32. Spieltag
20.05.2022 19:00
Beendet
TSV Hartberg
TSV Hartberg
1:1
SV Ried
SV Ried
1:0
  • Donis Avdijaj
    Avdijaj
    5.
    Linksschuss
  • Seifedin Chabbi
    Chabbi
    71.
    Rechtsschuss
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Zuschauer
3.730
Schiedsrichter
Walter Altmann

Liveticker

90.
20:59
Seifedin Chabbi: "So wie wir uns in der Quali-Gruppe präsentiert haben, das müssen wir aufarbeiten. Wir müssen etwas Kontinuität reinbringen. Ich bin aber froh, dass ich dazu beitragen konnte, dass wir nicht abgestiegen sind."
90.
20:57
Jürgen Heil: "Es war eine schwierige Saison für uns alle. Am Anfang der Woche wurde ein Einriss am Kreuzband befürchtet, am Ende war es nur eine Überdehnung. Von daher war es klar für mich, dass ich heute auflaufe. Noch ist Vertrag nicht unterschrieben, ich hoffe aber dass nächste Woche alles klar ist."
90.
20:54
Fazit
Hartberg und Ried trennen sich am Ende mit einem gerechten Unentschieden, beide Teams können sich nun über den Klassenerhalt freuen. Ried zeigte sich in der zweiten Halbzeit verbessert und wurde in der 71. Minute durch den Ausgleich belohnt. In der Schlussphase hätte das 2:1 auf beiden Seiten fallen können, es blieb aber beim Unentschieden. In der Tabelle bleiben die Rieder damit auf dem dritten Platz der Quali-Gruppe, die Hartberger beenden die Saison auf Platz vier.
90.
20:50
Spielende
90.
20:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
90.
20:47
Einwechslung bei SV Ried: Murat Satin
90.
20:47
Auswechslung bei SV Ried: Ante Bajic
90.
20:47
Einwechslung bei SV Ried: Felix Seiwald
90.
20:46
Auswechslung bei SV Ried: Philipp Pomer
87.
20:46
Avdijaj wird an der Strafraumgrenze angespielt und kommt zu einem Kopfball. Gragger ist noch als Letzter dran und lenkt den Ball ins Tor. Die Fahne ist aber gleich oben, auch die Überprüfung ergibt, dass der Hartberger knapp im Abseits war.
83.
20:41
Ein Schuss von Paintsil wird im Strafraum geblockt, Heils Nachschuss geht nur knapp drüber.
83.
20:40
Hartberg will es auch noch einmal wissen und drängt auf die neuerliche Führung.
81.
20:39
Einwechslung bei TSV Hartberg: Noel Niemann
81.
20:38
Auswechslung bei TSV Hartberg: Okan Aydin
80.
20:37
Einwechslung bei TSV Hartberg: Michael Steinwender
80.
20:37
Auswechslung bei TSV Hartberg: Matija Horvat
79.
20:36
Gefährliche Freistoßflanke von Aydin, Şahin-Radlinger muss auf Nummer sicher gehen und klärt zur Ecke.
77.
20:34
Ein Freistoß von Nutz wird gefährlich abgefälscht, geht aber dann doch relativ deutlich am Tor vorbei.
76.
20:33
Gelbe Karte für Youba Diarra (TSV Hartberg)
Foul im Mittelfeld. Die 5. Gelbe bleibt aber ohne Folgen.
73.
20:32
Ried hat damit in der Tabelle die Hartberger wieder überholt, nun will man noch mehr.
71.
20:28
Tooor für SV Ried, 1:1 durch Seifedin Chabbi
Sallinger kann einen Schuss von Pomer nur nach vorne abwehren, Chabbi reagiert schnell und staubt zum 1:1 ab. Riesenjubel bei den Riedern.
71.
20:28
Einwechslung bei TSV Hartberg: Philipp Sturm
71.
20:28
Auswechslung bei TSV Hartberg: Tobias Kainz
70.
20:27
Einwechslung bei SV Ried: Leo Mikić
70.
20:27
Auswechslung bei SV Ried: Julian Wießmeier
66.
20:24
Gute Kopfballmöglichkeit für Paintsil, er wird aber entscheidend von Gragger gestört.
63.
20:20
Einwechslung bei TSV Hartberg: Seth Paintsil
63.
20:20
Auswechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
60.
20:18
Guter Schuss von Tadić nach einer Vorarbeit von Kainz, am Ende fehlt am langen Eck noch ein kleines Stück. Şahin-Radlinger ist noch am Ball dran.
58.
20:16
Einwechslung bei SV Ried: Seifedin Chabbi
58.
20:15
Auswechslung bei SV Ried: Nene Dorgeles
56.
20:13
Freistoß für die Rieder, dieser geht aber klar am Tor vorbei.
52.
20:09
Pomer zieht gegen Avdijaj durch, tut sich bei der Aktion aber selbst weh. Das Spiel ist wieder kurz unterbrochen.
49.
20:06
Heil ist nach einem Zusammenprall mit Wießmeier im eigenen Strafraum angeschlagen. Das Spiel ist unterbrochen.
47.
20:05
Gute Aktion von Nene, der es bis in den Strafraum schafft, den Schuss setzt er aber am Tor vorbei.
46.
20:04
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
19:53
Ende 1. Halbzeit
45.
19:52
Halbzeitfazit
Hartberg führt zur Pause mit 1:0 und auf gutem Weg zum Klassenerhalt. Die Oststeirer legten gleich gut los und gingen früh durch den starken Avdijaj in Führung. Ried hatte Schwierigkeiten ins Spiel zu kommen, mit der Zeit kamen aber dann die ersten Chancen. Hartberg war dennoch näher am zweiten Treffer dran und hat auf Grund des klaren Rückstands von der Admira kaum noch etwas zu befürchten, was übrigens auch für die Rieder gilt.
45.
19:49
Beinahe noch das 2:0! Avdijaj bekommt den Ball in den Lauf gespielt und zieht ab. Şahin-Radlinger wehrt gerade noch ab, der Ball fliegt in hohem Bogen gegen die Querlatte! Riesenglück für die Rieder!
45.
19:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
43.
19:44
Tadić verschätzt sich bei einem Ball, den er eigentlich gut in den Lauf gespielt bekommt. Da wäre mehr drinnen gewesen.
41.
19:42
Klares Handspiel von Stošić, es gibt Freistoß für die Hartberger im gegnerischen Strafraum.
39.
19:40
Farkas reklamiert ein Foul von Bajic, es gibt aber keinen Foulpfiff.
37.
19:37
Wießmeier wieder auf Nutz, der dieses Mal mit links mit dem Außenrist abzieht. Am Ende fehlt aber ein guter Meter.
35.
19:36
Farkas ist nach einem Zweikampf mit Nene angeschlagen, das Spiel ist kurz unterbrochen.
33.
19:34
Wießmeier mit einer Vorlage für Nutz, Sallinger hat aber keine Probleme mit dem Ball.
30.
19:30
Gute Aktion von Nene, der links an Kainz vorbeigeht, das lange Eck aber knapp verfehlt.
27.
19:29
Kainz fährt bei einem Distanzschuss vollkommen daneben, der Ball geht nicht mal ansatzweise aufs Tor.
25.
19:25
Auf Grund der hohen Temperaturen gibt es eine offizielle Trinkpause.
22.
19:22
Der LASK führt mittlerweile mit 2:0 gegen die Admira, was den Riedern natürlich zugute kommt.
18.
19:18
Chance auf der Gegenseite: Avdijaj kann sich durchsetzen, scheitert aber an Şahin-Radlinger, der am kurzen Eck auf Nummer sicher geht.
17.
19:18
Gute Flanke von Pomer auf Nutz, der setzt seinen Kopfball aber am Tor vorbei.
16.
19:17
Die Rieder sind aktuell den letzten Tabellenplatz wieder los, die Admira ist momentan Letzter.
13.
19:14
Die Anfangsphase gehört klar den Hartbergern, von den Riedern ist noch nicht zu sehen.
10.
19:11
Nächste Chance für Hartberg, dieses Mal setzt Avdijaj den Ball knapp am gegnerischen Tor vorbei.
9.
19:10
Gute Flanke von Farkas, Aydin übernimmt direkt und trifft beinahe zum 2:0. Şahin-Radlinger zeigt aber eine tolle Parade auf der Linie.
6.
19:07
Aktuell wären die Rieder auf einem Abstiegsplatz, es sind aber noch 85 Minuten zu spielen.
5.
19:05
Tooor für TSV Hartberg, 1:0 durch Donis Avdijaj
Ballverlust der Rieder, Aydin schickt Avdijaj auf die Reise. Dieser lässt Plavotić mit einem Haken aussteigen und trifft mit links zur Hartberger Führung.
4.
19:04
Da Altach momentan führt, ist im Moment die Admira auf dem letzten Tabellenplatz.
3.
19:03
Gute Stimmung hier in Hartberg, sollte der Klassenerhalt geschafft werden, gibt es nachher eine große Feier im Stadion.
1.
19:01
Spielbeginn
19:00
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Walter Altmann.
18:59
Bei Ried gibt es die gleiche Startformation wie gegen den LASK, Christian Heinle sah keinen Grund für Veränderungen.
18:48
Christian Heinle: "Wenn man sieht, wie die Mannschaft im Training gearbeitet hat, sieht man, dass sie bereit ist. Wir wollen es aus eigener Kraft schaffen, wir wollen unbedingt gewinnen. Wir haben gegen den LASK schon einige Dinge sehr gut gemacht. Ich bin sehr zuversichtlich. Auch wenn es um sehr viel geht, ist es wichtig dass die Mannschaft locker ans Spiel herangeht."
18:42
Klaus Schmidt: "Ich bin natürlich angespannt, ich bin aber von meiner Mannschaft überzeugt. Die Burschen sind sehr fokussiert. Ich bin mir sicher, dass sie einen Punkt liefern werden. Der Steini hat eine gute Quali-Runde gespielt, hatte in der letzten Runde aber nicht sein bestes Spiel. Deswegen wollte ich ihn von der Bank bringen. Die Spieler wissen, um was es geht. Heute war nicht mehr die große Ansprache, wir fiebern seit sechs Tagen auf das Spiel hin."
18:26
Darüber hinaus gibt es noch zwei Veränderungen: Horvat ersetzt Steinwender, Avdijaj spielt statt Niemann.
18:15
Rene Swete ist nicht rechtzeitig fit geworden und wird heute durch Sallinger ersetzt. Heil spielt mit einem angerissenen Kreuzband.
10:43
Herzlich willkommen zur 32. und letzten Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel TSV Hartberg gegen SV Ried!

Während Ried heute bereits ein Unentschieden für den Klassenerhalt reicht, muss Hartberg gewinnen, um es aus eigener Kraft zu schaffen. Sollte das nicht gelingen, muss man auf den Ausgang der Spiele in Pasching und Altach hoffen.

Nach oben ist für beide Teams aber auch noch etwas möglich: sollte der LASK gegen die Admira Punkte lassen, ist Platz zwei möglich und damit ein Platz in den Playoffs.

Hartberg will jedenfalls den Aufwärtstrend unter dem neuen Trainer Klaus Schmidt fortsetzen, allerdings konnte man die Rieder in sieben Bundesliga-Duellen noch kein einziges Mal besiegen (drei Niederlagen, vier Unentschieden).

Ried hat mit Christian Heinle ebenfalls einen noch relativ neuen Trainer, der zuletzt dem LASK ein 1:1 abringen konnte und seiner Mannschaft eine gute Form attestiert. Beim heutigen Entscheidungsspiel wird es aber auch auf die Nervenstärke ankommen.

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100

SV Ried

SV Ried Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Ried
Spitzname
Wikinger
Stadt
Ried
Land
Österreich
Farben
grün-schwarz
Gegründet
05.05.1912
Stadion
Josko Arena
Kapazität
7.680