Atlético Madrid Manchester City
90.
23:06
Fazit:
Atlético Madrid und Manchester City trennen sich 0:0. Damit kommen die Sky Blues mit einem blauen Auge davon und sichern sich ihren Platz im Semifinale der Champions League, in dem sie es mit Real Madrid zu tun bekommen. In einem ausgeglichenen ersten Durchgang hatten die Citizens die bessere Chance zur Führung, als Gündoğan nur den Innenpfosten traf, ehe die Colchoneros mit viel Schwung aus der Kabine kamen und die Guardiola-Elf phasenweise an die Wand spielten. Die sonst so ballsicheren Sky Blues kamen kaum zu Entlastung und mussten defensiv hart arbeiten, verteidigten das Tor allerdings bis zum Schluss beherzt, ehe Felipe noch mit Gelb-Rot runter musste. Über Hin- und Rückspiel betrachtet war City zwar das bessere Team. Das Tor der Rojiblancos wäre allerdings nicht unverdient gewesen.
Atlético Madrid Manchester City
90.
23:03
Spielende
Atlético Madrid Manchester City
90.
23:02
Unglaublich! Es läuft die zwölfte Minute der Nachspielzeit und die Rojiblancos bekommen tatsächlich noch eine Chance zum Tor. Fernandinho verlängert einen langen Ball in den Lauf von Suárez, der allerdings nicht zum Abschluss kommt, ehe Correa im Sechzehner von Aké gelegt wird. Der Pfiff bleibt aus, aber die Szene läuft weiter, in der Correa wieder aufsteht, die Kugel zurückbekommt, sich um Aké dreht und aus 14 Metern an einem weiteren starken Reflex von Ederson scheitert.
Liverpool FC SL Benfica
90.
23:01
Fazit:
Der FC Liverpool zieht in das Champions-League-Halbfinale ein und trifft dort auf Favoritenschreck Villareal! Den Reds reicht im Rückspiel ein 3:3 gegen Benfica Lissabon, um zum dritten Mal in den letzten fünf Jahren am CL-Halbfinale teilzunehmen. Konaté brachte den LFC in der 21. Minute per Kopf nach einer Tsimikas-Ecke in Front, während Ramos gut zehn Minuten später den Ausgleich markierte. In der zweiten Hälfte schien Firmino mit einem Doppelpack (55./65.) dann alles klarzumachen, die Adler aus Lissabon bäumten sich dann aber nochmal auf und kamen durch Yaremchuck (73.) und Darwin (82.) ran. Am Ende war der Einzug des LFC ins Halbfinale aber nie gefährdet, weil die Klopp-Elf zu jederzeit das Zepter in der Hand hatte. Danke fürs Mitlesen und noch einen schönen Abend!
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:59
Gelbe Karte für Diego Simeone (Atlético Madrid)
Die Partie ist noch nicht abgepfiffen, aber Diego Simeone tobt an der Seitenlinie, klatscht hämisch in Richtung der Unparteiischen, und stürmt letztlich sogar das Spielfeld, um sich mit gegnerischen Spielern anzulegen. Der Schiedsrichter zeigt ihm die Gelbe Karte. Derweil sind wir elf Minuten drüber, weil die Partie unter all diesen Unterbrechungen leidet. Lange kann es jetzt aber wirklich nicht mehr gehen.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:58
Carrasco führt den Freistoß von der linken Strafraumecke aus direkt aus und Ederson kann das Leder, an das keiner mehr dran kommt, trotz schlechter Sicht noch ins Seitenaus klären. Es läuft bereits die neunte Minute der Nachspielzeit.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:57
Gelbe Karte für João Cancelo (Manchester City)
Yannick Carrasco läuft links den Strafraum der Sky Blues aus und João Cancelo packt die Sense aus. Klare Gelbe Karte und ein Freistoß aus guter Position.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:56
Gelbe Karte für Riyad Mahrez (Manchester City)
Mahrez lässt sich für den Geschmack des Unparteiischen etwas zu viel Zeit. Das ist Gelb wegen Zeitspiels.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:56
Gelbe Karte für Phil Foden (Manchester City)
Jetzt ist es unglaublich hitzig. Auch Foden holt sich nach taktischem Foul jetzt Gelb ab.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:56
Die Rojiblancos gehen in Unterzahl All-In und City kann kontern. Sterling bedient Gündoğan, der allerdings aus 13 Metern im Eins-gegen-Eins an Oblak scheitert, der den Abschluss entscheidend entschärfen kann.
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:55
Spielende
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:55
Darwin Núñez netzt nochmal aus dem Abseits stehend ein, ein zweiter Treffer ist ihm heute nicht vergönnt.
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:54
Origi, Gil Dias und André Almeida dürfen noch wenige Minuten mitwirken, während "You'll never walk alone" auf den Rängen angestimmt wird. Liverpool wird zum dritten Mal in fünf Jahren in das CL-Halbfinale einziehen.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:54
Auch weil die Auflösung der Rudelbildung mehrere Minuten in Anspruch nimmt, gibt es jetzt satte neun Minuten on top. Zweieinhalb Minuten davon sind allerdings schon von der Uhr.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:53
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 9
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:53
Einwechslung bei Liverpool FC: Divock Origi
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:53
Auswechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:53
Einwechslung bei SL Benfica: André Almeida
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:53
Auswechslung bei SL Benfica: Éverton
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:52
Gelb-Rote Karte für Felipe Monteiro (Atlético Madrid)
Es ist nicht zu erkennen, ob der Schiedsrichter so lange zögert, weil er erst die Rudelbildung auflöst, oder ob sich der VAR meldet. In jedem Fall sieht Felipe für das Foul an Foden nun die Gelb-Rote Karte.
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:52
Einwechslung bei SL Benfica: Gil Dias
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:52
Auswechslung bei SL Benfica: Gilberto
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:51
Gelbe Karte für Nathan Aké (Manchester City)
Auch Aké sieht im Zuge der Rudelbildung Gelb.
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:51
Während der vierte Offizielle fünf Minuten Nachspielzeit anzeigt, zaubert Salah im Strafraum der Gäste! Fabinho bedient den Ägypter halbrechts vor der Box, wo dieser einen schnellen Doppelpass mit Firmino spielt und dann auf engstem Raum in der Box zweimal den Fuß über den Ball zieht und links vor den Kasten zu Mané spielt, der aus wenigen Metern einschiebt. Doch zu früh der Freude - Abseits Mané.
Atlético Madrid Manchester City
90.
22:50
Gelbe Karte für Stefan Savić (Atlético Madrid)
Der schon vorbelastete Felipe Monteiro legt Phil Foden, der sich heftig am Boden windet und meterlang über den Rasen hinweg rollt. Stefan Savić wirft dem Engländer Schauspielerei vor und attackiert ihn zusätzlich, wofür er die Gelbe Karte sieht. Es entsteht eine hitzige Rudelbildung.
Atlético Madrid Manchester City
89.
22:49
Und noch einmal Atlético! Yannick Carrasco tankt sich links zur Grundlinie durch und flankt dann flach auf Luis Suárez, der aus guter Position nicht selbst abschließt, sondern für Ángel Correa durch lässt, der allerdings im Gewühl nicht zum Abschluss kommt.
Liverpool FC SL Benfica
90.
22:49
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Liverpool FC SL Benfica
89.
22:48
Die Phase des Tiefstaffelns hielt bei der Klopp-Elf aber nur kurz an. Jetzt suchen die Reds wieder die Flucht nach vorne, um hier ganz sicher nichts mehr anbrennen zu lassen.
Atlético Madrid Manchester City
87.
22:47
Wahnsinn! Auch bei der anschließenden Ecke brennt es lichterloh im Strafraum der Sky Blues! Ederson faustet ganz unglücklich zur Seite weg, wo Savić einen extrem schwierig zu nehmenden Ball aus spitzem Winkel mit der Sohle theoretisch über die Linie drücken könnte. Allerdings erwischt er die Kugel nicht mehr entscheidend, die nur ans Außennetz geht.
Liverpool FC SL Benfica
87.
22:46
Liverpool zieht sich jetzt zunehmend zurück. Benfica läuft zur Schlussoffensive auf, während die Reds wohl bei einem Konter den alten Vorsprung wiederherstellen wollen.
Atlético Madrid Manchester City
86.
22:46
Ángel Correa legt einen starken Pass in den Sechzehner per Brust für Matheus Cunha ab, der aus acht Metern abschließen kann. John Stones ist aber dazwischen und blockt zur Ecke.
Liverpool FC SL Benfica
86.
22:45
Nach einer Tsimikas-Ecke landet der zweite Ball in hohem Bogen im linken Rückraum bei Thiago, der die Murmel volley mit links direktnimmt. Sein Strahl zischt aber weit rechts über den Kasten.
Atlético Madrid Manchester City
85.
22:44
Gelbe Karte für Rodri (Manchester City)
Rodri grätscht mit offener Sohle voran in Matheus Cunha hinein. Klare Gelbe Karte.
Atlético Madrid Manchester City
84.
22:44
Der auffällige Rodrigo de Paul erobert im Zentrum den Ball und es rollt ein Atlético-Angriff im Drei-gegen-Drei. Der Steckpass kommt zwar bei Luis Suárez an, allerdings fehlt ihm in dieser Szene einfach das Tempo, um an John Stones vorbeizukommen, der den Angriff stoppen kann.
Liverpool FC SL Benfica
84.
22:43
Die Adler aus Lissabon sind jetzt angestachelt. Die mitgereisten Fans schöpfen nochmal Hoffnung und peitschen ihre Elf nach vorne. Zwei Tore sind es jetzt wieder für die Verlängerung und das Momentum ist spätestens jetzt auf Seiten der Gäste.
Atlético Madrid Manchester City
82.
22:42
Diego Simeone bringt für die letzten knapp zehn Minuten plus Nachspielzeit jetzt noch zwei frische Offensivkräfte. Matheus Cunha und Luis Suárez sollen jetzt irgendwie die Verlängerung erzwingen. Ein Tor fehlt den Colchoneros dafür noch.
Liverpool FC SL Benfica
82.
22:41
Tooor für SL Benfica, 3:3 durch Darwin Núñez
Was ist denn hier plötzlich los? Wieder liegt der Ball im Netz des LFC. Weigl hebt einen Ball im Spielaufbau hoch und weit in den Lauf von João Mário, dessen Ballvorlage dann bei Darwin landet, der frei vor Alisson diesen mit einem Rechtsschuss in die rechte Ecke düpiert!
Atlético Madrid Manchester City
82.
22:41
Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
Atlético Madrid Manchester City
82.
22:41
Auswechslung bei Atlético Madrid: João Félix
Atlético Madrid Manchester City
82.
22:41
Einwechslung bei Atlético Madrid: Luis Suárez
Atlético Madrid Manchester City
82.
22:41
Auswechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
Liverpool FC SL Benfica
80.
22:39
Die altehrwürdige offensive Dreierreihe Mané, Salah und Firmino steht mittlerweile vereint auf dem Platz und kommt über links zu einer Halbchance, nachdem sich Mané an der Grundlinie durchsetzt, zu Salah ablegt und dieser wiederum Firmino neun Meter vor dem Tor mitnimmt. Der Brasilianer bleibt dann aber mit seinem Schuss an Vertonghen hängen.
Atlético Madrid Manchester City
80.
22:39
Gelbe Karte für Marcos Llorente (Atlético Madrid)
Marcos Llorente verschätzt sich gegen Fernandinho total und erwischt beim Tackling nur den Gegner. Klare Gelbe Karte. Damit würde er in einem etwaigen Semifinale gegen Real Madrid im Hinspiel fehlen.
Atlético Madrid Manchester City
79.
22:39
Erstmals wechselt Guardiola, ohne dass eine Verletzung vorliegt. Für den blassen Bernardo Silva übernimmt Fernandinho. Derweil macht sich bei den Madrilenen Luis Suárez bereit.
Liverpool FC SL Benfica
79.
22:38
Der Torschütze zum 1:1 verlässt den Rasen nach einer vernünftigen Vorstellung: Gonçalo Ramos wird von Paulo Bernardo ersetzt.
Atlético Madrid Manchester City
79.
22:38
Einwechslung bei Manchester City: Fernandinho
Atlético Madrid Manchester City
79.
22:37
Auswechslung bei Manchester City: Bernardo Silva
Liverpool FC SL Benfica
78.
22:37
Einwechslung bei SL Benfica: Paulo Bernardo
Liverpool FC SL Benfica
78.
22:37
Auswechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
Atlético Madrid Manchester City
77.
22:36
Nach einer scharfen Flanke von der linken Grundlinie aus nimmt Rodrigo de Paul das Leder aus 15 Metern volley. Der stramme Rechtsschuss fliegt nur knapp rechts am Pfosten vorbei.
Liverpool FC SL Benfica
77.
22:36
Ecke Tsimikas - das heißt in der Regel nichts Gutes für Benfica. In diesem Fall klärt aber Otamendi die hohe Hereingabe des Außenverteidiger von links am ersten Pfosten per Kopf.
Atlético Madrid Manchester City
76.
22:35
Eine Viertelstunde bleibt den inzwischen klar überlegenen Rojiblancos noch, um das dringend benötigte Tor zu erzielen. Die Citizens kommen zu wenig Entlastungsangriffen und versuchen das Tempo rauszunehmen.
Liverpool FC SL Benfica
75.
22:35
Gibt der Anschluss den Adlern nochmal Wind unter den Flügeln? Drei Tore sind es theoretisch noch für die Verlängerung. Es wäre aber wohl das achte Weltwunder.
Atlético Madrid Manchester City
73.
22:33
Wieder sitzt Walker auf dem Rasen. Er schüttelt mit dem Kopf. Guardiola muss reagieren und schickt Aké ins Rennen. Das sind jetzt zwei außerplanmäßige und sehr schmerzvolle Ausfälle für die Sky Blues.
Atlético Madrid Manchester City
73.
22:33
Einwechslung bei Manchester City: Nathan Aké
Atlético Madrid Manchester City
73.
22:32
Auswechslung bei Manchester City: Kyle Walker
Liverpool FC SL Benfica
73.
22:32
Tooor für SL Benfica, 3:2 durch Roman Yaremchuk
Die beiden Joker stechen! João Mário bekommt den Ball im Zentrum von Vertonghen, dreht sich und hat direkt den Blick für den startenden Yaremchuk, der frei auf Alisson zuläuft, ihn links umkurvt und flach zum 3:2 einschiebt! Das Schiedsrichtergespann hatte zunächst auf Abseits entschieden, wurde dann aber vom VAR eines Besseren belehrt, weil Gomez das Abseits aufhebt.
Liverpool FC SL Benfica
71.
22:30
Der Flügelspieler steht aber mittlerweile wieder und kann weitermachen.
Atlético Madrid Manchester City
70.
22:30
Walker kann vorerst weiterspielen, aber sofort drückt Atlético wieder aufs Gaspedal. Rodrigo de Paul greift durchs Zentrum hindurch an und passt auf Marcos Llorente, der den Doppelpass beendet. Aus vollem Lauf jagt Rodrigo de Paul das Leder aus 15 Metern denkbar knapp rechts am City-Tor vorbei.
Liverpool FC SL Benfica
70.
22:30
Everton geht es nicht gut. Diesen Satz wird man an der Anfield Road grundsätzlich gerne hören, diesmal geht es aber um das Wohlergehen von Benfica-Akteur Éverton, der sich offenbar in einem Pressschlag wehgetan hat.
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:29
Während die Behandlung von Walker weiter andauert, nutzt Simeone die Zeit für einen Dreifachwechsel.
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:29
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:29
Auswechslung bei Atlético Madrid: Renan Lodi
Liverpool FC SL Benfica
69.
22:29
Jetzt geht es für Lissabon eigentlich nur noch darum, sich würdevoll aus dieser Champions-League-Saison zu verabschieden. Eine Klatsche an der Anfield Road würde der starken Performance der Adler nicht gut zu Gesicht stehen.
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:29
Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:28
Auswechslung bei Atlético Madrid: Koke
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:28
Einwechslung bei Atlético Madrid: Yannick Carrasco
Atlético Madrid Manchester City
69.
22:28
Auswechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
Atlético Madrid Manchester City
68.
22:28
Im eigentlich harmlosen Zweikampf mit Renan Lodi kommt Kyle Walker unglücklich auf. Der Rechtsverteidiger wird schon seit zwei Minuten auf dem Feld behandelt. Gut möglich, dass Pep Guardiola direkt seinen zweiten Wechsel vollziehen muss.
Liverpool FC SL Benfica
67.
22:27
Das Wechselrad wird nach dieser Vorentscheidung auf beiden Seiten weitergedreht: João Mário beerbt Taarabt im Zentrum bei Benfica, Mané kommt beim LFC für den starken Díaz.
Liverpool FC SL Benfica
66.
22:26
Einwechslung bei SL Benfica: João Mário
Liverpool FC SL Benfica
66.
22:26
Auswechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
Liverpool FC SL Benfica
66.
22:26
Einwechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
Liverpool FC SL Benfica
66.
22:26
Auswechslung bei Liverpool FC: Luis Díaz
Atlético Madrid Manchester City
65.
22:25
City muss erstmals wechseln. De Bruyne lief zuletzt nicht mehr unrund und humpelte. Sterling übernimmt.
Atlético Madrid Manchester City
65.
22:24
Einwechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
Atlético Madrid Manchester City
65.
22:24
Auswechslung bei Manchester City: Kevin De Bruyne
Liverpool FC SL Benfica
65.
22:24
Tooor für Liverpool FC, 3:1 durch Roberto Firmino
Deckel drauf, Strich drunter, wie man es auch nennen mag - das Ding ist durch! Thiago übernimmt einen Freistoß im linken Halbfeld und schlenzt diesen filigran rechts vor das Tor, wo Firmino einläuft und die Kugel ohne Bedrängnis mit rechts in der rechten Ecke versenkt!
Atlético Madrid Manchester City
63.
22:22
Es bleibt eine komplizierte Phase für die Sky Blues, die über Ballbesitzfußball darum ringen, die Kontrolle zu erlangen. Giftige Colchoneros lassen die Guardiola-Elf im Moment aber kaum vom Haken und durchleben gerade ihre mit Abstand stärkste Phase in Hin- und Rückspiel.
Liverpool FC SL Benfica
62.
22:21
Die Adler aus Lissabon haben sich den zweiten Gegentreffer voll und ganz selbst zuzuschreiben. Wer sich am eigenen Strafraum in Serie gleich zwei dicke Fehlschläge leistet, muss sich gegen Liverpool nicht wundern, bestraft zu werden.
Liverpool FC SL Benfica
60.
22:20
Firmino verpasst das 3:1! Der frische Salah sprüht direkt vor Energie, läuft auf rechts durch bis an die Grundlinie und legt zurück in den Strafraum, wo Thiago den Ball scharf flach halblinks vor das Tor gibt. Dort will es Firmino ästhetisch machen, indem er das Leder per Hacke einschiebt, so bleibt der Ball aber am dahinter positionierten Otamendi hängen!
Atlético Madrid Manchester City
60.
22:19
Die Rojiblancos fahren jetzt auch das Gegenpressing auf ein Maximum hoch. City verliert die Bälle aktuell noch weit vor der Mittelfeldlinie. Die Madrilenen nehmen das Heft ganz klar in die Hand und suchen ihre Chance, die Partie zu egalisieren.
Liverpool FC SL Benfica
59.
22:19
Klopp nimmt den zweiten Treffer seiner Elf zum Anlass, mehrere Male zu wechseln. Thiago, Salah und Fabinho betreten das Feld für Henderson, Milner und Jota.
Liverpool FC SL Benfica
58.
22:18
Einwechslung bei Liverpool FC: Thiago
Liverpool FC SL Benfica
58.
22:18
Auswechslung bei Liverpool FC: James Milner
Liverpool FC SL Benfica
58.
22:17
Einwechslung bei Liverpool FC: Fabinho
Liverpool FC SL Benfica
58.
22:17
Auswechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
Liverpool FC SL Benfica
57.
22:17
Einwechslung bei Liverpool FC: Mo Salah
Liverpool FC SL Benfica
57.
22:17
Auswechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
Atlético Madrid Manchester City
57.
22:17
Auf einmal ist Atlético am Drücker und kommt zu einer richtig dicken Chance. Cancelo klärt zu fahrig per Kopf in die Füße der Gegner und Félix lässt für Griezmann prallen, der aus 17 Metern einen strammen Volleyschuss aufs linke Eck abfeuert, der den Kasten nur um eine Haaresbreite verfehlt.
Atlético Madrid Manchester City
55.
22:15
Bei Flanke aus dem rechten Halbfeld stiehlt sich Félix im Rücken von Walker davon und kommt aus elf Metern frei zum Kopfball. Allerdings stimmen Bewegung und Timing nicht. Er trifft die Kugel nicht wirklich gut, die deutlich am Gästetor vorbei geht. Abstoß Manchester City.
Liverpool FC SL Benfica
55.
22:14
Tooor für Liverpool FC, 2:1 durch Roberto Firmino
Vlachodimos lässt einen sicher gehaltenen Ball im Duell gegen Luis Díaz wieder am Strafraumrand aus den Händen gleiten. Dadurch landet der Ball bei Vertonghen, der es aber noch schlimmer macht als sein Schlussmann und die Kugel slapstick-artig rechts an die eigene Strafraumkante schlägt. Dort steht Jota, der die Murmel nochmal scharf sieben Meter vor das Tor schlägt, wo Firmino einläuft und trocken einschiebt - ist der Drops jetzt gelutscht?
Liverpool FC SL Benfica
54.
22:14
Benfica hat in den letzten zwei Minuten mal länger den Ball in der LFC-Hälfte, kommt aber gegen den gut gestaffelten Liverpool-Block nicht vor das Tor.
Atlético Madrid Manchester City
53.
22:13
Es hat jetzt viel von Rasenschach. Beide Teams behalten zu jedem Zeitpunkt die defensive Absicherung zurück, sodass bei Angriffen keine Überzahlsituationen entstehen und hüben wie drüben wenig Strafraumszenen zu verzeichnen sind. Das spielt den Sky Blues durchaus in die Karten, die mit dem 0:0 das Semifinale erreichen würden. Die große Frage lautet, ab wann Atlético mehr ins Risiko geht.
Liverpool FC SL Benfica
52.
22:12
Dann haben die Adler doch mal ein wenig Raum auf der rechten Seite, wo sich Everton und Gilberto das Spielgerät zupassen, bis Zweiterer die Kugel in den Strafraum hebt, wo Alisson aber herauseilt und den Ball herunterpflückt.
Liverpool FC SL Benfica
51.
22:11
Liverpool verwaltet geschickt im Ballbesitz. So kann das Spielchen zwar noch eine Weile gehen, allerdings sollte Benfica versuchen, allmählich mehr Druck auf den LFC auszuüben - soll hier noch etwas gehen für die Portugiesen.
Atlético Madrid Manchester City
50.
22:10
Die Rojiblancos agieren allerdings weiterhin aus einer stabilen Defensive heraus. Das 5-4-1 gegen den Ball bleibt weiter aufrecht, sodass sich den Sky Blues bei eigenem Ballbesitz kaum Räume öffnen.
Liverpool FC SL Benfica
49.
22:08
Yaremchuk ist als Typ "Zielspieler" eine andere Kategorie Offensivmann als Gonçalves. Trainer Veríssimo will also, dass vorne mehr Bälle festgemacht werden.
Liverpool FC SL Benfica
48.
22:07
Wie schon zu Beginn dieser Partie gestaltet sich der Auftakt auch in diese zweite Hälfte eher behutsam. Liverpool baut das Spiel ruhig auf, während Benfica lauert.
Atlético Madrid Manchester City
47.
22:06
Atlético kommt mit neuem Schwung aus der Kabine. Nach einem guten Pass in die Tiefe ist Griezmann durch, aber Laporte ist dran und kann in letzter Sekunde zur Ecke klären, die Lemar sehr gefährlich in den Strafraum bringt. Die City-Abwehr ist aber sofort wieder auf Betriebstemperatur und kann auch hier klären.
Liverpool FC SL Benfica
46.
22:05
Die Mannschaften sind zurück auf dem Feld und das runde Leder gleitet wieder über den dunkelgrünen Rasen. Einen offensiven Wechsel gab es bei Benfica, dort kommt Stürmer Roman Yaremchuk für Diogo Gonçalves. Weiter geht's!
Atlético Madrid Manchester City
46.
22:05
Beide Teams kehren unverändert auf den Rasen zurück. Weiter geht's mit den zweiten 45 Minuten.
Liverpool FC SL Benfica
46.
22:04
Einwechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
Atlético Madrid Manchester City
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Liverpool FC SL Benfica
46.
22:04
Auswechslung bei SL Benfica: Diogo Gonçalves
Liverpool FC SL Benfica
46.
22:04
Anpfiff 2. Halbzeit
Liverpool FC SL Benfica
45.
21:54
Halbzeitfazit:
Mit einem 1:1 verabschieden sich der FC Liverpool und Benfica Lissabon in die Katakomben an der Anfield Road! Die Reds hatten von Beginn an alles unter Kontrolle und zeigten den Gästen aus Lissabon, dass es an der Anfield Road ein schwerer Abend werden würde. Dennoch verzeichneten die Adler aus Portugal einen ersten Abschluss aus der Ferne durch Everton, auf welchen aber acht Minuten später die Führung für den LFC folgte: Konaté traf erneut nach einer Ecke. Im Anschluss hatten die Reds eigentlich alles unter Kontrolle, jedoch schnappte die Abseitsfalle in der 32. Minute nicht zu und Ramos markierte aus dem Nichts den Ausgleich für Benfica. Danach müssen sich die Lissaboner bei Grimaldo bedanken, der per Grätsche bei einem LFC-Konter einen erneuten Rückstand abwehren kann. Den Adlern fehlen nach wie vor zwei Tore für eine mögliche Verlängerung, da muss dann aber in der zweiten Hälfte deutlich mehr nach vorne kommen. Bis gleich!
Atlético Madrid Manchester City
45.
21:50
Halbzeitfazit:
0:0 steht es zur Pause zwischen Atlético Madrid und Manchester City. Die Rojiblancos spielten im Spiel gegen den Ball zwar ein sehr kompaktes 5-4-1, bei dem nur João Félix vorne auf Umschaltmomente lauerte. Dennoch waren die Madrider Defensivkünstler heute um Welten offensiver eingestellt als im passiven Hinspiel letzte Woche. Die Sky Blues, denen bereits das Remis fürs Semifinale reicht, ließen allerdings bei praktisch allen Vorstößen die defensive Absicherung zurück und hatten die Angriffe der Colchoneros unterm Strich gut im Griff. Allzu viele Strafraumszenen gab es folgerichtig nicht. Die dickste Chance hatten die Gäste, als Gündoğan beim Abschluss aus zehn Metern nur den Innenpfosten traf. Damit bleibt dieses intensive Viertelfinale weiterhin offen.
Liverpool FC SL Benfica
45.
21:49
Ende 1. Halbzeit
Liverpool FC SL Benfica
45.
21:49
Die dreiminütige Nachspielzeit ergibt sich in erster Linie aus der Behandlungspause von Vlachodimos, der aber wohl sicher keine ärgeren Folgen aus dem Zusammenprall mit Jota gezogen hat. Der Keeper ist inzwischen der gewohnt sichere Rückhalt.
Atlético Madrid Manchester City
45.
21:48
Ende 1. Halbzeit
Liverpool FC SL Benfica
45.
21:47
Keita mit dem Fernschuss! Der Ex-Leipziger profitiert von einer verunglückten Klärungsaktion von Grimaldo zentral vor der Benfica-Box. Er nimmt den Abpraller aus zwanzig Metern direkt mit rechts und lässt ein Pfund ab, das nur hauchzart flach den rechten Pfosten verfehlt!
Liverpool FC SL Benfica
45.
21:46
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 4
Liverpool FC SL Benfica
44.
21:46
Grimaldo greift sich vor Schmerzen das rechte Sprunggelenk. Bei seinem Ausflug nach vorn wird er auf der linken Seite in der LFC-Hälfte hart von Gomez begrüßt, der erst den Ball ins Aus lenkt und dann den Benfica-Akteur umlegt.
Atlético Madrid Manchester City
45.
21:46
Auch wegen der langen Behandlung von Phil Foden gibt es jetzt noch drei Minuten on top.
Atlético Madrid Manchester City
45.
21:45
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Atlético Madrid Manchester City
44.
21:44
Mahrez kann sich beim Vorstoß über rechts nicht behaupten, holt aber immerhin einen Eckstoß heraus, den er selbst ausführt. Die Kugel kommt allerdings etwas zu nah ans Tor. Oblak ist zur Stelle und faustet das Leder aus der Gefahrenzone.
Liverpool FC SL Benfica
42.
21:43
Wir nähern uns dem Pausenpfiff und die Klopp-Truppe hat nach wie vor mehr Spielanteile. Benfica findet im Spiel gegen den Ball noch nicht den gewünschten Zugriff.
Liverpool FC SL Benfica
40.
21:42
Da muss Benfica auch künftig aufpassen. Wenn sie im eigenen Offensivspiel zu hoch stehen, kann das von den Reds jederzeit gnadenlos bestraft werden.
Liverpool FC SL Benfica
38.
21:41
Grimaldo packt die Monstergrätsche aus! Jetzt hat Milner auf einmal die zündende Idee. Er schlägt den öffnenden Ball von der linken Seitenlinie in die Hälfte der Lissaboner, wo Firmino völlig frei laufen darf. Vlachodimos kommt zunächst raus, kehrt dann aber wieder schnell um. Firmino läuft in die Box und will querlegen zu Díaz, der halbrechts im Strafraum nur noch ins leere Tor schieben müsste. Doch da kommt im Grimaldo in die Quere, der alles riskiert und per Grätsche den Ball aus dem Sechzehner manövriert - eine mega Aktion des Außenverteidigers!
Atlético Madrid Manchester City
41.
21:41
Foden wird links stark in die Schnittstelle geschickt, aber der Weg zum Tor ist einmal mehr von zwei Spielern der Colchoneros versperrt. Der 21-Jährige muss erneut den Rückwärtsgang einlegen und den Angriff mit einem Rückpass selbst beenden.
Liverpool FC SL Benfica
38.
21:39
Taarabt fängt zunächst einen unpräzisen Pass von Milner am Mittelkreis ab und wird dann beim Versuch des Gegenzuges von Firmino von hinten zu Boden gestoßen. Das könnte auch Gelb sein.
Atlético Madrid Manchester City
38.
21:39
Auf der anderen Seite hat João Cancelo nach Vorstoß auf dem linken Flügel keine Anspielstation und zieht deshalb einfach mal vom linken Strafraumeck aus ab. Der Ball geht allerdings deutlich drüber. Abstoß Atlético.
Atlético Madrid Manchester City
37.
21:38
Llorente sucht Félix mit einem hohen Diagonalball, aber der Portugiese wird als einzige richtige Spitze erneut gedoppelt und sieht gegen Walker und Stones kein Land.
Liverpool FC SL Benfica
36.
21:37
Der Treffer sollte den Portugiesen Mut machen. Das Tor könnte eine Art "Hallo-Wach-Effekt" zur Folge haben, weil die Lissaboner merken, dass sie hier auch mithalten können. Die benötigten zwei Tore von vor dem Spiel sind jedenfalls wiederhergestellt.
Atlético Madrid Manchester City
35.
21:36
Marcos Llorente kommt nicht durch und legt für Geoffrey Kondogbia ab. Aus 17 Metern zieht der stramm mit links ab. İlkay Gündoğan wirft sich dazwischen und fälscht das Leder scharf aufs rechte untere Eck ab. Ederson ist allerdings zur Stelle und kann den Ball sicher unter sich begraben.
Liverpool FC SL Benfica
34.
21:36
Der VAR hat sich die ganze Szene nochmal angeschaut, weil Gonçalo Ramos sich am Rande des Abseits befand. Allerdings kam das Zuspiel ohnehin von Milner, der im Zweikampf mit Diogo Gonçalves den Ball zum Stürmer abfälscht.
Atlético Madrid Manchester City
33.
21:34
Geoffrey Kondogbia schickt Renan Lodi auf dem linken Flügel mit einem starken Chip in Richtung Grundlinie. Bei der flachen Hereingabe für João Félix steht dann allerdings noch John Stones im Weg und kann das Leder entscheidend touchieren, sodass es nicht beim Adressaten ankommt.
Liverpool FC SL Benfica
32.
21:33
Tooor für SL Benfica, 1:1 durch Gonçalo Ramos
Aus dem Nichts gleichen die Gäste aus! Nach einem Ballverlust der Reds rechts in der eigenen Hälfte, schalten Diogo Gonçalves und Darwin Núñez schnell um, spielen einen Doppelpass und dann schickt Erstgenannter den halblinks startenden Gonçalo Ramos in die Box. Der Stürmer ist völlig frei vor Alisson Becker und haut das Leder humorlos linksoben in das Netz!
Atlético Madrid Manchester City
30.
21:33
Pfosten für Manchester City! In dieser Szene fehlt den Gästen nicht viel für die Führung. Nach einem starken Mahrez-Steckpass in die Tiefe hat Walker viel Platz und kann die Kugel flach in den Strafraum flanken. Foden steht nicht optimal, hat aber das Auge für den neben ihm postierten Gündoğan. Der setzt den Linksschuss aus zehn Metern dann denkbar knapp an den Innenpfosten. Über Oblak wird das Leder noch einmal scharf. Gündoğan kommt zum Flugkopfball, aber Felipe klärt den Nachschuss per Brust. Was für eine Szene!
Liverpool FC SL Benfica
31.
21:32
Wieder wird es nach einer Tsimikas-Ecke gefährlich, weil Weigl per Kopf am ersten Pfosten nicht entscheidend klärt, macht Díaz die Kugel nochmal mit dem Kopf vor das Tor bringt, wo Jota ebenfalls per Kopf knapp über die Latte köpft.
Liverpool FC SL Benfica
29.
21:30
Schiri Serdar Gözübüyük will auch mitspielen. Unfreiwillig fängt er einen Pass von Nicolás Otamendi zentral in der Benfica-Hälfte ab. Er selbst muss schmunzeln, der Benfica-Akteur findet das aber nicht ganz so witzig. Er bekommt die Murmel aber per Schiedsrichterball wieder.
Liverpool FC SL Benfica
27.
21:28
Wieder wird es gefährlich im Strafraum der Gäste, weil Luis Díaz halbrechts vor der Box das Eins-gegen-Eins gegen Grimaldo sucht, per Finte an diesem vorbeizieht und dann aus sechzehn Metern das kurze Eck treffen will. Odisseas Vlachodimos taucht ab und faustet den halbhohen harten Schuss aus dem Gefahrenbereich.
Atlético Madrid Manchester City
27.
21:27
Erst wird ein Foden-Schuss aus 14 Metern geblockt und dann steht auch beim Nachschuss von De Bruyne ein Madrilene im Weg, der zur Ecke blockt. Der ruhende Ball von Mahrez findet am zweiten Pfosten keinen Abnehmer.
Liverpool FC SL Benfica
26.
21:27
Es könnte ein sehr ruhiger Abend für Jürgen Klopp und seine Mannen werden. Sie weisen Benfica bisher souverän in die Schranken und machen mit dieser Führung einen frühen Schritt in Richtung Halbfinale.
Liverpool FC SL Benfica
24.
21:25
Ibrahima Konaté scheint sich im Sechzehner der Lissaboner wohlzufühlen, bereits im Hinspiel war der frühe Kopfballtreffer des Ex-Leipzigers der Dosenöffner für die Reds.
Liverpool FC SL Benfica
23.
21:25
Auf einmal liegt der Ball auch bei den Reds im Tor! Allerdings stand Darwin nach einer schnellen Umschaltaktion beim Zuspiel von Everton im Abseits, bevor er das Leder aus spitzem Winkel hoch im kurzen rechten Eck versenkt.
Atlético Madrid Manchester City
24.
21:25
Gelbe Karte für Felipe Monteiro (Atlético Madrid)
Jetzt sieht Felipe für ein Foul an De Bruyne doch noch die Gelbe Karte. Gewiss spielt in diese auf den ersten Blick harte Entscheidung das rüde Foul an Foden mit hinein, für das der Abwehrspieler der Colchoneros nur mündlich verwarnt wurde.
Atlético Madrid Manchester City
23.
21:24
Wer eine Kopie des Hinspiels erwartet hat, der dürfte sich verwundert die Augen reiben. Bislang spielt Atlético richtig gut mit und kombiniert sich nach Balleroberungen immer wieder mit schnellem Umschaltspiel nach vorne. Die Sky Blues müssen sich mächtig ins Zeug legen.
Liverpool FC SL Benfica
21.
21:22
Tooor für Liverpool FC, 1:0 durch Ibrahima Konaté
Dann klingelt es doch nach einer Standardsituation! Kostas Tsimikas schaufelt die Murmel sehr hoch zwölf Meter zentral vor das Tor, wo sich Ibrahima Konaté umzingelt von drei Mann durchsetzt und den Ball per Aufsetzer rechts in den Maschen versenkt! Spätestens jetzt ist es eine Herkulesaufgabe für Benfica!
Liverpool FC SL Benfica
20.
21:21
Luis Díaz tankt sich auf der rechten Seite an die Grundlinie durch und legt dann an den Fünfer zu Jota, der aus kurzer Distanz an Vlachodimos hängen bleibt, der sich dann den zweiten Ball sichert und zupackt.
Liverpool FC SL Benfica
19.
21:20
Die Standards des LFC sind bisher noch sehr harmlos. Alle Freistöße landeten bisher entweder in der Mauer oder konnten im Sechzehner sicher von einem Benfica-Akteur geklärt werden.
Atlético Madrid Manchester City
20.
21:20
City kontert, aber die Abwehr der Rojiblancos brilliert erneut. De Bruyne schickt Silva, der von Savić mit einem perfekt getimten Tackling gestellt wird.
Atlético Madrid Manchester City
19.
21:19
Offensiv stockt es noch bei den Citizens, die einerseits wenig Raum haben, weil Atlético das Zentrum verdichtet und die Anspielstationen gut zustellt, die aber andererseits auch noch nicht auf Betriebstemperatur sind. Bei einem Walker-Pass leistet Mahrez sich einen unnötigen Stockfehler, durch den die Kugel im Seitenaus landet.
Liverpool FC SL Benfica
18.
21:19
Milner bedient den freien Tsimikas auf links, der sich den Ball auf den starken Rechten nach innen legt und aus dem Halbfeld halbhoch an den Elfmeterpunkt flankt. Seine Hereingabe ist aber zu tief, sodass nur der großgewachsene Belgier Vertonghen an die Murmel kommt und klärt.
Liverpool FC SL Benfica
16.
21:18
Odisseas Vlachodimos steht mittlerweile wieder und führt den Abstoß nun aus. Eine Kopfverletzung bei einem Torwart sollte aber wirklich ausgeschlossen sein, man erinnere sich nur an Karius im CL-Endspiel 2018 zurück.
Liverpool FC SL Benfica
14.
21:17
Auf der anderen Seite sind sich Otamendi und Gilberto bei einem hohen Ball links vor dem Strafraum uneinig. Jota wird Nutznießer dieser Aktion, sucht den schnellen Doppelpass mit Firmino und legt sich das Leder dann halblinks in der Box an Vlachodimos vorbei. Er kann die Kugel aber nicht mehr erreichen, stattdessen trifft er den Keeper unglücklich mit dem Knie an der Schläfe. Der gebürtige Stuttgarter muss behandelt werden.
Atlético Madrid Manchester City
16.
21:16
Foden hat sich offensichtlich in diesem harten Zweikampf eine Platzwunde zugezogen und bekommt auf dem Platz einen Turban angelegt, um weiterspielen zu können. Nach inzwischen vierminütiger Unterbrechung geht es damit jetzt auch weiter. Für den Moment zumindest auch mit Foden auf dem Feld.
Liverpool FC SL Benfica
13.
21:15
Everton setzt den Warnschuss ab! Nach einem LFC-Freistoß läuft der Konter Benficas zunächst über links, wo der Ball über Goncalves und Taarabt nach halbrechts vor die Box zu Everton kommt. Dieser hat Platz und zieht aus zwanzig Metern mit rechts ab. Er visiert das linke obere Eck an, verfehlt dieses aber knapp, weil die Kugel durch den Drall des rechten Fußes nach außen zieht.
Atlético Madrid Manchester City
15.
21:15
Felipe Monteiro springt Phil Foden im Luftduell ins Kreuz und hat richtig viel Glück, hier nicht die erste Gelbe Karte zu sehen. Weniger Glück hat wohl Phil Foden, der inzwischen seit drei Minuten auf dem Feld behandelt wird. Pep Guardiola schickt bereits Jack Grealish zum Warmmachen.
Liverpool FC SL Benfica
11.
21:13
Darwin gibt erstmals eine kleine Kostprobe, zu was er im Stande ist. Grimaldo setzt ihn mit einem schönen Steilpass von links an der Mittellinie in Richtung Strafraum in Szene, wo sich der Stürmer an der Grundlinie an Matip vorbeimausert und den Ball dann an den Fünfer zurückschiebt. Dort steht aber Konaté und klärt.
Atlético Madrid Manchester City
12.
21:13
Erst muss Jan Oblak, der das Leder nach einem Rückpass etwas zu lange verwaltet, einen riskanten Pass spielen, dann entsteht daraus aber ein gefährlicher Konter. Im Drei-gegen-Drei verpasst Renan Lodi dann aber den rechten Moment, um für den startenden João Félix durchzustecken. Der Vorstoß verpufft daraufhin.
Liverpool FC SL Benfica
9.
21:10
Der LFC hat nach knapp zehn Minuten alles im Griff. Sie spielen selbst kontrolliert nach vorne und lassen nach hinten noch überhaupt nichts zu.
Atlético Madrid Manchester City
10.
21:10
João Cancelo kommt zwar nicht an Marcos Llorente vorbei, holt aber immerhin die erste Ecke der Partie heraus. Kevin De Bruyne bringt den ruhenden Ball von links scharf an den ersten Pfosten, wo sich John Stones davonstiehlt. Aus sechs Metern köpft er allerdings deutlich über den Kasten der Rojiblancos hinweg. Abstoß Atlético.
Liverpool FC SL Benfica
7.
21:09
Die Liverpooler Hintermannschaft lässt die portugiesische Offensivreihe bisher relativ alt aussehen. Dreimal haben Matip und Co einen Offensivakteur ins Abseits gestellt - jetzt erwischt es auch Darwin, der aber wohl zu unrecht zurückgepfiffen wird.
Atlético Madrid Manchester City
8.
21:09
Im Spiel gegen den Ball agieren die Colchoneros im kompakten 5-4-1 mit João Félix in der Spitze. Die Sky Blues finden gegen die abermals sehr zähen Madrilenen noch keine Lücke, weshalb İlkay Gündoğan es einfach mal aus der zweiten Reihe versucht. Der Rechtsschuss aus 20 Metern geht aber rechts am Kasten vorbei.
Liverpool FC SL Benfica
6.
21:07
Nach einer längeren Ballstafette des LFC vor dem Benfica-Strafraum ereignen sich mehrere Pressschläge nacheinander. Am Ende kommt aber Weigl vor Jota an den Ball, der Portugiese tritt dem Deutschen dann leicht auf den Fuß - Freistoß Lissabon.
Atlético Madrid Manchester City
5.
21:05
Die Rojiblancos treten deutlich offensiver als im Hinspiel auf. Dieses Mal treibt João Félix auf dem rechten Flügel an und flankt dann flach und scharf in den Sechzehner, wo Thomas Lemar nur knapp verpasst.
Liverpool FC SL Benfica
4.
21:05
Wie eben die Lissaboner sind nun die Gastgeber um Kontrolle bemüht. Konaté und Matip suchen vor dem eigenen Strafraum nach Anspielstationen im Mittelfeld, das von den Gästen aber gut zugestellt wird.
Liverpool FC SL Benfica
2.
21:03
Die Adler aus Lissabon grooven sich zunächst ein und lassen das Leder in den eigenen Reihen zirkulieren. Nach einem ersten langen Ball von Otamendi in Richtung Goncalves steht dieser aber im Abseits.
Atlético Madrid Manchester City
2.
21:03
Thomas Lemar chippt die Kugel hoch in den Lauf von João Félix, aber Kyle Walker ist aufmerksam, fängt das Leder per Kopf ab und gibt überlegt zu Keeper Ederson zurück, der den Ball sicher aufnimmt.
Liverpool FC SL Benfica
1.
21:01
Nach einer Schweigeminute für die sich in Kürze jährende Hillsborough-Katastrophe und Herabknien gegen Rassismus pfeift Schiri Serdar Gözübüyük dieses Rückspiel an! Die Reds werden ihrem Namen gerecht und sind ganz in rot gekleidet, Benfica trägt die weißen Jerseys.
Liverpool FC SL Benfica
1.
21:01
Spielbeginn
Atlético Madrid Manchester City
1.
21:00
Anpfiff im Wanda Metropolitano. Atlético tritt in den gewohnten rot-weißen Trikots über blauen Hosen an. Die Citizens sind in Dunkelblau gekleidet. Der Ball rollt.
Atlético Madrid Manchester City
1.
21:00
Spielbeginn
Liverpool FC SL Benfica
20:57
Mit dabei bei Benfica ist natürlich auch wieder der deutsche Legionär Julian Weigl. Der Ex-BVBler ist mittlerweile zum Dreh- und Angelpunkt im Spiel der Adler geworden. Er zieht im Mittelfeld die Fäden und bringt die sprintstarke Offensivreihe ins Rollen. Da kommt auch ein Jürgen Klopp ins Schwärmen: "Er verbindet die einzelnen Teile." Ob er heute auch sein Team zu einer Sensation in Liverpool führen kann, wird sich in Kürze zeigen - gleich geht's los!
Liverpool FC SL Benfica
20:40
Im Hinspiel zeigten die Reds bereits ihre ganze Klasse. Sie gehen dank einer ansprechenden Leistung mit einem Zwei-Tore-Polster in dieses Heimspiel an der Anfield Road, sind sich aber durchaus bewusst, dass diese Partie zuhause erst noch gespielt werden muss. Jürgen Klopp richtete im Vorfeld auf der Pressekonferenz lobende, aber auch mahnende Worte an den Gegner: "Aber jetzt kommt die schlechte Nachricht für Benfica: Es ist Anfield. Sie spielen nicht nur gegen uns. Sie spielen gegen das ganze Publikum." Allerdings weiß auch der deutsche Erfolgscoach, dass Lissabon im Hinspiel durchaus einen vernünftigen Routenführer vor das Tor seiner Reds hatte. Eine Wende Benficas wäre heute aber dennoch eine große Sensation - in diesem Stadion, gegen dieses Team, mit diesem Trainer.
Atlético Madrid Manchester City
20:32
Das Hinspiel vom vergangenen Dienstag war übrigens das bislang erste und einzige Pflichtspiel zwischen beiden Teams. Bleibt also abschließend nur noch der Blick auf die Bilanzen beider Klubs gegen Mannschaften aus dem Land des Gegners. Während Atlético Madrid acht der bisherigen 17 Heimspiele gegen Premier-League-Teams gewann (sechs Remis, drei Niederlagen), haben die Sky Blues sieben ihrer elf Gastspiele in Spanien verloren (drei Auswärtssiege, ein Remis).
Atlético Madrid Manchester City
20:26
Insbesondere auswärts waren die Citizens in der laufenden Champions-League-Spielzeit allerdings schon zwei Mal angreifbar. In Der Vorrunde verloren die Sky Blues ihre Gastspiele in Paris (0:2) und Leipzig (1:2). Insgesamt stehen allerdings 14 Siege unter den letzten 21 europäischen Pflichtspielen in der Ferne zu Protokoll (drei Remis, vier Niederlagen). Zuletzt gab es im Achtelfinale gar einen 5:0-Kantersieg beim FC Porto.
Liverpool FC SL Benfica
20:21
Für die sogenannten Águias (dt. Adler) aus Lissabon verlief das letzte Wochenende deutlich entspannter. Während es für Liverpool fast schon um die Meisterschaft ging, fuhren die Portugiesen einen ungefährdeten 3:1-Sieg gegen das Schlusslicht der portugiesischen Liga, Belenenses, ein. Für Furore sorgte dabei wieder die heißeste Aktie der Lissaboner: Darwin Núñez. Das 22-jährige Sturmjuwel markierte einen Hattrick und schoss sich warm für das Halbfinale gegen die Reds. Benfica-Trainer Nélson Veríssimo bringt im Vergleich zum Hinspiel einen neuen Mann: Diogo Gonçalves ersetzt Rafa Silva im offensiven Mittelfeld.
Atlético Madrid Manchester City
20:21
Im Vergleich zum 2:2-Unentschieden gegen Liverpool verändert Pep Guardiola seine Startformation heute Abend auf zwei Positionen: İlkay Gündoğan und Riyad Mahrez erhalten heute den Vorzug vor Raheem Sterling (Bank) und Gabriel Jesus (Gelbsperre).
Atlético Madrid Manchester City
20:17
Für Manchester City geht die Woche der Wahrheit weiter. Zunächst kamen die Sky Blues in der Premier League im wichtigen Spitzenspiel gegen Hauptverfolger Liverpool am Sonntag trotz starker Leistung nicht über ein 2:2-Remis hinaus. Nun gilt es, unter der Woche das Ticket fürs Semifinale der Champions League zu lösen, ehe am Samstag das nächste Heimspiel gegen Klopps Reds auf dem Programm steht. Im FA-Cup-Halbfinale muss es dieses Mal einen Sieger geben.
Atlético Madrid Manchester City
20:11
Am Wochenende missglückte den Madrilenen die Generalprobe. In LaLiga gab es nach sechs Siegen in Serie wieder einen Dämpfer, als das Auswärtsspiel bei RCD Mallorca am Samstag mit 0:1 verloren wurde. Diego Simeone nimmt daraufhin drei Veränderungen an seiner Startelf vor: Renan Lodi, Thomas Lemar und João Félix starten für Rodrigo de Paul, Luis Suárez und Yannick Carrasco (alle drei Bank).
Liverpool FC SL Benfica
20:09
Während es bei den meisten auf die entspannten Osterfeiertage zugeht, geht es für Liverpool-Coach Klopp nicht auf Eier- sondern auf Personal-Suche in den Wochen der Wahrheit des LFC. Nachdem sich die Reds am vergangenen Wochenende im Spiel der Spiele gegen Manchester City ein 2:2-Remis erkämpften, steht heute schon das wichtige Rückspiel gegen Benfica auf dem Programm. Das Duell mit den Citizens kostete aber einige Körner und am Wochenende geht es im FA-Cup schon wieder gegen den Dauerrivalen. Auch deshalb nimmt Klopp heute gleich sieben Veränderungen im Vergleich zum Hinspiel vor: Matip, Gomez, Tsimikas, Henderson, Milner, Jota und Firmino stehen für van Dijk, Robertson, Alexander-Arnold, Fabinho, Thiago, Mané und Salah in der Startelf. Die erste Elf von heute kann sich also nach wie vor sehen lassen, weil Klopp in dieser Saison die Breite im Kader hat und wenige Verletzte beklagen muss.
Atlético Madrid Manchester City
20:06
Atlético Madrid braucht einen Heimsieg, um mindestens die Verlängerung zu erzwingen. Problematisch ist, dass die Rojiblancos zuletzt eine Durststrecke im heimischen Wanda Metropolitano erlebten. Seit sechs Champions-League-Heimspielen sind die Colchoneros inzwischen ohne Heimsieg (vier Remis, zwei Niederlagen). Die einzigen Siege in der laufenden Saison in der Königsklasse verbuchte die Elf von Diego Simeone auswärts.
Atlético Madrid Manchester City
20:00
Gesucht wird der Halbfinalgegner von Real Madrid. Die Blancos setzte sich gestern im gut zehn Kilometer entfernten Santiago Bernabéu in der Verlängerung gegen Chelsea durch und dürfen am heutigen Abend gespannt verfolgen, gegen wen es in genau zwei Wochen im Halbfinale weitergeht. Die besseren Karten hat Vorjahresfinalist Manchester City. Die Sky Blues siegten im Hinspiel letzten Dienstag im eigenen Stadion mit 1:0.
Liverpool FC SL Benfica
19:58
Herzlich Willkommen zum Rückspiel des Champions-League-Viertelfinals zwischen dem FC Liverpool und Benfica Lissabon! Das Hinspiel in Lissabon konnten die Reds mit 3:1 für sich entscheiden. Anpfiff an der Anfield Road ist um 21 Uhr!
Atlético Madrid Manchester City
19:52
Guten Abend und herzlich willkommen aus dem Wanda Metropolitano. Hier empfängt Atlético Madrid heute Abend um 21:00 Uhr Manchester City im Rahmen des Rückspiels des Viertelfinales der UEFA Champions League 2021/22.

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Paris Saint-GermainKylian MbappéParis Saint-Germain6711,17
Liverpool FCMo SalahLiverpool FC6711,17
3Manchester CityErling HaalandManchester City4501,25
FC BarcelonaRobert LewandowskiFC Barcelona5501
FC PortoMehdi TaremiFC Porto5521

Aktuelle Spiele