26. Spieltag
09.04.2022 17:00
Beendet
SV Ried
SV Ried
0:0
TSV Hartberg
TSV Hartberg
0:0
Stadion
Josko Arena
Zuschauer
4.010
Schiedsrichter
Daniel Pfister

Liveticker

90.
18:55
Marcel Ziegl: "Auf beiden Seiten waren zwei, drei richtig gute Chancen da. Es war sicher nicht unser bestes Spiel, von daher nehmen wir den Punkt mit. Wir haben heute viele einfache Fehler gemacht, wo wir die falsche Entscheidung getroffen haben. Die Leistung war sicher nicht so berauschend. Wenn wir nicht jede Woche an die Leistungsgrenze gehen, ist es schwer Spiele zu gewinnen."
90.
18:53
Fazit
Ried und Hartberg trennen sich am Ende also mit einem torlosen Unentschieden, was auf Grund des Spielverlaufs in Ordnung geht. Ried hatte in der zweiten Hälfte klare Vorteile, konnte sich aber nicht sehr viele Chancen herausspielen. Am Ende wurde Hartberg wieder mutiger, nach dem Ausschluss von Nutz war man in der Schlussphase sogar noch überlegen. Mit dem einen Punkt können beide Mannschaften sicherlich leben, in der Quali-Gruppe bleibt es punktemäßig aber eng, Ried liegt als Führender nur vier Punkte vorm Letzten Altach.
90.
18:53
Spielende
90.
18:50
Ried verteidigt das Unentschieden mit allen Mitteln, Hartberg in der Schlussphase klar überlegen.
90.
18:49
Riesenchance für Kainz, der im Strafraum zum Abschluss kommt, aber zu wenig Druck auf den Ball bringt. Das hätte auch der Siegtreffer sein können.
90.
18:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 5
90.
18:46
Einwechslung bei SV Ried: Murat Satin
90.
18:46
Auswechslung bei SV Ried: Nene Dorgeles
88.
18:45
Geht Hartberg in Überzahl in den letzten Minuten noch ein größeres Risiko?
87.
18:43
Rote Karte für Stefan Nutz (SV Ried)
Nutz steigt Rotter voll auf das Bein und riskiert eine Verletzung. Nachdem es zunächst nur Gelb gibt, wird nach Überprüfung auf Rot entschieden.
85.
18:41
Einwechslung bei TSV Hartberg: Marcel Schantl
85.
18:41
Auswechslung bei TSV Hartberg: Matija Horvat
82.
18:38
Einwechslung bei SV Ried: Felix Seiwald
82.
18:38
Auswechslung bei SV Ried: Ante Bajic
78.
18:36
Gelbe Karte für Nikola Stošić (SV Ried)
Stošić sieht für ein taktisches Foul Gelb.
77.
18:35
Gute Chance für Nene, nach einem Zuspiel von Nutz. Er scheitert aber am starken Swete.
75.
18:33
Hartberg hat sich aus der Rieder Dominanz befreien können, in der Schlussphase scheint wieder alles möglich.
73.
18:30
Guter Distanzschuss von Diarra, Şahin-Radlinger bekommt wieder etwas zu tun. Hartberg wirkt jetzt wieder aktiver.
69.
18:25
Einwechslung bei SV Ried: Seifedin Chabbi
69.
18:25
Auswechslung bei SV Ried: Leo Mikić
69.
18:25
Nutz führt den Freistoß aus, schießt aber recht deutlich drüber.
67.
18:23
Gelbe Karte für Rene Swete (TSV Hartberg)
Swete sieht für Kritik Gelb.
67.
18:23
Bajic holt einen Freistoß vorm gegnerischen Strafraum heraus. Das könnte gefährlich werden.
64.
18:20
Einwechslung bei TSV Hartberg: Marc Andre Schmerböck
64.
18:20
Auswechslung bei TSV Hartberg: Jürgen Lemmerer
63.
18:20
Bajic wird angespielt, nimmt sich den Ball mit der Brust mit und verfehlt das kurze Eck nur knapp. Gute Chance für Ried!
61.
18:19
Hartberg scheint sich mit einem Unentschieden zu begnügen, dafür müsste man aber noch 30 Minuten überstehen.
57.
18:13
Steinwender ist umgeknöchelt, hoffentlich ist es keine ernsthafte Verletzung.
56.
18:13
Einwechslung bei TSV Hartberg: Philipp Erhardt
56.
18:13
Auswechslung bei TSV Hartberg: Michael Steinwender
56.
18:12
Einwechslung bei TSV Hartberg: Dario Tadić
56.
18:12
Auswechslung bei TSV Hartberg: Seth Paintsil
53.
18:10
Ried hat klar das Kommando übernommen und drängt auf den Führungstreffer.
51.
18:08
Der Eckball bringt eine gute Schussmöglichkeit für Pomer ein, Kainz wehrt den Ball aber im letzten Moment noch entscheidend ab.
51.
18:07
Schönes Solo von Bajic, am Ende kommt immerhin ein Eckball dabei heraus.
47.
18:04
Paintsil lässt sich im Strafraum zu viel Zeit und hakt am Ende mit Plavotić ein.
47.
18:02
Keine Wechsel auf beiden Seiten in der Pause.
46.
18:02
Anpfiff 2. Halbzeit
45.
17:50
Halbzeitfazit
Noch keine Tore in Ried in einer recht offenen Partie. Hartberg startete etwas vorsichtig, kam dann aber zur Erkenntnis, dass gegen teileweise recht passiv agierende Rieder offensiv durchaus etwas möglich ist. Zwei gute Chancen gab es auf beiden Seiten, es könnten also Kleinigkeiten in der zweiten Halbzeit für die Entscheidung sorgen. Man wird sehen, ob die Heimmacht Ried etwas mehr Risiko geht oder weiterhin so kontrolliert spielt.
45.
17:47
Ende 1. Halbzeit
45.
17:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 1
44.
17:45
Riesenchance für Ried: Mikić stoppt sich am Fünfer den Ball mit der Brust herunter, scheitert aber am rausgekommenen Swete. Beinahe wäre Ried mit einer Führung in die Pause gegangen.
41.
17:43
Ried macht vor der Pause wieder etwas mehr fürs Spiel, Chance konnte man sich aber schon länger keine mehr herausspielen.
37.
17:38
Hartberg hat nun umgestellt und steht nicht mehr so defensiv, weil sie merken dass nach vorne etwas möglich ist.
34.
17:36
Die Hartberger sind nun schon seit 600 Minuten ohne Torerfolg. Das wird Trainer Klaus Schmidt nicht gefallen, obwohl es für ihn erst das vierte Spiel mit der Mannschaft ist.
32.
17:33
Gelbe Karte für Matija Horvat (TSV Hartberg)
Taktisches Foul an Mikić.
31.
17:31
Offensivfoul von Nutz gegen Diarra vorm Hartberger Strafraum, der Rieder ist mit der Entscheidung aber nicht einverstanden.
29.
17:29
Guter Schuss von Aydin aus recht großer Distanz, Şahin-Radlinger muss sich strecken, kann den Ball dann aber ohne Probleme zur Ecke wehren.
27.
17:28
Hartberg wird immer offensiver und sucht seine Chance gegen derzeit nicht ganz sattelfest wirkende Rieder.
25.
17:26
Schlechter Abschlag von Ziegl, Aydin fängt den Ball ab und leistet eine Vorlage für Paintsil, der eine gute Chance auf den Führungstreffer hat.
23.
17:23
Guter Distanzschuss von Bajic, der noch leicht die Außenstange trifft. Die bislang beste Chance für die Rieder.
21.
17:22
Paintsil reklamiert ein Foul von Wießmeier als er Richtung Strafraum unterwegs war. Glück für Rieder, dass es keinen Freistoß gibt.
19.
17:20
Riesenchance für Lemmerer auf die Führung! Der Hartberger wird im Strafraum zentral ideal angespielt, scheitert aber aus elf Metern an dem herausgekommenen Şahin-Radlinger.
17.
17:18
Nutz und Diarra stoßen in der Luft zusammen, der Rieder ist leicht angeschlagen.
15.
17:16
Hohes Bein von Kainz, es gibt Freistoß für Ried. Der Hartberger ist mit der Entscheidung nicht einverstanden.
12.
17:13
Wießmeier ist nach einem Zusammenstoß mit Paintsil angeschlagen, da sind beide recht forsch in den Zweikampf gegangen. Es gibt Freistoß für Ried.
10.
17:10
Kontermöglichkeit für die Hartberger, Wießmeier kann den Schuss von Klem aber zur Ecke blocken.
7.
17:08
Hartberg legt es sehr defensiv an, aber das war auch so zu erwarten.
4.
17:04
Der Platz ist relativ rutschig in Ried, bis vor kurzem hat es hier noch Schneeregen gegeben.
2.
17:03
Foul an Bajic von Diarra, das ergibt eine gute Freistoßposition für die Rieder.
1.
17:00
Spielbeginn
16:59
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Daniel Pfister.
16:59
Geleitet wird das Spiel von Schiedsrichter Daniel Pfister.
16:42
Hartberg hat auf fünf Positionen verändert, neu in der Startelf sind Klem, Rotter, Horvat, Aydin und Lemmerer.
16:42
Hartberg hat auf fünf Positionen verändert, neu in der Startelf sind Klem, Rotter, Horvat, Aydin und Lemmerer.
16:38
Wießmeier verschoss zuletzt gegen den LASK einen Elfmeter, der dann wiederholt wurde und dann ebenfalls vergeben wurde. Robert Ibertsberger setzt heute aber erneut auf ihn.
16:33
Robert Ibertsberger: "Es war wichtig, dass wir einen Sieg eingefahren in der Quali-Gruppe. Vorher verlierst du zwei Spiele, dann bist du plötzlich auf Platz eins. Ich denke dass wir verdient gegen den LASK gewonnen haben, man hat gesehen, dass wir eine gewisse Reife haben. Diese Reife müssen wir auch heute zeigen. Hartberg wird es ähnlich wie Altach anlegen mit ihren zwei sehr schnellen Stürmern. Das gilt es von unserem Tor wegzuhalten. Wir müssen geduldig im Spielaufbau sein und wenig Fehler machen."
16:30
Personalmäßig sieht es für Hartberg auch nicht sonderlich gut aus, Avdijaj laboriert an einer Muskelblessur, Jürgen Heil ist gesperrt. Sonnleitner ist angeschlagen und nicht im Kader. Allerdings steht Klem heute wieder in der Anfangself.
16:23
Klaus Schmidt: "Wenn ich sagen würde, ich wäre tiefenentspannt, wäre das gelogen. Es gibt eine Anspannung, wir wollen heute anschreiben. Wir wissen, dass wir nicht um die Champions League spielen. Alle müssen sich anspannen, um das Saisonziel zu erreichen. Unter Markus Schopp ist natürlich ein gepflegter Fußball praktiziert worden, jetzt sind wir aber nicht stabil genug, um die feine Klinge zu spielen."
16:17
Klaus Schmidt wurde gewissermaßen als Feuerwehrmann nach Hartberg geholt, bislang kommt kommt die Mannschaft auch mit ihm nicht in die Gänge.
11:49
Herzlich willkommen zur 27. Runde in der Qualifikationsgruppe der Admiral Bundesliga zum Spiel SV Ried gegen TSV Hartberg!

Die Lage für Hartberg wird schon langsam brenzlig, seit neun Spielen ist man sieglos, zudem haben die Oststeirer seit 567 Minuten kein Tor mehr erzielt. Der Abstand zum Tabellenletzten beträgt nur mehr zwei Punkte.

Auswärts ist man gegen den aktuellen Führenden der Quali-Gruppe Ried nur klarer Außenseiter, zumal sich die Oberösterreicher im ersten Durchgang sehr heimstark präsentierten. In der Gruppenphase wartet man hingegen noch auf den ersten Heimsieg.

Zuletzt trafen beide Mannschaften im Cup aufeinander, damals setzte sich Ried mit 2:1 durch. In den bisherigen sechs Duellen in der höchsten Spielklasse haben die Rieder ebenfalls noch eine weiße Weste (drei Siege, drei Unentschieden).

Bei Ried wird Stürmer Seifedin Chabbi nach einer Ellbogenverletzung heute voraussichtlich wieder in den Kader zurückkehren, Marcel Ziegl hat nach einer Sprunggelenkverletzung wieder mittrainiert, für einen Einsatz heute wird es aber wohl nicht reichen.

SV Ried

SV Ried Herren
vollst. Name
Sportvereinigung Ried
Spitzname
Wikinger
Stadt
Ried
Land
Österreich
Farben
grün-schwarz
Gegründet
05.05.1912
Stadion
Josko Arena
Kapazität
7.680

TSV Hartberg

TSV Hartberg Herren
vollst. Name
Turn- und Sportverein Egger Glas Hartberg - Fußball
Stadt
Hartberg
Land
Österreich
Gegründet
29.04.1946
Sportarten
Fußball, Handball, Faustball, Leicht- und Schwerathletik, Schwimmen, Tennis und Tischtennis, Wintersport, Wandern und Tanzsport
Stadion
Profertil Arena Hartberg
Kapazität
5.100