1. Spieltag
23.07.2021 20:30
Beendet
Sturm Graz
Sturm Graz
1:3
RB Salzburg
RB Salzburg
1:0
  • Andreas Ulmer
    Ulmer
    11.
    Eigentor
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    69.
  • Rasmus Kristensen
    Kristensen
    76.
    Kopfball
  • Karim Adeyemi
    Adeyemi
    85.
    Linksschuss
Stadion
Merkur Arena
Zuschauer
13.066
Schiedsrichter
Walter Altmann

Liveticker

90
22:36
Einen schönen Abend aus Graz, bis zum nächsten Mal!
90
22:35
Fazit:
Nach einer ausgeglichenen ersten Hälfte spielten die Grazer auch in Halbzeit zwei erst einmal munter mit. Mit Fortdauer des Spiels machten die Gäste jedoch immer mehr Druck und waren ab Minute 69 nicht mehr zu stoppen. Erst besorgte Adeyemie nach Junuzović-Vorlage per Brust den Ausgleich, ehe er nur sieben Minuten später mit seiner Flanke auf Kristensen die Führung auflegte. Der Däne versenkte einen wuchtigen Kopfball aus kurzer Distanz. Fünf Minuten vor Schluss schürte der Mann of the Match dann noch seinen Doppelpack und machte den Sack vorzeitig zu. Salzburg steht damit als erster Tabellenführer der neuen Saison fest!
90
22:35
David Affengruber: „Es war eine unglaubliche Stimmung im Stadion, aber leider haben wir es nicht geschafft, die Führung zu halten. Wir haben alles reingehaut was wir gehabt haben, aber am Ende verloren. Wir denken jetzt von Spiel zu Spiel, so blöd das klingen mag.“
90
22:31
Karim Adeyemie: „Das war eine super erste Halbzeit, die zweite war auch super und wir haben deshalb auch verdient gewonnen. Die Taktik des Trainers hat geklappt, darüber sind wir glücklich. Kristensens Kopfball war wohl so hart wie mein Schuss, glaube ich! Und auch wenn wir als Mannschaft jünger sind als letztes Jahr, haben wir heute gerockt!“
90
22:26
Spielende
90
22:23
Dank eines kurz abgespielten Corners kommen die Grazer noch einmal vors gegnerische Tor, doch die Bullen-Abwehr lässt heute nichts mehr anbrennen.
90
22:22
Vier Minuten werden offiziell draufgelegt.
90
22:22
Einwechslung bei Sturm Graz: Christoph Lang
90
22:21
Auswechslung bei Sturm Graz: Kelvin Yeboah
89
22:20
Es gibt noch einmal Eckball für Sturm, doch es bleibt beim 1:3.
87
22:19
Einwechslung bei RB Salzburg: Antoine Bernède
87
22:19
Auswechslung bei RB Salzburg: Brenden Aaronson
87
22:18
Einwechslung bei RB Salzburg: Chikwubuike Adamu
87
22:18
Auswechslung bei RB Salzburg: Karim Adeyemi
85
22:17
Tooor für RB Salzburg, 1:3 durch Karim Adeyemi
Und noch ein Treffer für die Bullen, das war's! Junuzović bringt das Leder per Freistoß zur Mitte, wo der Ball über Umwege zu Adeyemi kommt. Der Youngster fackelt nicht lange und schießt aus 25 Metern unhaltbar zum 3:1 ein.
83
22:14
Können die Blackies noch einmal Moral zeigen und zurückkommen oder haben die Bullen alles im Griff??
81
22:12
Gelbe Karte für Nicolas Seiwald (RB Salzburg)
Seiwald begeht gegen Hierländer ein taktisches Foul.
78
22:11
Einwechslung bei Sturm Graz: Lukas Jäger
78
22:11
Auswechslung bei Sturm Graz: Jusuf Gazibegović
78
22:11
Einwechslung bei Sturm Graz: Manprit Sarkaria
78
22:11
Auswechslung bei Sturm Graz: Amadou Dante
78
22:10
Solet klärt vor Yeboah zur Ecke, die in der Folge ungefährlich ausfällt.
76
22:07
Tooor für RB Salzburg, 1:2 durch Rasmus Kristensen
Der Meister geht verdient in Führung!! Adeyemi beackert wieder einmal die linke Seite und schlägt eine Flanke zu Kristensen, der mit einem wuchtigen Kopfball die Salzburger in Front bringt.
73
22:06
Sturm gibt sich nicht auf und erkämpft sich einen Corner. Wieder setzt sich Yeboah in Szene, doch sein Kopfball geht übers Tor.
74
22:05
Einwechslung bei RB Salzburg: Daouda Guindo
74
22:05
Auswechslung bei RB Salzburg: Andreas Ulmer
71
22:03
Gelbe Karte für Alexander Prass (Sturm Graz)
Der neue Mann zieht Kristensen am Trikot und bekommt Gelb.
69
22:00
Tooor für RB Salzburg, 1:1 durch Karim Adeyemi
Da ist der Ausgleich!! Junuzović bringt die Kugel präzise zu Adeyemi, der am Fünfer per Brust zum 1:1 einschiebt.
68
21:59
Die Grazer können auch aus dieser Ecke kein Kapital schlagen.
67
21:58
Eckball Sturm!
65
21:57
Und jetzt wieder Salzburg! Solet vergibt nach einem Offensivfeuerwerk der Bullen durch einen unpräzisen Linksschuss.
66
21:57
Einwechslung bei Sturm Graz: Alexander Prass
66
21:57
Auswechslung bei Sturm Graz: Andreas Kuen
64
21:56
Einwechslung bei RB Salzburg: Luka Sučić
64
21:56
Auswechslung bei RB Salzburg: Nicolás Capaldo
63
21:56
Auch auf der anderen Seite fehlt nicht viel! Yeboah verpasst im Sechzehner nur knapp ein tolles Zuspiel von Jantscher.
62
21:54
Und wieder nur Aluminum, unglaublich! Adeyemi legt per Kopf für Aaronson ab, der aus wenigen Metern mit links die Querlatte trifft.
60
21:51
Hierländer muss nach einem Zweikampf mit Adeyemi behandelt werden, ist aber hart im Nehmen und beißt noch einmal die Zähen zusammen.
58
21:50
Bei den folgenden zwei Ecken schaut für die Hausherren nichts Zählbares heraus.
57
21:49
Was für eine Chance für Sturm! Stanković probiert's einmal aus der Distanz und trifft mit einem wuchtigen Schuss nur die Querlatte.
56
21:48
Im Grazer Strafraum wird's wieder brenzlig! Aaronson legt für Capaldo ab, doch der Schuss des Argentiniers fällt zu zentral aus - am Ende eine leichte Aufgabe für den Sturm-Schlussmann.
54
21:46
Salzburg erhöht die Schlagzahl und drängt jetzt zunehmend auf den Ausgleich.
53
21:45
Eine weite Flanke von Junuzović pflückt Siebenhandl locker aus der Luft.
51
21:43
Auch offensiv lassen die Blackies nichts anbrennen und stellen die Salzburger Hintermannschaft immer wieder vor Probleme.
49
21:40
Sturms Abwehr steht nach wie vor felsenfest, da stimmt bislang alles.
48
21:39
Šeško kommt per Kopfball zum ersten Abschluss nach Wiederanpfiff, der letztlich ungefährlich bleibt.
46
21:36
Die beiden Teams kommen vorerst unverändert aus ihren Kabinen.
46
21:36
Anpfiff 2. Halbzeit
45
21:23
Halbzeitfazit:
Es war ein Spiel auf Augenhöhe in Halbzeit eins, in dem Sturm vorerst das Quäntchen mehr Glück hatte. Vor allem beim Führungstreffer in Minute 16, als Ulmer nach einer scharfen Hereingabe von Hierländer den Ball ins eigene Tor bugsierte. In der Folge konnte sich der Meister aus Salzburg zwar gute Chancen herausspielen, am Ende reichte es dann aber noch nicht für Saisontreffer Nummer eins. Sturm hielt auf der anderen Seite gut dagegen und kann optimistisch in die Halbzeitpause gehen.
45
21:22
Ende 1. Halbzeit
45
21:18
Die offizielle Nachspielzeit beträgt 4 Minuten.
45
21:17
Gelbe Karte für Nicolás Capaldo (RB Salzburg)
Wegen Ballwegschlagens gibt es die gelbe Karte.
45
21:17
Šeško und Aaronson sorgen einmal mehr für Wirbel vorm Grazer Strafraum, Tor schaut dabei aber keines heraus.
43
21:16
Das Spiel hat in den letzten Minuten deutlich an Tempo verloren und wird gegen Ende der Halbzeit hin zunehmend zerfahren.
41
21:13
Auch Stanković muss kurz behandelt werden, kann aber ebenso weitermachen wie sein Teamkollege.
39
21:11
Bei einem Zweikampf mit Capaldo geht Kiteishvili zu Boden, der Georgier kann aber weitermachen.
37
21:10
Was für eine Chance! Capaldo bringt einen wuchtigen Kopfball aufs Tor, doch Siebenhandl pariert stark und verhindert so den Ausgleich.
35
21:04
Die nächste Standardsituation für Sturm: Jantscher bringt die Kugel vors Tor, findet dort jedoch keinen Abnehmer für seine Flanke.
29
21:01
Eckball Nummer drei für die Bullen, doch auch der sorgt nicht wirklich für Gefahr.
28
21:00
Aaronson kommt nach einer weiten Flanke aus dem Halbfeld zum Kopfball, trifft das Tor aber aus kurzer Distanz nicht.
26
20:58
Ulmers Hereingabe geht an Freund und Feind vorbei.
25
20:57
Šeško holt mit seinem dritten Abschluss die nächste Ecke für Salzburg heraus.
24
20:56
Es geht hin und her in der Merkur Arena, allerdings stehen beiden Abwehrreihen souverän und verhindern somit weitere Tore.
21
20:55
Nach 20 Minuten steht fest, es ist das erhoffte Spitzenspiel!
18
20:52
Und postwendend fast der Ausgleich durch Šeško, der nur die Querlatte trifft!
16
20:48
Tooor für Sturm Graz, 1:0 durch Andreas Ulmer (Eigentor)
Da ist die Führung für die Hausherren!! Sturms Tor wurde zurecht anerkannt, nachdem der VAR minutenlang beriet. Hierländer startete perfekt am linken Flügel beim Zuspiel von Kuen. Sein scharfer Pass zur Mitte wird unglücklich von Ulmer ins eigene Tor abgefälscht.
12
20:45
Das vermeintliche 1:0! Schiri Altmann fragt den VAR...
11
20:44
Auf der anderen Seite wieder die Bullen! Wüthrich verliert vorm Strafraum den Ball und Adeyemi holt in der Folge die erste Ecke heraus. Diese bringt dann nichts Zählbares ein.
9
20:41
Nach Unsicherheiten in der Salzburger Defensive kommt Hierländer außerhalb des Strafraums zum Abschluss. Mantl hält aber seinen Kasten sauber.
8
20:40
Beide Teams sind top motiviert und schenken einander keinen Meter Raum.
5
20:37
Yeboah setzt sich schon zum zweiten Mal vorn in Szene, begeht am Ende aber ein Offensivfoul.
3
20:36
Beinahe die Salzburger Führung! Adeyemi tankt sich am linken Flügel durch und legt in der Box quer auf Šeško. Doch der verschießt aus kurzer Distanz!
2
20:34
Siebenhandls Abschlag landet direkt beim Gegner, der dabei aber noch nicht gefährlich werden kann.
1
20:32
Der amtierende Meister aus Salzburg hat Anstoß.
1
20:31
Spielbeginn
20:31
Schiri Altmann greift zur Pfeife, es kann losgehen!
20:15
Sturm spielt ganz in Schwarz, Salzburg in rot-weißen Trikots. Beide Teams laufen heute in einem 4-4-2-System mit Raute im Mittelfeld auf.
20:13
Die Spieler beider Teams sind bereit und werden jeden Moment aufs Spielfeld kommen.
19:37
In der Merkur-Arena zu Graz hat es vor Spielbeginn 23 Grad.
19:36
Die Begegnung wird vom Unparteiischen Walter Altmann geleitet, den Santino Schreiner und Philip Gschliesser an den Seitenlinien unterstützen.
19:36
Die Hausherren müssen heute verletzungsbedingt auf das Trio Ingolitsch, Mwepu und Trummer verzichten. Auch den Gästen aus der Mozartstadt fehlen mit Berisha, Koita, Okafor und Vallci einige Schlüsselspieler.
19:36
Die letzte Begegnung vor mehr als zwei Monaten gewann der spätere Meister in Graz mit 3:1. Die Tore besorgten damals Kiteishvili bzw. zweimal Aaronson, ehe Junuzović in Minute 83 den Schlusspunkt setzte.
19:36
64 Bundesligaduelle gab es seit der Red-Bull-Übernahme Salzburgs mit den Steirern. Die Bilanz: Elf Sturm-Siege stehen 37 Bullen-Erfolgen gegenüber, 16 Mal trennte man sich Remis.
19:36
Neo-Salzburg-Trainer Matthias Jaissle weiß: „Der diesjährige Umbruch bei uns war recht groß. Dementsprechend befindet sich die Entwicklung der Mannschaft mitten in einem Prozess, der aber noch lange nicht abgeschlossen ist. Das braucht seine Zeit. Deshalb sind wir schon gespannt, inwieweit unsere Truppe die neuen Inhalte gegen einen Topgegner in der Liga umsetzen kann. Das Spiel gegen Sturm ist ein guter Auftakt, der uns zeigt, wo wir stehen.“
19:36
„Wir haben sehr, sehr lange auf tolle Stimmung und Fußballatmosphäre gewartet. Man spürt schon eine riesige Vorfreude. Es kann für uns ein besonderer Abend werden“, freut sich Sturm-Coach Christian Ilzer auf die Saisoneröffnung gegen die Roten Bullen.
Herzlich willkommen zur 1. Runde der Admiral Bundesliga zum Spiel Sturm Graz gegen RB Salzburg!

Der Ball rollt wieder in Österreichs höchster Spielklasse! Los geht’s gleich mit einem richtigen Kracher, noch dazu vor vollen Rängen. Die Grazer starteten letzte Woche fulminant in die neue Saison, als man im steirischen Derby Stadl-Paura auswärts mit 9:0 (ÖFB-Cup) abfertigte. Rechnet man die letzten drei Bundesligarunden der Vorsaison dazu, haben die Blackies gar vier Pflichtspiele in Serie gewonnen. Gegen Salzburg wird es nun wohl eine meisterliche Leistung brauchen, um auch den Double-Gewinner ernsthaft zu fordern.

Der Meister aus Salzburg reist trotz zahlreicher personeller Veränderungen (Stammkräfte wie Daka, Mwepu, Ramalho oder Stanković wurden abgegeben, zudem ersetzte Matthias Jaissle Erfolgscoach Jesse Marsch) mit breiter Brust in die steirische Landeshauptstadt. Wie die Jahre zuvor ist auch heuer das Ziel, den Gewinn der Meisterschaft einzufahren. Bereits vergangene Woche gaben die Bullen eine erste Kostprobe ihres Könnens ab, und zwar beim 4:1 Cup-Sieg bei Hertha Wels.

Sturm Graz

Sturm Graz Herren
vollst. Name
Sportklub Sturm Graz
Spitzname
Schwoaze
Stadt
Graz
Land
Österreich
Farben
schwarz-weiß
Gegründet
01.01.1909
Stadion
Merkur Arena
Kapazität
16.364

RB Salzburg

RB Salzburg Herren
vollst. Name
Fußballclub Red Bull Salzburg
Stadt
Wals-Siezenheim
Land
Österreich
Farben
rot-weiß
Gegründet
1933
Stadion
Red Bull Arena
Kapazität
31.895