlich schert da Nauber drei Schritte aus, um einen Konter zu unterbinden.
83
17:12
Aus der Drehung zieht nochmal Albers ab, schießt dabei allerdings wieder weit rechts vorbei. Das reklammierte Foul bekommt er im Anschluss ebenfalls nicht zugesprochen.
82
17:11
Einwechslung bei SV Sandhausen: Enrique Peña
82
17:11
Auswechslung bei SV Sandhausen: Daniel Keita-Ruel
82
17:11
Einwechslung bei SV Sandhausen: Alexander Esswein
82
17:10
Auswechslung bei SV Sandhausen: Julius Biada
81
17:10
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Marc Schneider
81
17:10
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
81
17:10
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Christoph Moritz
81
17:09
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Max Besuschkow
80
17:09
Aus dem linken Halbfeld flankt Beste auf den zweiten Pfosten, doch da setzen sich die beiden Regensburger nicht gegen Nauber durch. Der soll ein bisschen draufgehalten haben, aber größere Beschwerden bleiben aus.
77
17:06
Gute Aktion von Albers, der eine Flanke im Strafraum festmacht und dann für Besuschkow ablegt. Dessen direkter Abschluss aus 18 Metern rutscht aber über den Spann und fliegt entsprechend deutlich am Tor vorbei.
76
17:05
Beste fordert Scheu zum Tanz heraus, tunnelt den Verteidiger einmal, bevor er doch noch den Ball hergibt.
74
17:03
Da Osnabrück gerade gegen den HSV führt, steht hier für den SSV natürlich auch vieles auf dem Spiel. Die Relegation droht womöglich noch am letzten Spieltag.
73
17:02
An der Außenlinie platzt Selimbegović fast die Hutschnur. Der geht fast Kopf an Kopf mit dem 4. Offiziellen.
72
17:01
Vrenezi holt mit einer geblockten Flanke einen Eckball heraus. Der Standard fliegt hoch hinein, wird am zweiten Pfosten allerdings geklärt.
70
16:59
Wie schon im ersten Durchgang verspielt Regensburg ohne Not schon im Ansatz gute Angriffschancen. Mittlerweile fliegen die Pässe nicht mehr zu weit, sondern öfters in den Rücken.
67
16:56
Der Diekmeier-Ersatz verlässt das Feld für Robin Scheu.
67
16:55
Einwechslung bei SV Sandhausen: Robin Scheu
67
16:55
Auswechslung bei SV Sandhausen: Philipp Klingmann
65
16:54
Die nächste Flanke erreicht Albers am Elfmeterpunkt, doch er springt einen Moment zu spät ab und verlängert die Kugel nur ins Toraus!
64
16:54
Endlich bekommt Regensburg mal wieder etwas Platz, als George den Ball auf der rechten Seite nach vorne treibt. Abrupt stoppt er, um präzise auf Albers zu flanken, doch vor dem Stürmer hält Naubers noch seinen Kopf hinein.
62
16:51
Die Hausherren schnuppern am 3:0! Eher zufällig springt der Ball Behrens vor die Füße, der neun Meter vor dem Tor aber noch von Heister geblockt wird.
61
16:50
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Florian Heister
61
16:50
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Oliver Hein
61
16:49
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Kaan Caliskaner
61
16:49
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
60
16:49
Auf der einen Seite lässt sich Besuschkow zu einfach fallen und leitet damit ungewollt einen Konter für Sandhausen ein. Keita-Ruel steht rechts im Strafraum, legt sich die Kugl auf links, aber zieht dann auch links vorbei!
59
16:48
Im Zuge einer Freistoßvariante fliegt der Ball rechts hinaus auf Zhirov, der sofort zurück in die Mitte flankt. Am zweiten Pfosten setzt sich Bachmann etwas ab, gerät aber auch in Rücklage, sodass sein Kopfball gegen die Laufrichtung Meyers noch vom Schlussmann gehalten wird.
57
16:46
Eine Hein-Flanke fliegt überraschend hart aufs Tor zu, weshalb Kapino auf Nummer sicher geht und das Leder über den Kasten pritscht.
56
16:45
Beste räumt Biada im Mittelfeld ab, doch die Kugel rollt durch auf Keita-Ruel. Der Stürmer des SVS nimmt Tempo auf und schießt aus gut 20 Metern wuchtig Richtung rechten Winkel. Nur knapp verpasst er sein Ziel! Im Anschluss sieht Beste dann die Karte.
56
16:44
Gelbe Karte für Jan-Niklas Beste (Jahn Regensburg)
54
16:43
Dann folgt der super Abstoß des Griechen, der alle Verteidiger überfliegt, sodass Biada plötzlich frei vorm Tor ist. Ohne nochmal hinzuschauen, hebt er den Ball über Meyer hinweg, aber schießt damit auch über die Latte!
53
16:42
Gelbe Karte für Stefanos Kapino (SV Sandhausen)
Bereits in der 53. Minute sieht Kapino den gelben Karton wegen Zeitspiels, nachdem er sich den Ball beim Abstoß mehrmals zurechtlegt.
52
16:41
Meyer dribbelt aus dem Strafraum heraus und wird gleich von zwei Sandhäusern angegriffen. Mit einer Grätsche spitzelt er den Ball zu einem Mitspieler.
51
16:41
Aus ziemlich deutlicher Abseitsposition bedient George den einlaufenden Stolze, der frei vor dem Tor dennoch vorbeilegt. Im Anschluss ertönt dann der Pfiff, aber den muss Stolze alleine fürs Selbstwertgefühl verwandeln.
50
16:39
Philipp Klingmann nimmt sich mal einen Schuss aus der Distanz, der jedoch ungefährlich weit links vorbeifliegt.
48
16:37
Gelbe Karte für Tim Kister (SV Sandhausen)
Kister trifft George im Mittelfeld und kommt auch nach seiner Entschuldigung nicht um die Verwarnung herum.
47
16:36
Auf der anderen Seite wirft Nauber sehr weit ein. So weit tatsächlich, dass Alexander Meyer entgegenkommt und den Ball abfängt.
46
16:34
Ohne Wechsel geht es in den zweiten Durchgang. Die erste Flanke der Regensburger fliegt direkt wieder zu weit auf Kapino, der den Ball annimmt und wartet, bis er angelaufen wird.
46
16:34
Anpfiff 2. Halbzeit
45
16:22
Halbzeitfazit:
Sehr effektive Sandhäuser führen zur Pause mit 2:0 gegen den Jahn Regensburg! Eine oft muntere Partie eröffnete Janik Bachmann in der 5. Minute per Kopf, woraufhin sich der SVS teils zu weit zurückzog. Die Jahnelf bemühte sich mit vielen Angriffen um den Ausgleich, doch traf oft im letzten Moment die falsche Entscheidung oder verpasste schlicht die Flanken. Die beste Gelegenheit bot sich Stolze, dessen Fallrückzieher Kapino irgendwie noch an den Pfosten lenkte. So konterte Sandhausen kurz vor der Pause zum 2:0, als Behrens den Angriff mit einem platzierten Schuss ins rechte Eck vollendete. Kurz durchatmen, gleich geht's weiter. Regensburg braucht die Tore!
45
16:18
Ende 1. Halbzeit
45
16:16
Zum dritten Mal läuft Albers bei einer Flanke ein, um diesmal am Elfmeterpunkt einen Augenblick zu spät da zu sein. Unberührt springt der Ball an ihm vorbei.
45
16:15
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
42
16:12
Tooor für SV Sandhausen, 2:0 durch Kevin Behrens
Biada geht im Konter hart in den Zweikampf mit Hein, doch es gibt keinen Abpiff. So rollt der Angriff weiter bis zu Behrens, der am linken Sechzehnereck nicht gut steht, aber den Ball im Fallen perfekt an den rechten Innenpfosten und ins Netz schießt!
40
16:11
Einen Tick zu steil spielt Besuschkow in den Lauf von Jann George, der dem Ball im Zweikampf nachgrätschen muss, um ihn noch aufs Tor zu bringen. Dem Versuch mangelt es dann aber an Kraft und Präzision, weshalb Kapino sicher zugreifen kann.
39
16:09
George treibt den Ball durch ein ziemlich freies Mittelfeld, aber verschleppt dann das Tempo und verpasst schlicht den Moment für das Abspiel. Kister geht energisch dazwischen und trennt ihn vom Spielgerät.
38
16:08
Weil inzwischen viele lange Bälle nicht nur beim Gegner, sondern sogar bei Kapino landen, versteht sich Kapino ganz gut darin, dabei etwas herauszuholen.
36
16:07
Die große Druckphase haben die Hausherren überstanden. Immer öfter tauchen sie selbst in der gegnerischen Hälfte oder auch am Strafraum auf. Die Abschlüsse fehlen aber noch.
34
16:04
Wenn es ins letzte Drittel geht, trifft die Jahnelf die falschen Entscheidungen. Hier wird ein Steilpass gespielt, den der Kollege nicht erwartet. Dort wird ein Pass leicht abgefälscht. Das alles summiert sich.
32
16:03
Im Spielaufbau verliert Sandhausen den Ball, sodass sich George etwas Platz bietet. Sein Pass wird allerdings abgefälscht und landet in der Verteidigung.
29
15:59
Plötzlich die große Chance für Klingmann! Ein langer Abschlag Kapinos landet am gegnerischen Strafraum bei Nartey, der die Kugel vor den Sechzehner zu Biada spielt. Nach ein paar Schritten legt der Zehner rechts hinaus auf Klingmann, der noch einen Verteidiger stehen lässt, aber dann im direkten Duell an Meyer scheitert!
28
15:58
Regensburg nähert sich den 60 Prozent Ballbesitz. Sandhausen findet nur noch in der eigenen Hälfte statt. Entsprechend schießt Nauber den Ball in einer Abwehraktion einfach tief in die gegnerische Hälfte.
25
15:56
Aus dem rechten Halbfeld schlägt Beste den fälligen Freistoß zu nah vors Tor. Kapino erwartet den Ball und fängt ihn sicher.
24
15:54
Gelbe Karte für Aleksandr Zhirov (SV Sandhausen)
Wiedermal startet Vrenezi über rechts durch, legt den Ball an Zhirov vorbei, der nur noch den Körper hereinstellt, bevor es brenzlig wird.
23
15:54
Ein wenig Entlastung bietet Gimber durch ein Offensivfoul, bei dem Nauber kurz liegenbleibt und sich die Stutzen richtet.
21
15:51
Inzwischen kann sich der SVS kaum noch hinten befreien. Regensburg baut mächtig Druck auf.
19
15:49
Gelbe Karte für Philipp Klingmann (SV Sandhausen)
Klingmann tritt George im Mittelfeld auf den Fuß und sieht die Verwarnung.
18
15:49
Stolze mit dem Fallrückzieher! Nach einem Einwurf auf der rechten Seite fliegt der Ball in die Mitte, wo Stolze die artistische Lösung sucht. Mit dem Fallrückzieher jagt er den Ball aufs rechte Eck, wo Kapino das Ding irgendwie noch an den Pfosten lenken kann!
17
15:47
Schon wieder ein Schritt zu spät! Erneut geht es über die rechte Seite fix nach vorne, bis Vrenezi flach an den Fünfer flankt. Da läuft Albers entgegen, aber verpasst den Treffer um eine Fußlänge!
16
15:46
Nartey bekommt viel zu tun auf seiner rechten Seite. Schon öfters hat er bei der Verteidigung die Grätsche ausgepackt und das bislang auch immer fair!
14
15:46
Kurz darauf findet Oliver Hein etwas Platz auf der rechten Seite und flankt scharf vors Tor. Albers läuft ein, doch erreicht das Geschoss nicht rechtzeitig. Im Anschluss schießt Besuschkow nochmal aus der zweiten Reieh, doch verfehlt deutlich.
14
15:45
Auf einmal wird Vrenezi steil geschickt, der allerdings wenig Unterstützung auf seiner Reise hat. Der Versuch eines Querpasses wird dann auch noch in die Hände Kapinos abgefälscht.
12
15:43
Biada hat etwas Platz im Zentrum und treibt die Kugel vor ins letzte Drittel. Dann entscheidet er sich aber für eine frühe Flanke, die direkt in die Arme Meyers fliegt.
12
15:42
Ein wenig beruhigt sich die Partie, die überraschend offen und temporeich geführt wird. Beide Mannschaften suchen den schnellstmöglichen Weg zum Tor.
9
15:39
Auch die Gäste spielen munter mit, doch begehen nach einem ruhenden Ball das nächste Offensivfoul.
8
15:39
Der anschließende Eckball findet vorne Tim Kister, der wuchtig übers Tor köpft.
7
15:37
Kennedy an die eigene Latte! Der nächste Angriff der Hausherren rollt auf den SSV zu, als Kennedy eine Flanke von rechts versehentlich aufs eigene Tor verlängert. Meyer ist da absolut chancenlos, doch vom Aluminium springt der Ball ins Aus.
5
15:34
Tooor für SV Sandhausen, 1:0 durch Janik Bachmann
Der SVS führt! Der Freistoß fliegt auf den Kopf eines Regenburgers, der jedoch zu kurz klärt. Sandhausen spielt den Ball rechts hinaus auf den aufgerückten Zhirov, dessen Flanke zurück in die Mitte den freien Bachmann findet. Gegen die Laufrichtung von Meyer nickt er das Leder ins rechte Eck!
4
15:34
Würzburg führt in Braunschweig, was hier beiden Teams hilft, während Besuschkow ein Foul im Mittelfeld begeht.
2
15:32
Auf der Gegenseite holt Vrenezi die erste Ecke der Partie heraus. Jan-Niklas Beste tritt an, führt kurz aus auf George, während desser Flanke Kennedy ein Offensivfoul begeht.
1
15:31
Sandhausen schlägt in Person von Bachmann die erste Flanke in den Strafraum, die jedoch nicht die Stürmer in der Mitte findet.
1
15:31
Winter gibt den Ball frei. Die Hausherren stoßen an. Los geht die wilde Fahrt!
1
15:30
Spielbeginn
15:25
Die Spielertunnel des BWT-Stadions am Hardtwald füllen sich. Es dauert nicht mehr lange.
15:22
Nicolas Winter aus Scheibenhardt wurde für diese möglicherweise entscheidende Partie eingeteilt. Dem 29-jährigen assistieren die Linienrichter Patrick Schwengers und Roman Potemkin.
15:14
Mitte Januar gastierte Sandhausen zum vorletzten Spiel der Hinrunde beim SSV und führte zur Pause dank eines Treffers des zuverlässigen Daniel Keita-Ruel. Es brauchte jedoch nur zehn Minuten, um das Ergebnis auf den Kopf zu stellen. Ein Doppelpack von Jann George und ein Treffer von Sebastian Stolze brachten Regensburg einen 3:1-Erfolg.
15:05
Trainer Mersad Selimbegović tauscht trotz der anstrengenden 3:2-Niederlage in Kiel am Donnerstag auf nur zwei Positionen in seiner Mannschaft. Kasan Caliskaner und Jan-Marc Schneider sitzen vorerst auf der Bank, während Albion Vrenezi und Sebastian Stolze den Weg in die Startelf finden.
14:57
Für die Jahnelf lesen sich vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang bei noch zwei ausstehenden Spielen relativ bequem. Allerdings hat der SSV seit fünf Spielen nicht mehr gewonnen und steckt zur Unzeit in der Krise. Erst am Donnerstag verlor Regensburg trotz zweifacher Führung gegen Kiel und verpasste dadurch die Rettung. Mit mächtig Wut im Bauch soll dieser Fehler heute korrigiert werden.
14:48
Während der jüngsten 2:1-Niederlage in Heidenheim hat sich SVS-Kapitän Dennis Diekmeier das Syndesmoseband gerissen und steht entsprechend heute nicht in der Startelf. Außerdem verzichtet Gerhard Kleppinger auf Diego Contento und Emanuel Taffertshofer. Dafür rücken Gerrit Nauber, Philipp Klingmann und Nikolas Nartey in die Anfangsformation.
14:39
Drei Niederlagen in Folge bringen den SVS in Bredouille. Punktgleich mit Braunschweig und nur einen Zähler vor dem VfL Osnabrück auf Platz 17 trudeln die Baden-Württemberger dem Abstieg entgegen. Mit einem Sieg gegen Regensburg würden sie aber nicht nur etwas Druck entladen, sondern den heutigen Gegner aus Regensburg potenziell wieder tief hinein in den Abstiegsstrudel ziehen.
14:30
Der Abstiegskampf spitzt sich zu, wenn der SV Sandhausen um 15:30 den SSV Jahn Regensburg empfängt. Herzlich willkommen!

SV Sandhausen

SV Sandhausen Herren
vollst. Name
Sportverein Sandhausen 1916
Stadt
Sandhausen
Land
Deutschland
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.08.1916
Sportarten
Fußball
Stadion
BWT-Stadion am Hardtwald
Kapazität
15.414

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V.
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210