Gruppe H
14.09.2022 21:00
Beendet
Juventus
Juventus Turin
1:2
SL Benfica
SL Benfica
1:1
  • Arkadiusz Milik
    Milik
    4.
    Kopfball
  • João Mário
    João Mário
    43.
    Elfmeter
  • David Neres
    David Neres
    55.
    Linksschuss
Stadion
Allianz Stadium
Zuschauer
34.015
Schiedsrichter
Felix Zwayer

Liveticker

90.
23:02
Fazit:
Benfica Lissabon gewinnt hochverdient mit 2:1 in Turin! Nachdem die erste Halbzeit von beiden Teams noch ausgeglichen gestaltet werden konnte, drehten die Portugiesen nach der Halbzeit auf und gingen schnell mit 2:1 durch David Neres in Führung. Gegen die agilen Angreifer Benficas hatte Juventus große Probleme, wodurch die Auswärtsmannschaft sich Chance um Chance kreierte und durch brilliantes Kombinationsspiel gefiel. Juventus brachte offensiv nach dem Seitenwechsel fast nichts mehr zustande und bleibt verdient ohne Zähler in ihrer Champions League-Gruppe. Benfica dagegen kann seine Serie aufrecht erhalten und hat weiterhin alle Pflichtspiele der Saison gewonnen.
90.
22:56
Spielende
90.
22:55
Doch ein langer Ball ist zu ungenau und die Adler haben keine Mühe die Angriffe zu verteidigen.
90.
22:54
Juve kommt nochmal in Ballbesitz und greift an.
90.
22:53
Benfica macht den Ball in der gegnerischen Hälfte fest und lässt die Uhr herunterlaufen...
90.
22:52
Benfica schafft es, mehr Ruhe in die Partie zu bringen - Juventus kommt momentan kaum noch vor das gegnerische Tor.
90.
22:51
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
87.
22:50
Bremer taucht allein vor Vlachodimos auf und verzieht! Nach einem langen Ball aus dem Halbfeld von Di María agiert der Verteidiger zu überhastet und schießt freistehend aus wenigen Metern zentraler Position deutlich über das Tor. Das muss der Ausgleich sein!
87.
22:49
Für die letzten Minuten darf jetzt auch der deutsche Nationalspieler Draxler ran.
86.
22:48
Einwechslung bei SL Benfica: Diogo Gonçalves
86.
22:48
Auswechslung bei SL Benfica: João Mário
86.
22:47
Einwechslung bei SL Benfica: Julian Draxler
86.
22:47
Auswechslung bei SL Benfica: Rafa Silva
85.
22:46
Gelbe Karte für Florentino (SL Benfica)
Der Sechser kommt mit seiner Grätsche im Mittelfeld deutlich zu spät.
83.
22:46
Der Ball liegt im Tor Benficas, aber Zwayer entscheidet auf Abseits! Di María spielt einen öffnenden Pass auf links zu Fagioli, der leicht im Abseits stehend im Zentrum Vlahović bedient, der aus wenigen Metern nur noch einschieben muss.
82.
22:44
Roger Schmidt bringt drei frische Kräfte, die helfen sollen, den Sieg über die Zeit zu bringen.
81.
22:43
Einwechslung bei SL Benfica: Petar Musa
81.
22:43
Auswechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
81.
22:42
Einwechslung bei SL Benfica: Chiquinho
81.
22:42
Auswechslung bei SL Benfica: David Neres
81.
22:42
Einwechslung bei SL Benfica: Fredrik Aursnes
81.
22:41
Auswechslung bei SL Benfica: Enzo Fernández
78.
22:40
Es gibt Freistoß für Juventus in der Nähe der Grundlinie auf der linken Seite. Di María kann aber McKennie nicht finden und Benfica klärt. Die Portugiesen klären und der Konter rollt. Am Ende wird João Mário im Strafraum stark von Paredes abgegrätscht.
76.
22:38
Juventus wirkt frustriert und es sieht nicht danach aus, dass die Italiener Benfica in Bedrängnis bringen können. Noch ist aber Zeit.
73.
22:33
Gelbe Karte für Leandro Paredes (Juventus)
Der Argentinier hackt David Neres in die Beine und auch er wird verwarnt.
71.
22:33
Pech für den eingewechselten Kean.
Er zieht von links circa 25 Meter vor dem Tor in die Mitte und schlenzt flach aufs lange Eck. Der Ball rutscht durch und klatscht gegen den rechten Pfosten.
71.
22:33
Der erste Doppelwechsel Allegris ist verpufft, vielleicht können Kean und Fagiolo noch etwas bewirken.
70.
22:32
Einwechslung bei Juventus: Moise Kean
70.
22:31
Auswechslung bei Juventus: Filip Kostić
70.
22:31
Einwechslung bei Juventus: Nicolò Fagioli
70.
22:31
Auswechslung bei Juventus: Arkadiusz Milik
68.
22:30
Jetzt hat David Neres die nächste große Chance! Rafa Silva läuft auf die letzte Kette Juves zu, gibt auf die rechte Seite zu David Neres. Dieser kommt wenige Meter vor dem Kasten aus spitzem Winkel zum Abschluss und zwingt Perin zur Parade.
66.
22:28
Juventus ist zu verhalten in den Zweikämpfen - fast jeder zweite Ball ist bei den Adlern und auch die Kombinationen fallen ihnen immer leichter. Aus spitzem Winkel kommt Gonçalo Ramos auf der rechten Seite zum Abschluss, den Bremer im letzten Moment blockt.
63.
22:26
Rafa Silva zwingt Perin zur Parade! Juve verliert im Mittelfeld den Ball, David Neres kann den Ball in der Gefahrenzone behaupten und über Gonçalo Ramos kommt der Ball zu Rafa Silva. Dieser steht am linken Strafraumeck und probiert es im kurzen oberen Eck. Perin ist aber da und kann abwehren.
62.
22:24
Juventus macht in dieser Phase zu viele einfache Fehler und wirkt verunsichert. Benfica bleibt am Drücker.
59.
22:22
Gelbe Karte für Danilo (Juventus)
David Neres ist einfach zu flink für den Verteidiger, der sich nur mit einem Foul behelfen kann. Er lässt das Bein stehen und sieht Gelb.
59.
22:22
Allegri antwortet mit einem Doppelwechsel - vielleicht kann Di María nochmal eine Wende gegen seinen Ex-Club einleiten.
58.
22:21
Einwechslung bei Juventus: Ángel Di María
58.
22:20
Auswechslung bei Juventus: Juan Cuadrado
58.
22:19
Einwechslung bei Juventus: Mattia De Sciglio
58.
22:19
Auswechslung bei Juventus: Fabio Miretti
55.
22:16
Tooor für SL Benfica, 1:2 durch David Neres
Benfica dreht die Partie! Genannter Enzo Fernández tankt sich stark durchs Zentrum und gibt den Ball auf Rafa Silva ab. Sein Schuss aus 15 Metern zentraler Position kann Perin noch zur linken Seite abwehren, doch genau dort steht David Neres, der den Abpraller aus wenigen Metern ins lange Eck versenkt.
53.
22:15
Hartes Einsteigen von Enzo Fernández, der bei einer Grätsche gegen Paredes Glück hat, nicht verwarnt zu werden. Der Argentinier macht zwar ein unauffälliges, aber starkes Spiel für Lissabon.
50.
22:13
Milik probiert es aus 20 Metern halbrechter Position. Sein Linksschuss wird noch abgefälscht und wird damit unangenehm für Vlachodimos, der mit einer Hand im richtigen Eck ist und zur Ecke klärt. Diese bringt aber nichts ein - Juventus köpft den Ball aus der Gefahrenzone.
48.
22:09
Benfica hat den ersten Ballbesitz, aber Juventus kann im eigenen Strafraum diesen stören. Der zweite Ball landet auf der rechten Seite bei Bah, der aus 25 Metern direkt abschließt. Der Schuss geht aber deutlich recht am Tor vorbei.
46.
22:06
Weiter geht´s mit der zweiten Halbzeit! Auf beiden Seiten fanden keine Wechsel statt.
46.
22:06
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
21:59
Halbzeitfazit:
1:1 steht es nach 45 unterhaltsamen Minuten zwischen Juventus und Benfica! Die Portugiesen verschliefen die Anfangsphase komplett und ließen zahlreiche Flanken der Bianconeri zu. Schon nach vier Minuten nutzte Milik eine Paredes-Flanke, als er per Kopf zur frühen Führung traf. Auch danach blieben die Norditaliener am Drücker, bis Mitte der ersten Halbzeit Benfica allmählich aufwachte. Im Laufe der Zeit erspielten sich die Adler mehr und mehr Chancen und veredelten die Drangphase mit einem Elfmeter. Das Unentschieden geht also soweit in Ordnung.
45.
21:50
Ende 1. Halbzeit
45.
21:50
Es folgen wütende Angriffe der Italiener. Ein Schuss von Bremer aus 35 Metern geht aber deutlich am rechten Torpfosten vorbei.
45.
21:50
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
45.
21:49
Gelbe Karte für Mattia Perin (Juventus)
Aus dem selben Grund bekommt auch der Torwart Gelb.
45.
21:49
Gelbe Karte für João Mário (SL Benfica)
Im Zuge der Anlaufdiskussion sieht der Torschütze die Gelbe Karte wegen zu heftiger Diskussion.
45.
21:49
Es gibt zurecht lange Proteste der Bianconeri, da João Mário den Anlauf irregulär verzögert hat. Der VAR greift aber nicht ein und der Ausgleich bleibt bestehen.
43.
21:44
Tooor für SL Benfica, 1:1 durch João Mário
João Mário zimmert den Ball mit dem rechten Fuß in den linken Knick! Keine Chance für Perin!
42.
21:43
Gelbe Karte für Fabio Miretti (Juventus)
Bei der Aktion zum Elfmeter sieht Miretti zudem natürlich den gelben Karton.
40.
21:43
Elfmeter für Benfica! Im Nachgang vom Pfostenschuss tritt Miretti Gonçalo Ramos auf den Fuß. Klare Sache.
39.
21:42
Rafa Silva an den Pfosten! Benfica kontert und Rafa Silva trägt den Ball zu einer vier-gegen-drei-Situation nach vorne. Nach einem Doppelpass mit João Mário schießt der Offensivspieler an der Strafraumkante zentraler Position an den rechten oberen Pfosten.
36.
21:38
Gonçalo Ramos testet zum zweiten Mal Perin. Nach einem Einwurf kommt der Portugiese am rechten Strafraumeck zum Schuss. Der Juve-Keeper ist im kurzen Eck und fängt das Leder.
33.
21:35
Benfica dominiert mehr und mehr die Partie. Mit kurzen Pässen kombinieren sich die Lissaboner durch die Abwehrreihen Juves. Ein Schuss von der linken Strafraumkante von João Mário wird von Bremer geblockt und die Norditaliener können den Ball sichern.
31.
21:33
Eine gefällige Kombination der Adler aus Lissabon endet bei Gonçalo Ramos, der im Strafraum den Ball mit dem rechten Arm annimmt. Zwayer hat es gesehen und es gibt Freistoß für Turin.
28.
21:30
Gonçalo Ramos mit einer guten Chance für Benfica. Eine Flanke von der rechten Seite kommt genau auf den Kopf des Portugiesen. Aus wenigen Metern zentraler Position köpft dieser aber genau in die Arme Perins. Benfica wird aktiver!
27.
21:28
Benfica presst jetzt höher und Juventus hat Probleme von hinten aufzubauen.
26.
21:26
Gelbe Karte für Alexander Bah (SL Benfica)
Der Däne kommt bei seiner Grätsche gegen Miretti auf der rechten Außenbahn deutlich zu spät und verdient sich so die erste Gelbe Karte des Spiels.
23.
21:25
Benfica hat in dieser Phase vermehrt den Ball und versucht sich ihr Selbstbewusstsein zurückzuholen. Die Aktionen der Auswärtsmannschaft sind aber bislang ungefährlich.
20.
21:23
Nach einer Ecke gibt es die erste Torannäherung für Benfica. Der Standard wird kurz ausgeführt und im Anschluss von João Mário ins Zentrum geschlagen. Ein Benfica-Angreifer kommt mit dem Kopf an das Leder, der Ball geht aber deutlich über das Tor.
19.
21:21
Miretti dringt aus halblinker Position in den Strafraum ein und kommt zur Grundlinie. Der junge Italiener sucht Milik mit einer scharfen halbhohen Flanke, die aber durchrutscht und zum Einwurf für Benfica führt.
17.
21:19
Immer wieder versuchen es die Bianconeri mit schnellen Seitenverlagerungen. Diesmal kommt ein Diagonalpall von Paredes aber nicht bei Kostić an. Aber aus den wenigen Ballgewinnen kann Lissabon kein Kapital schlagen. Rote Ratlosigkeit macht sich breit.
14.
21:17
Benfica nun mit einem Eckstoß, der aber von Juventus im Torraum per Kopf geklärt werden kann. Sofort startet Turin den Konter, doch wegen eines ungenauen Passes eines Angreifers verpufft die aussichtsreiche Situation.
13.
21:15
Bislang kommt vom Team von Roger Schmidt wenig. Juventus ist einfach wacher in den Zweikämpfen und kommt über Flanken immer wieder zu gefährlichen Abschlüssen. Das Spiel findet fast nur in der portugisischen Hälfte statt.
10.
21:13
Beinahe das 2:0! Cuadrado schlägt eine Flanke von der rechten Seite, die durch den Strafraum rutscht. Am langen Pfosten wenige Meter vor dem Tor nimmt Kostić die Flanke direkt, der Ball zischt aber am langen Eck vorbei. Starker Beginn der Alten Dame!
8.
21:10
Und die Norditaliener bleiben weiter am Drücker: Juventus verlagert per Kurzpassspiel auf die linke Seite, wo Kostić Platz hat. Seine Flanke kann aber mit dem Fuß von einem Benfica-Verteidiger zum Einwurf beseitigt werden.
4.
21:05
Tooor für Juventus, 1:0 durch Arkadiusz Milik
Milik mit der frühen Führung! Juventus bekommt auf der rechten Außenbahn 35 Meter vor dem Kasten einen Freistoß zugesprochen, den Paredes aufs kurze Eck zieht. Seine Flanke kommt auf den Kopf des Polen, der seinem Gegenspieler entwischt und aus zehn Metern halbhoch ins lange Eck einköpft.
3.
21:05
Den ersten Vorstoß verbuchen die Portugiesen. Rafa dribbelt auf halbrechter Position auf die letzte Kette Turins zu, doch sein Pass an der Stadionkante ist zu ungenau. Juve kann sich herauskombinieren.
1.
21:02
Der deutsche Schiedsrichter Felix Zwayer hat die Partie freigegeben. Juventus spielt in weiß, Benfica in rot.
1.
21:01
Spielbeginn
20:43
Juventus-Trainer Allegri wechselt im Vergleich zur Champions League-Partie gegen Paris einmal: Torschütze McKennie kommt für Rabiot aufs Feld. Die Alte Dame scheint also wie vergangene Woche in einem 3-5-2 ins Spiel zu gehen, in dem Topstürmer Vlahović und Neuzugang Milik die Doppelspitze bilden. Völlig ohne Wechsel im Vergleich zur Vorwoche bleibt dagegen Benfica-Coach Schmidt, der seine Stammelf im 4-2-3-1-System gefunden zu haben scheint. Damit nehmen der Ex-Herthaner Brooks und der deutsche Nationalspieler Draxler erst einmal auf der Bank platz.
20:33
Juventus Turin startete nicht nur mit einer 2:1-Niederlage gegen Paris St. Germain in die Champions League-Saison, auch in der Liga verlief der Start der hoch ambitionierten Bianconeri alles andere als perfekt. Mit zehn Punkten aus sechs Spielen stehen die Norditalienern nur auf Rang acht der Serie A-Tabelle. Am Wochenende gab es zudem ein aufregendes Spiel, in dem Bonucci in der Nachspielzeit den Ausgleich und Milik den Führungstreffer erzielte, der vom VAR aber prompt annulliert wurde. Juventus spielte also 2:2 und musste durch zwei Platzverweise in der Nachspielzeit die Partie mit acht Feldspielern beenden. Es bleibt also heute abzuwarten, wie Juventus auf dieses wilde Spiel antwortet.
20:20
Zuletzt trafen die beiden europäischen Schwergewichte in einem Pflichtspiel im Jahr 2014 aufeinander, als sich die Portugiesen im Europa League-Halbfinale knapp mit 2:1 nach Hin- und Rückspiel durchsetzen konnten. Auch in dieser Saison scheint Benfica gut drauf zu sein: In der Liga konnte der Hauptstadtklub jedes seiner sechs Spiele gewinnen und grüßt von der Tabellenspitze. Auch das Saisondebüt in der Champions Legaue konnte Lissabon mit 2:0 gegen Maccabi Haifa gewinnen. Die taktischen Neuerungen des seit dieser Saison neuen deutschen Trainers Roger Schmidt scheinen also zu greifen - vielleicht kann das Team heute den italienischen Rekordmeister ärgern.
20:10
Herzlich willkommen zum zweiten Spieltag der Champions League-Gruppe H, in der um 21 Uhr Juventus Turin auf Benfica Lissabon trifft!

Juventus Turin

Juventus Turin Herren
vollst. Name
Juventus Torino Football Club
Spitzname
Bianconeri, La Vecchia Signora
Stadt
Torino
Land
Italien
Farben
weiß-schwarz
Gegründet
01.11.1897
Sportarten
Fußball
Stadion
Allianz Stadium
Kapazität
41.254

SL Benfica

SL Benfica Herren
vollst. Name
Sport Lisboa e Benfica
Stadt
Lisboa
Land
Portugal
Farben
rot-weiß
Gegründet
28.02.1904
Sportarten
Fußball, Basketball, Rollhockey, Futsal, Handball, Volleyball, Rugby, Rhythmische Sportgymnastik, Taekwondo, Tanzen, Schwimmen
Stadion
Estádio da Luz
Kapazität
65.272