20. Spieltag
07.02.2021 13:30
Beendet
Karlsruhe
Karlsruher SC
0:0
Jahn Regensburg
Regensburg
0:0
Stadion
Wildparkstadion
Schiedsrichter
Dr. Robert Kampka

Liveticker

90
15:27
Fazit:
Mit 0:0-Unentschieden trennen sich Karlsruhe und Regensburg und letztlich geht das Ergebnis trotz Überzahl der Hausherren auch in Ordnung. Die Badener fanden auf die enorme Körperlichkeit der Oberpfälzer nicht wirklich eine Antwort, sodass auch in Verbindung mit den schlechten Platzverhältnissen wenig Spielfreude aufkam. Bereits im ersten Durchgang waren aggressive Regensburger dem Platzverweis nahe, ehe es Gimber im zweiten Durchgang dann erwischte. Chancen gab es durchaus auf beiden Seiten, auch wenn die richtig 100%igen Strafraumszenen der Partie letztlich fehlten. Die Blau-Weißen bleiben dennoch in 2021 weiter ungeschlagen und sind jetzt bei 17 von 21 möglichen Punkten angelangt. Am nächsten Samstag geht es in Sandhausen weiter. Regensburg empfängt dann Düsseldorf.
90
15:24
Spielende
90
15:24
Bei einer Gondorf-Ecke wird es abermals hitzig im Strafraum der Oberpfälzer, aber dann ist Elvedi zur Stelle, der kompromisslos das Leder aus der Gefahrenzone jagt. Das müsste es gewesen sein.
90
15:23
Wahnsinn! Bei einem Freistoß aus dem Zentrum nimmt Babacar Gueye mit dem Rücken zum Tor den Ball per Brust an, dreht sich leicht und jagt einen Seitfallzieher aufs linke untere Eck, wo Alexander Meyer all sein Können auspacken muss, um das Leder vom Einschlag abzuhalten. Starke Parade des Regensburger Rückhalts.
90
15:22
Drei Minuten bleiben dem KSC noch für den Siegtreffer.
90
15:22
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
88
15:19
Max Besuschkow hat bei einem Freistoß aus dem linken Halbfeld alle Zeit der Welt und chippt die Kugel dann scharf in den Sechzehner. Genau darauf hat Marius Gersbeck aber nur gelauert, der energisch rauskommt, das Leder aus der Luft pflückt und das Spiel schnell machen möchte.
86
15:18
Beide Trainer nehmen noch einen weiteren Wechsel vor. Derweil verteidigt Regensburg das Geschehen insgesamt sehr abgezockt. Karlsruhe kommt trotz Überzahl nicht zu Abschlüssen.
86
15:17
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Sebastian Stolze
86
15:17
Auswechslung bei Jahn Regensburg: David Otto
86
15:17
Einwechslung bei Karlsruher SC: Dominik Kother
86
15:17
Auswechslung bei Karlsruher SC: Marc Lorenz
83
15:15
Karlsruhe drückt, aber Regensburg kommt zur Chance. David Otto schießt aus elf Metern aber nur Robin Bormuth an. Glück für die Badener, die nach hinten überhaupt nicht mehr abgesichert waren in dieser Situation.
81
15:12
Einwechslung bei Karlsruher SC: Malik Batmaz
81
15:12
Auswechslung bei Karlsruher SC: Benjamin Goller
80
15:11
Ehe die Ecke ausgeführt werden kann, die völlig verpufft, nimmt Mersad Selimbegović den offensiven Albion Vrenezi vom Feld und stärkt mit Markus Palionis die Defensive.
79
15:10
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Markus Palionis
79
15:10
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Albion Vrenezi
79
15:10
Der KSC wittert jetzt natürlich die Chance auf den "Lucky Punch", aber Wimmers Hereingabe von links kommt zu flach auf den ersten Pfosten, wo die Regensburger Hintermannschaft zur Ecke klären kann.
78
15:09
Gelb-Rote Karte für Benedikt Gimber (Jahn Regensburg)
Das Spiel wird immer nickliger und Gimber, der gegen Goller zu spät kommt, muss jetzt mit der Ampelkarte runter. Es ist sein zweiter Platzverweis in der Saison.
76
15:07
Gelbe Karte für Marco Thiede (Karlsruher SC)
Beste stößt über links zum Strafraum vor und Thiede lässt ihn mit ausgestrecktem Bein über die Klinge springen. Klare Gelbe Karte.
75
15:07
Immer wieder verhindert der wirklich in sehr schlechtem Zustand befindliche Rasen, dass die Mannschaften sich mit langen Pässen zum gegnerischen Strafraum kombinieren können. Fast alles geht stattdessen über hohe Bälle, was sowohl die Karlsruher als auch die Regensburger gut verteidigt bekommen.
72
15:03
Gueye lässt für Hofmann abtropfen, der sich um Elvedi herumdreht und dann mit links flach das rechte untere Eck anvisiert. Meyer muss sich massiv strecken, kann die Kugel dann aber gerade noch so um den Pfosten zur Ecke lenken, die nichts weiter einbringt.
70
15:01
Gelbe Karte für Jann George (Jahn Regensburg)
Hartes Einsteigen: George senst Goller von rechts kommend heftig um. Glasklare Gelbe Karte.
68
15:00
Derweil wechselt Christian Eichner deutlich offensiver. Gueye übernimmt für Groiß.
68
14:59
Einwechslung bei Karlsruher SC: Babacar Gueye
68
14:59
Auswechslung bei Karlsruher SC: Alexander Groiß
66
14:57
Mersad Selimbegović wechselt doppelt und nimmt seine beiden mit Gelb verwarnten Spieler vom Feld. Albers und Beste übernehmen positionsgetreu.
66
14:57
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jan-Niklas Beste
66
14:57
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Scott Kennedy
66
14:56
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Andreas Albers
66
14:56
Auswechslung bei Jahn Regensburg: André Becker
64
14:55
Die Oberpfälzer scheinen die Druckphase der Badener fürs Erste überstanden zu haben und arbeiten sich selbst mal wieder nach vorne. Saller und George stehen sich nach einem weiten Einwurf dann aber gegenseitig im Weg, sodass es zu keiner Torchance kommt.
61
14:52
Gelbe Karte für Benedikt Gimber (Jahn Regensburg)
Gimber lässt einen Gegenspieler auflaufen und sieht dafür die Gelbe Karte.
60
14:51
Die Badener nähern sich dem Führungstor. Bei einer flachen Hereingabe von links setzt sich Goller von Kennedy ab und muss die Kugel aus fünf Metern eigentlich nur noch irgendwie über die Linie drücken. Bei dem schlechten Rasen gerät der Ball aber ins Hoppeln, sodass der Angreifer der Blau-Weißen denkbar knapp verpasst.
58
14:50
Karlsruhe will es eine Spur zu präzise machen. Goller dringt rechts in den Strafraum ein und legt für Hofmann ab, der nicht in Schussposition kommt und auf Lorenz ablegt, der wiederum den nachrückenden Wimmer bedient. Der erwischt die Kugel dann beim Linksschuss nicht so richtig. Kein Problem für Meyer, der das Spielgerät festmacht.
57
14:48
Hofmann drückt einen hohen Ball aus dem linken Halbfeld mit dem Kopf in Richtung kurzer Pfosten. Der Aufsetzer hat aber zu wenig Power. Meyer hat kein Problem, das Spielgerät sicher aufzunehmen.
55
14:46
Gelbe Karte für Jérôme Gondorf (Karlsruher SC)
Gondorf lässt seinem Unmut freien Lauf und sieht die Gelbe Karte wegen Meckerns.
55
14:46
Niemand steht bei Elvedi am zweiten Pfosten, der den ruhenden Ball aber viel zu drucklos mitten in die geöffneten Arme von Gersbeck köpft.
54
14:45
George schickt Vrenezi, der von Thiede empfindlich gestört wird. Dennoch probiert er es aus spitzem Winkel direkt. Thiede hat den Fuß dazwischen und klärt zur Ecke.
51
14:42
Vrenezi legt auf George ab, dessen Schuss direkt vor die Füße von Kennedy geblockt wird. Der gerät beim Nachschuss aber in Rückenlage und jagt die Kugel aus 13 Metern auf die Tribüne. Abstoß Karlsruhe.
49
14:40
Groiß probiert es einfach mal aus der Distanz. Der flache Schuss aus gut 24 Metern ist zwar eigentlich harmlos, hoppelt aber gefährlich durch den Sechzehner, sodass Meyer erst im Nachfassen zupacken kann.
48
14:39
Thiede und Groiß holen im Zusammenspiel über rechts einen Eckball heraus. Dieses Mal verzichtet der KSC auf die Variante mit dem seitlichen Einlaufen von der Strafraumgrenze aus. Der Ball von Gondorf auf den kurzen Pfosten verpufft dennoch, weil dort kein Blau-Weißer steht. Regensburg klärt per Kopf.
46
14:37
Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld. Der KSC macht unverändert weiter. Bei der Jahnelf übernimmt George für Opoku. Weiter geht's.
46
14:37
Einwechslung bei Jahn Regensburg: Jann George
46
14:36
Auswechslung bei Jahn Regensburg: Aaron Opoku
46
14:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
14:20
Halbzeitfazit:
Mit 0:0 gehen Karlsruhe und Regensburg in die Pause und es ist bislang ein torloses Remis der besseren Sorte. In einem kurzweiligen und intensiven Zweitligaspiel erarbeiteten sich beide Teams einige Torchancen und nahmen sich gegenseitig bei teilweise schwierigen Platzverhältnissen nicht viel. Es war ein Spiel auf Augenhöhe, weshalb das Remis auch absolut in Ordnung geht. Dennoch hatte die Jahnelf kurz vor der Pause Dusel, dass der mit Gelb vorbelastete Becker für ein hartes Einsteigen nicht mit der Ampelkarte vom Platz gestellt wurde.
45
14:19
Ende 1. Halbzeit
45
14:17
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
44
14:16
Becker kommt gegen Kobald deutlich zu spät und tritt seinem Gegenspieler heftig gegen den Knöchel. Das muss eigentlich die Gelb-Rote Karte sein, aber Dr. Robert Kampka lässt zum Entsetzen der KSC-Spieler Gnade vor Recht ergehen. Glück für die Jahnelf, dass es im Elf-gegen-Elf weitergeht.
42
14:15
Hofmann bekommt das Leder auf der linken Seite und dringt parallel zur Grundlinie in den Strafraum ein. Mit viel Effet zieht er das Leder dann mit dem linken Außenrist scharf aufs lange Eck. Meyer kann diesen starken Versuch mit einem Wahnsinnsreflex zur Seite abwehren.
40
14:12
Insbesondere die Abwehrspieler machen ihre Sache bislang ausgesprochen gut. Auf der einen Seite ist Gimber einen Schritt vor Gondorf am Ball, ehe beim direkten Gegenvorstoß Thiede wiederum gegen Opoku Sieger bleibt und die Kugel am eigenen Sechzehner wieder zurückerobert.
37
14:10
Es geht hin und her in dieser intensiven Partie, in der beide Teams gute Antworten auf die gegnerischen Offensivbemühungen finden. Immer wenn eine Seite das Heft in die Hand nimmt, ist bislang das andere Team zur Stelle, um sofort die Initiative zurückzuerobern. Lediglich die Tore fehlen noch.
34
14:07
Bei einer KSC-Hereingabe von rechts rutscht die Kugel glücklich durchs Zentrum hindurch, sodass Meyer und Lorenz ins Sprintduell um den vakanten Ball gehen müssen. Der Rückhalt der Regensburger ist einen Tick schneller und faustet das Leder mit einem Hechtsprung aus der Gefahrenzone.
31
14:04
Die Jahnelf übernimmt jetzt etwas die Kontrolle und drückt auf die Führung. Der KSC strauchelt ein wenig und hat Glück, dass der nachrückende Elvedi beim Rückpass von der Grundlinie aus leicht wegrutscht. Sein Versuch aus sieben Metern geht deutlich über die Querlatte hinweg ins Aus. Abstoß Karlsruhe.
29
14:01
Opoku steckt den Ball für Otto durch, der nah an der Grundlinie aus spitzem Winkel hoch aufs Torwarteck abzieht. Gersbeck streckt sich und kann das Pfund über die Latte hinweg ins Toraus lenken. Beim anschließenden Eckstoß brennt dann nichts weiter an.
27
13:59
Gelbe Karte für André Becker (Jahn Regensburg)
Becker geht mit dem Ellenbogen voran in den Zweikampf mit seinem Gegenspieler und sieht dafür die verdiente Gelbe Karte.
26
13:59
Der KSC erhöht den Druck und kommt zu seiner besten Chance. Nach Kennedy-Fehlpass, der die Kugel quer in die Füße von Hofmann schiebt, kommt dieser aus zehn Metern zum Abschluss. Den Linksschuss aufs lange Eck lässt Meyer zur Seite abklatschen, wo Goller aus spitzem Winkel zum Nachschuss kommt, das leere Tor aber deutlich verfehlt.
23
13:55
Im direkten Gegenzug rollt der KSC über wenige Stationen schnell nach vorne. Goller legt per Hacke für Choi ab, dessen Schussversuch aber zur Ecke geklärt wird, Auch bei diesem ruhenden Ball laufen die Karlsruher wieder zu sechst von der rechten Strafraumgrenze aus gemeinsam in den Sechzehner ein. Der Ball auf den kurzen Pfosten findet aber nur Becker, der entschlossen per Kopf klärt.
21
13:53
Bei einer Jahn-Hereingabe von links verpasst zunächst die Hintermannschaft der Karlsruher. Dann aber erwischt auch der freie Otto die Kugel nicht. Glück für den KSC.
18
13:50
Auf der anderen Seite kommt ein Vrenezi-Freistoß aus dem Zentrum gefährlich in den Sechzehner. Gersbeck kommt resolut heraus und faustet das Leder ohne Rücksicht auf Verluste aus der Gefahrenzone.
16
13:48
Kuriose Eckballvariante: Bei einer Ecke von rechts lauern sechs Karlsruher an der Seite des Strafraums und laufen allesamt gleichzeitig mit Eckballschütze Lorenz los, sodass Regensburg beim Verteidigen kurz ratlos ist. Der Ball kommt tatsächlich zu Kobald, der das Leder am kurzen Pfosten aber nicht richtig erwischt, sodass Meyer den vertikal abprallenden Ball sicher fangen kann.
14
13:46
Opoku bekommt die Kugel links im Strafraum und legt für Vrenezi ab, dessen Schuss aus 14 Metern erst geblockt wird. Der Ball landet erneut bei ihm, aber beim Nachschuss mit rechts erwischt er das Leder nicht richtig. Der schwache und unplatzierte Schuss stellt Gersbeck vor keinerlei Probleme, der das Spielgerät sicher festmacht.
11
13:43
Zehn Minuten sind um und das Duell spielt sich überwiegend im Zentrum ab, in dem sich beide Teams gegenseitig intensiv beackern. Karlsruhe versucht sich spielerisch zu befreien, aber Regensburg stellt die Räume sehr gut zu und bietet keine Lücken an.
8
13:40
Der KSC ringt um die Initiative, wirkt in der Anfangsphase aber etwas überrascht von der Körperlichkeit der Gäste, die nach wie vor aggressiv anlaufen, die Zweikämpfe suchen und hoch pressen.
5
13:37
Lorenz übernimmt bei dem Freistoß aus 18 Metern halbrechter Position die Verantwortung, setzt den ruhenden Ball mit links aber mehrere Meter über die Querlatte hinweg. Abstoß Regensburg.
4
13:36
Gelbe Karte für Scott Kennedy (Jahn Regensburg)
Goller startet über rechts und will in den gegnerischen Sechzehner eindringen, aber Kennedy hält ihn am Arm fest und unterbindet diesen Vorstoß. Klare Gelbe Karte.
4
13:36
Die Jahnelf kommt mit viel Schwung ins Wildparkstadion. Die Regensburger pressen bemerkenswert hoch und zeigen von Anfang an, dass sie gerne etwas Zählbares beim formstärksten Zweitligisten des Kalenderjahres 2021 mitnehmen möchten.
1
13:32
Der Ball rollt im Wildparkstadion. Die Hausherren treten komplett in Blau an. Die Gäste aus der Oberpfalz tragen weiße Trikots über roten Hosen. Los geht's.
1
13:32
Spielbeginn
13:00
Auf der anderen Seite vertraut Christian Eichner auf Altbewährtes und schickt im Kern die gleiche Elf der letzten Wochen aufs Feld. Lediglich auf die Gelbsperre von Marvin Wanitzek muss er reagieren. Kevin Wimmer übernimmt für den 27-Jährigen.
12:54
Nach dem kräftezehrenden Pokalfight gegen Köln muss Mersad Selimbegović mehrere Veränderungen vornehmen. Sebastian Nachreiner (Muskelfaserriss) und Erik Wekesser (10. Gelbe Karte) stehen nicht zur Verfügung. Außerdem rotieren Jann George, Andreas Albers und Sebastian Stolze (alle drei Bank) aus der Startaufstellung, in der somit insgesamt fünf neue Gesichter zu finden sind: Albion Vrenezi, Christoph Moritz, Aaron Opoku, Scott Kennedy und André Becker.
12:49
Die Oberpfälzer reisen heute mit reichlich Rückenwind nach Karlsruhe. Regensburg warf am Mittwochabend den 1. FC Köln im Elfmeterschießen aus dem DFB-Pokal und erreichte erstmals in der Vereinsgeschichte das Viertelfinale in diesem Wettbewerb. Heute Abend in der Auslosung erfahren die Mannen von Mersad Selimbegović, gegen wen es dort geht. Zumindest im Ligabetrieb könnte es derweil aber durchaus besser laufen. Zwar ist der Jahn seit zwei Spielen unbesiegt, konnte aber nur zwei der letzten neun Ligaspiele auch gewinnen.
12:42
Apropos Relegation: Im Sommer 2012 musste der KSC als 16. der 2. Bundesliga in die Abstiegsrelegation gegen den heutigen Gast aus Regensburg gehen. Nach dem 1:1-Remis im Wildparkstadion führte die Jahnelf bereits mit 2:1 zuhause, fing sich dann aber doch noch das Gegentor. Am Ende hieß es trotz zwei Mann Überzahl 2:2-Remis und die Blau-Weißen blieben zweitklassig.
12:36
Der KSC ist in 2021 auf einem absoluten Höhenflug. Die Badener holten 16 von 18 möglichen Punkten aus den sechs Pflichtspielen im Januar und wurden damit wieder im oberen Drittel der Tabelle vorstellig. Sollte heute zuhause der nächste Dreier gelingen, könnten die Badener in Abhängigkeit der Ergebnisse auf den anderen Plätzen bis auf einen Punkt an den Relegationsplatz heranrücken.
12:30
Guten Tag und herzlich willkommen aus dem Wildparkstadion. Hier empfängt der Karlsruher SC heute um 13:30 Uhr den SSV Jahn Regensburg im Rahmen des 20. Spieltags der 2. Bundesliga.

Karlsruher SC

Karlsruher SC Herren
vollst. Name
Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix
Spitzname
KSC
Stadt
Karlsruhe
Land
Deutschland
Farben
blau-weiß
Gegründet
06.06.1894
Sportarten
Boxen, Fußball, Leichtathletik
Stadion
Wildparkstadion
Kapazität
29.477

Jahn Regensburg

Jahn Regensburg Herren
vollst. Name
Sport- und Schwimmverein Jahn Regensburg e.V.
Stadt
Regensburg
Land
Deutschland
Farben
weiß-rot
Gegründet
1886
Sportarten
Fußball
Stadion
Jahnstadion Regensburg
Kapazität
15.210