3. Spieltag
11.10.2020 16:00
Beendet
Flensburg-H
SG Flensburg-Handewitt
29:24
TSV GWD Minden
GWD Minden
15:12
Spielort
Flens-Arena
Zuschauer
1.034

Liveticker

60
17:34
Fazit:
Die SG Flensburg-Handewitt schlägt GWD Minden mit 29:24 und bewahrt auch nach dem 3. Spieltag ihre weiße Weste. Nach ihrer 15:12-Pausenführung erwischten die Hausherren in Unterzahl den besseren Wiederbeginn und bauten ihren Vorsprung direkt auf fünf Treffer aus (32.). Mit der Hilfe ihres in dieser Phase bärenstarken Torhüter Bergerund vergrößerten sie die Differenz früh auf sieben Tore (37.). Die Ostwestfalen konnten sich in der Folge zwar wieder stabilisieren und verringerten das Defizit noch einmal auf vier Treffer (48.), doch mangels Variabilität im Positionsangriff schafften sie es nicht, noch einmal ernsthaft in das Rennen um die Punkte zurückzukehren. Die SG Flensburg-Handewitt ist in der EHF Champions League am Donnerstag zu Gast bei Vardar Skopje. In der Handball-Bundesliga steht am Sonntag das Nordderby beim THW Kiel an. GWD Minden reist am Samstag zur MT Melsungen. Einen schönen Abend noch!
60
17:32
Spielende
60
17:32
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 29:24 durch Magnus Rød
Røds abgefälschter Sprungwurf aus dem rechten Rückraum findet den Weg in die Maschen.
59
17:31
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 28:24 durch Jim Gottfridsson
Gottfridsson tankt sich an den mittigen Kreis und knallt die Kugel im Fallen in die halbhohe linke Ecke.
59
17:30
Maik Machulla nutzt 76 Sekunden vor dem Ende die T3-Karte.
59
17:29
Tor für GWD Minden, 27:24 durch Lucas Meister
Mit dem nächsten Gegenstoßtreffer kann Meister die Ergebniskosmetik vorantreiben.
58
17:29
Auf der Gegenseite stoppt Bergerud einen weiteren Versuch seines Landsmanns Rambo.
57
17:28
7-Meter verworfen von Hampus Wanne (SG Flensburg-Handewitt)
... nach zwei verwandelten Siebenmetern scheitert Wanne an Semischs linkem Arm.
57
17:28
Svan wird durch Meister siebenmeterwürdig zu Fall gebracht...
56
17:26
Pehlivan scheitert aus dem linken Rückraum am rechten Pfosten.
55
17:25
Minden steuert auf eine Niederlage in erträglicher Höhe zu - für mehr dürfte es trotz stabiler letzter Minuten nicht mehr reichen.
55
17:24
Tor für GWD Minden, 27:23 durch Aliaksandr Padshyvalau
55
17:24
Semisch fälscht Johannessens Sprungwurf aus dem mittigen Rückraum in das linke Toraus ab.
54
17:22
Maik Machulla nimmt sein zweites Team-Timeout.
53
17:20
Tor für GWD Minden, 27:22 durch Mats Korte
Korte überwindet Bergerud am Ende eines Gegenstoßes aus kurzer Distanz.
52
17:18
Tor für GWD Minden, 27:21 durch Doruk Pehlivan
Der Türke netzt zum fünften Mal, macht eine sehr ordentliche Partie.
51
17:17
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 27:20 durch Hampus Wanne
... Wanne verwandelt per Aufsetzer, der rechts einschlägt.
51
17:17
Gottfridsson holt einen Siebenmeter heraus...
50
17:16
Bergerud lenkt Rambos Sprungwurf an die Latte und schnappt sich den Ball.
49
17:15
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 26:20 durch Lasse Svan
49
17:15
Rambos Sprungwurf aus zentralen zehn Metern fliegt als Aufsetzer links daneben.
49
17:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 25:20 durch Magnus Rød
48
17:14
Tor für GWD Minden, 24:20 durch Miljan Pušica
Infolge des nächsten Fehlwurfs der Hausherren sind die Gäste schnell wieder vorne. Pušica verkürzt vom halblinken Kreis auf vier.
48
17:13
Tor für GWD Minden, 24:19 durch Justus Richtzenhain
... und vorne vollendet Richtzenhain aus mittigen sechs Metern in die Maschen.
47
17:13
Semisch lent Johannessens Schlagwurf um den rechten Pfosten...
46
17:11
Gästecoach Frank Carstens nutzt die T2-Karte.
46
17:10
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 24:18 durch Gøran Johannessen
Bei drohendem Zeitspiel trifft der Norweger im Fallen aus mittigen neun Metern in die flache rechte Ecke.
45
17:08
Tor für GWD Minden, 23:18 durch Mats Korte
Nach Anspiel Knorrs vollendet Korte vom linken Flügel in die lange Ecke und verkürzt auf fünf Treffer.
43
17:07
Wanne scheitert vom linken Flügel an Semisch, doch der Abpraller landet bei den Gastgebern.
43
17:06
2 Minuten für Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
Hald kann Pehlivans Treffer nicht verhindern und bekommt für sein Ziehen zudem eine Zeitstrafe aufgebrummt.
43
17:06
Tor für GWD Minden, 23:17 durch Doruk Pehlivan
41
17:03
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 23:16 durch Magnus Rød
41
17:03
Tor für GWD Minden, 22:16 durch Christoffer Rambo
Rambo hebt aus halblinken neun Metern hoch und feuert das Spielgerät in das linke Kreuzeck.
40
17:02
Meister wirft aus halbrechten sechs Metern knapp über den rechten Winkel.
39
17:01
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 22:15 durch Domen Pelko
Der junge Slowene wird am zentralen Kreis bedient und lässt Semisch keine Abwehrchance.
39
17:00
Semisch übernimmt Lichtleins Platz im Gästekasten.
38
17:00
2 Minuten für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
Gottfridsson verabschiedet sich für 120 Sekunden auf die Bank.
38
17:00
Tor für GWD Minden, 21:15 durch Christoffer Rambo
Rambos Sprungwurf aus dem zentralen Rückraum schlägt unhaltbar im linken Winkel ein.
37
16:59
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 21:14 durch Hampus Wanne
Infolge eines weiteren Ballgewinns am eigenen Kreis trifft auf der Gegenseite Wanne vom halblinken Kreis in die lange Ecke.
37
16:58
Mindens Deckung ist dem spielstarken Rückraum der Hausherren in dieser Phase nicht gewachsen.
37
16:58
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 20:14 durch Jim Gottfridsson
Sechs vor für den Vizemeister! Gottfridsson netzt aus halbrechten acht Metern in die flache rechte Ecke.
35
16:57
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 19:14 durch Hampus Wanne
... Wannes Aufsetzer schlägt in der linken Ecke ein.
35
16:56
2 Minuten für Mats Korte (GWD Minden)
Rød erzwingt gegen Korte eine Zeitstrafe sowie einen Siebenmeter...
34
16:56
Tor für GWD Minden, 18:14 durch Mats Korte
... Korte verwandelt sicher mit einem Heber in die halbrechte Ecke.
34
16:55
Meister holt gegen Rød einen Siebenmeter heraus...
34
16:55
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 18:13 durch Gøran Johannessen
33
16:54
Tor für GWD Minden, 17:13 durch Christoffer Rambo
Rambo schleudert den Ball aus halbrechten neun Metern in die obere linke Ecke.
33
16:54
Minden verliert die Überzahlphase mit 0:2.
32
16:54
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 17:12 durch Magnus Rød
32
16:54
Rambo findet seinen Meister in Bergerud.
32
16:53
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 16:12 durch Magnus Rød
Rød bricht auf halbrechts durch und erzielt aus spitzem Winkel seinen ersten Treffer in dieser Partie.
31
16:53
Bergerud startet mit einer Parade gegen Pehlivan in den zweiten Abschnitt.
31
16:51
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang in der Flens-Arena! Der Vizemeister hat es mit einem wurfgewaltigen Gast zu tun, der sich bisher zudem auf eine gute Torhüterleistung Lichtleins verlassen kann. Kann GWD die bisherigen Stärken nach der Pause bestätigen und eine weitere Durststrecke verhindern, ist eine Überraschung der Carstens-Truppe alles andere als unmöglich.
31
16:51
Beginn 2. Halbzeit
30
16:37
Halbzeitfazit:
Die SG Flensburg-Handewitt führt zur Pause des Heimspiels gegen GWD Minden mit 15:12. Die Ostwestfalen erwischten den besseren Start und erarbeiteten sich eine schnelle Zwei-Tore-Führung (5.). Die Fördestädter stellten ihre anfänglichen Probleme im Positionsangriff schnell ab und zogen den Spielstand in einer ersten Schwächephase der Gäste mit einem 5:0-Lauf auf ihre Seite (14.). Nach Carstens‘ erster Auszeit fing sich Minden wieder und blieb in Sichtweite zum Favoriten, der den überragenden Rückraumrechten Rambo (sieben Tore) einfach nicht in den Griff bekam. Infolge des Ausgleichs in der 24. Minute zog das Machulla-Team noch einmal an und erarbeitete sich einen Drei-Tore-Vorsprung. Bis gleich!
30
16:36
Ende 1. Halbzeit
30
16:35
2 Minuten für Gøran Johannessen (SG Flensburg-Handewitt)
Johannessen hängt zu lange an seinem Landsmann Rambo und kassiert eine Zeitstrafe.
30
16:35
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 15:12 durch Hampus Wanne
... Wanne überwindet Lichtlein mit einem Heber in die linke Ecke.
30
16:34
Semper holt am halbrechten Kreis den ersten Strafwurf der Hausherren heraus...
29
16:33
Tor für GWD Minden, 14:12 durch Doruk Pehlivan
28
16:33
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 14:11 durch Gøran Johannessen
Nach Lichtleins Parade gegen Linksaußen Wanne schnappt sich Johannessen am halblinken Kreis die Kugel und versenkt sie per Aufsetzer in die kurze Ecke.
27
16:31
Pehlivan schenkt den Ball mit einem Offensivfoul gegen Svan her.
26
16:30
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 13:11 durch Franz Semper
Semper hebt im zentralen Rückraum ab und bringt das Spielgerät in der flachen linken Ecke unter.
25
16:29
2 Minuten für Miljan Pušica (GWD Minden)
Zum zweiten Mal müssen die Ostwestfalen 120 Sekunden lang in Unterzahl auskommen.
25
16:28
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 12:11 durch Gøran Johannessen
Johannessen schafft es an Pušica vorbei und feuert die Kugel aus acht Metern in die halbhohe linke Ecke.
25
16:27
Maik Machulla macht von seiner T1-Karte Gebrauch.
24
16:26
Tor für GWD Minden, 11:11 durch Christoffer Rambo
Der Norweger tankt sich an den halbrechten Kreis und knallt die Kugel in die kurze Ecke.
24
16:26
Lichtlein lenkt Mensahs Sprungwurf aus mittigen neun Metern um den linken Pfosten.
23
16:25
Tor für GWD Minden, 11:10 durch Doruk Pehlivan
22
16:23
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 11:9 durch Franz Semper
Der Ex-Leipziger findet einen Weg an den halbrechten Kreis und überwindet Lichtlein aus kurzer Distanz mit einem Aufsetzer in die kurze Ecke.
21
16:23
Tor für GWD Minden, 10:9 durch Christoffer Rambo
Rambo ist der beste Mann auf der Platte, erzielt hier schon seinen sechsten Treffer.
21
16:22
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 10:8 durch Mads Mensah Larsen
Der Däne wirft aus vollem Lauf und halblinken neun Metern mit hohem Tempo in die obere rechte Ecke.
20
16:22
Gottfridsson wirft aus mittigen neun Metern weit drüber. Auf der Gegenseite verhindert Bergerud gegen Knorr den Ausgleich.
19
16:20
Tor für GWD Minden, 9:8 durch Mats Korte
... Korte täuscht zweimal an und trifft dann unten rechts.
18
16:20
Gelbe Karte für Jim Gottfridsson (SG Flensburg-Handewitt)
Rambo holt gegen Gottfridsson den ersten Siebenmeter heraus...
18
16:20
Svan übernimmt im Kasten von Burić, der bei einigen Rückraumwürfen nicht gut aussah.
18
16:19
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 9:7 durch Lasse Svan
17
16:19
Tor für GWD Minden, 8:7 durch Christoffer Rambo
17
16:18
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 8:6 durch Lasse Svan
Mit einem feinen Dreher überwindet der Däne Lichtlein von der rechten Außenbahn.
16
16:18
Tor für GWD Minden, 7:6 durch Christoffer Rambo
Rambo schmeißt den Ball aus halblinken zehn Metern genau in den rechten Winkel.
14
16:16
Tor für GWD Minden, 7:5 durch Juri Knorr
Knorr erzielt den ersten Gästetreffer seit Minute acht.
14
16:14
Frank Carstens nutzt nach fünf Gegentoren in Serie die T1-Karte.
14
16:14
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 7:4 durch Hampus Wanne
Wanne hat nach einem weiteren Ballgewinn erneut freue Bahn in Richtung Gästekasten. Diesmal lässt er Lichtlein keine Abwehrchance.
13
16:13
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 6:4 durch Mads Mensah Larsen
Mensahs Sprungwurf aus dem linken Rückraum schlägt im linken Kreuzeck ein.
13
16:13
Zeitz' abgefälschter Aufsetzer ist leichte Beute für Burić.
12
16:11
2 Minuten für Christoffer Rambo (GWD Minden)
Rambo hat versucht, Gottfridsson regelwidrig zu stoppen. Er bekommt die erste Zeitstrafe der Partie aufgebrummt.
12
16:11
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 5:4 durch Jim Gottfridsson
Die SG liegt erstmals vorne! Gottfridsson bricht auf halblinks durch und feuert die Kugel in den rechten Winkel.
10
16:09
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 4:4 durch Simon Hald
Nach dem nächsten Fehlwurf Rambos sind die Hausherren wieder schnell vorne. Diesmal schließt Hald aus halblinken sechs Metern erfolgreich ab.
9
16:09
Nach Rambos zu hoher Rückraumfackel hat Wanne freie Bahn in Richtung Gästetor. Der Schwede bleibt mit seinem Gegendreher an Lichtleins rechtem Fuß hängen.
8
16:08
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 3:4 durch Domen Pelko
Der slowenische Aushilfskreisläufer wird am halblinken Kreis bedient. Er trifft per Aufsetzer in die rechte Ecke.
8
16:07
Tor für GWD Minden, 2:4 durch Christoffer Rambo
Rambo gelingt ein wunderbarer Einstieg in die Partie: Der Norweger netzt bereits zum dritten Mal.
7
16:07
Gelbe Karte für Gøran Johannessen (SG Flensburg-Handewitt)
7
16:06
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 2:3 durch Gøran Johannessen
6
16:06
Burić gelingt gegen Pehlivan die erste Parade.
6
16:06
Svan scheitert von der rechten Außenbahn an Lichtlein.
5
16:05
Tor für GWD Minden, 1:3 durch Christoffer Rambo
Rambo zieht von halbrechts nach innen und jagt die Kugel in die flache linke Ecke.
5
16:04
Tor für SG Flensburg-Handewitt, 1:2 durch Gøran Johannessen
Johannessen tankt sich auf halbrechts an den Kreis und bringt die SG mit einem halbhohen Wurf in die linke Ecke auf die Anzeigetafel.
4
16:04
Tor für GWD Minden, 0:2 durch Christoffer Rambo
Der Norweger verwertet Knorrs Kempaanspiel aus mittigen fünf Metern mit einem Wurf in die rechte Ecke.
4
16:03
Erneut erzwingt die Gästedeckung, dass der Arm der Unparteiischen hochgeht. Gottfridssons Notwurf wird vom Mittelblock gestoppt.
3
16:03
Gelbe Karte für Miljan Pušica (GWD Minden)
2
16:02
Tor für GWD Minden, 0:1 durch Doruk Pehlivan
Der Türke eröffnet den Torreigen mit einem erfolgreichen Aufsetzer aus dem linken Rückraum.
2
16:01
Frank Carstens setzt im Angriff auf Korte, Pehlivan, Knorr, Rambo, Staar und Meister. Lichtlein startet im Gästegehäuse.
2
16:01
Johannessen scheitert bei drohendem Zeitspiel aus dem zentralen Rückraum an Lichtlein, der mit dem rechten Bein pariert.
1
16:00
Maik Machulla schickt offensiv Wanne, Johannessen, Gottfridsson, Semper, Svan und Pelko ins Rennen. Burić beginnt im Heimkasten.
1
16:00
Flensburg-Handewitt gegen Minden – die ersten 30 Minuten sind eröffnet!
1
16:00
Spielbeginn
15:55
Vor gut 1000 Zuschauern haben die Teams soeben die Platte betreten.
15:41
GWD Minden gehört zu den sieben Bundesligavereinen, die noch auf ihr erstes Erfolgserlebnis in der Saison 2020/2021 warten: Der 25:26-Auswärtspleite in Hannover folgte am Mittwoch trotz Pausenführung eine 24:29-Heimniederlage gegen die HSG Wetzlar Nachdem die Ostwestfalen bei Abbruch der vergangenen Spielzeit enttäuschender 15. gewesen waren und lediglich drei Zähler vor der Abstiegszone gelegen hatten, verloren sie in der Sommerpause mit Michalczik (Füchse Berlin) und Gullerud (SC Magdeburg) zwei Stammspieler und müssen sich dementsprechend noch mit dem veränderten Personal zurechtfinden.
15:37
Infolge der drei Siege in der EHF Champions League ist die SG Flensburg-Handewitt bislang auch in der Handball-Bundesliga verlustpunktfrei. Bei der HSG Wetzlar drehte die Machulla-Truppe einen Halbzeitrückstand und feierte einen knappen 29:27-Erfolg; gegen die HSG Nordhorn-Lingen sorgte nach schwachem Start ein zwischenzeitlicher 9:0-Lauf, um am Ende ungefährdet mit 33:26 zu gewinnen.
15:27
Die Handball-Bundesliga, die wegen der coronabedingten Aufstockung in dieser Saison 38 Spieltage bietet, befindet sich zwar noch in einem sehr frühen Stadium, doch mit der 22:31-Niederlage des THW Kiel bei der HSG Wetzlar gab es gestern bereits ein Ergebnis, das große Bedeutung im Titelrennen erlangen könnte. Vor dem direkten Duell mit den Zebras am nächsten Wochenende kann sich die SG Flensburg-Handewitt heute einen Vorteil erarbeiten.
15:16
Ein herzliches Willkommen zur Handball-Bundesliga am Sonntagnachmittag! Die SG Flensburg-Handewitt empfängt am 3. Spieltag GWD Minden. Während die Fördestädter nach der gestrigen Klatsche Kiels schon früh in der Saison zwei Punkte auf den Nordrivalen gutmachen können, wollen die Ostwestfalen mit einem Coup in der Flens-Arena die ersten Zähler einsammeln.

Aktuelle Spiele

22.10.2020 19:00
TSV Hannover-Burgdorf
Hannover-B.
HAN
TSV Hannover-Burgdorf
Bergischer HC
BHC
Bergischer HC
Bergischer HC
SC DHfK Leipzig
DHfK Leipzig
LEI
SC DHfK Leipzig
Frisch Auf! Göppingen
FAG
Göppingen
Frisch Auf! Göppingen
TBV Lemgo Lippe
Lemgo
TBV
TBV Lemgo Lippe
TuSEM Essen
ESS
TuSEM Essen
TuSEM Essen
HBW Balingen-Weilstetten
Balingen
BAL
HBW Balingen-Weilstetten
Die Eulen Ludwigshafen
LUD
Ludwigshafen
Die Eulen Ludwigshafen
24.10.2020 20:30
HSG Nordhorn-Lingen
Nordhorn-Lingen
NHL
HSG Nordhorn-Lingen
THW Kiel
THW
THW Kiel
THW Kiel

SG Flensburg-Handewitt

SG Flensburg-Handewitt Herren
vollst. Name
Spielgemeinschaft Flensburg-Handewitt
Stadt
Flensburg
Land
Deutschland
Farben
Blau, Weiß, Rot
Gegründet
1990
Sportarten
Handball
Spielort
Flens-Arena
Kapazität
6.300

TSV GWD Minden

TSV GWD Minden Herren
vollst. Name
GWD Minden Handball-Bundesliga GmbH & Co. KG
Stadt
Minden
Land
Deutschland
Farben
Grün, Weiß
Gegründet
31.05.1924
Sportarten
Handball
Spielort
Kampa-Halle
Kapazität
4.059