SL Benfica Liverpool FC
90.
22:58
Fazit:
Der Liverpool FC gewinnt das Champions-League-Viertelfinalhinspiel bei SL Benfica mit 3:1 und geht mit einem klaren Vorteil in das Wiedersehen in acht Tagen vor eigenem Publikum. Nach ihrer auf Treffern Konatés (17.) und Manés (34.) beruhenden, völlig verdienten 2:0-Pausenführung kassierten die Reds infolge eines individuellen Aussetzers Konatés in Minute 49 das Anschlusstor; Núñez verkürzte für die bis dahin völlig unterlegenen Águias. Die zerstörten mit diesem Erfolgserlebnis die Dominanz des Favoriten und waren plötzlich für eine längere Phase das zielstrebigere Team, das durch Éverton eine gute Ausgleichschance vergab (60.). In der Folge wurde die Klopp-Auswahl zwar wieder ballsicherer, ließ aber die vorherige Durchschlagskraft vermissen. Dennoch gelang ihr in der Schlussphase durch Díaz noch das dritte Tor (87.). SL Benfica empfängt in der Primeira Liga am Samstag die Belenenses SAD. Der Liverpool bestreitet am Sonntag das Premier-League-Spitzenspiel beim Manchester City FC. Einen schönen Abend noch!
SL Benfica Liverpool FC
90.
22:55
Spielende
SL Benfica Liverpool FC
90.
22:55
Jota beinahe noch mit dem 1:4! In der siebten Minute der Nachspielzeit wird der Portugiese infolge eines hohen Ballgewinns durch Hendersons halbhohen Pass an die mittige Sechzehnerkante geschickt. Er will den herausstürmenden Schlussmann Vlachodimos mit einem halbhohen Schuss überwinden. Benficas Keeper pariert mit der rechten Hand.
Manchester City Atlético Madrid
90.
22:54
Fazit:
Manchester City macht einen ersten Schritt in Richtung Halbfinale und bezwingt Atlético Madrid im Hinspiel vor heimischem Publikum mit 1:0! Nach einer ereignisarmen ersten Hälfte war im zweiten Durchgang deutlich mehr los. Vor allem nach einem offensiven Dreifachwechsel von Pep Guardiola wurde City stärker und der eingewechselte Foden bereitete auch gleich das Tor des Tages von de Bruyne mustergültig vor. Auch die Gäste machten nun etwas mehr nach vorne, blieben aber letztlich über 90 Minute ohne echten Abschluss. Die Skyblues hätten noch einen Treffer nachlegen können, doch de Bruyne vergab zweimal aussichtsreich. In der Schlussphase wurde es nochmal hektisch und es gab einige Verwarnungen, sportlich passierte nur noch wenig. Am Wochenende geht es für beide Mannschaften in der heimischen Liga weiter. City empfängt am Sonntag Liverpool zum Premier-League-Gipfel, Atlético tritt bereits am Samstag bei RCD Mallorca an. Tschüss aus Manchester und bis zum nächsten Mal!
SL Benfica Liverpool FC
90.
22:53
Nach gut drei Minuten Unterbrechung kann es weitergehen. Grimaldos folgende Eckstoßflanke von der linken Fahne klärt Joker Milner am kurzen Pfosten per Kopf.
SL Benfica Liverpool FC
90.
22:51
Die Behandlung hält nun schon gut zwei Minuten an.
SL Benfica Liverpool FC
90.
22:50
Nach einem Zusammenprall in der Luft müssen Otamendi und Fabinho an ihren Köpfen behandelt werden.
Manchester City Atlético Madrid
90.
22:49
Spielende
Manchester City Atlético Madrid
90.
22:49
Gelbe Karte für Ederson (Manchester City)
Ederson schimpft mit dem simulierenden Matheus Cunha und wird auch noch verwarnt.
SL Benfica Liverpool FC
90.
22:48
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 3
Der Nachschlag im Estádio da Luz soll 180 Sekunden betragen.
Manchester City Atlético Madrid
90.
22:48
Gelbe Karte für Šime Vrsaljko (Atlético Madrid)
Vrsaljko holt sich für ein sinnloses Einsteigen am Mittelkreis noch schnelle eine Verwarnung ab.
Manchester City Atlético Madrid
90.
22:48
120 Sekunden gibt's obendrauf. Madrid macht hier überhaupt keine Anstalten, noch auf den Ausgleich zu gehen. Eher legt City noch ein zweites Tor nach.
SL Benfica Liverpool FC
89.
22:48
Einwechslung bei Liverpool FC: James Milner
SL Benfica Liverpool FC
89.
22:47
Auswechslung bei Liverpool FC: Naby Keïta
SL Benfica Liverpool FC
89.
22:47
Einwechslung bei Liverpool FC: Joe Gomez
Manchester City Atlético Madrid
90.
22:47
Offizielle Nachspielzeit (Minuten): 2
SL Benfica Liverpool FC
89.
22:47
Auswechslung bei Liverpool FC: Trent Alexander-Arnold
SL Benfica Liverpool FC
87.
22:45
Tooor für Liverpool FC, 1:3 durch Luis Díaz
Liverpool gewinnt das Hinspiel doch noch deutlich! Díaz wird im mittigen Offensivkorridor durch Keïtas glücklich abgefälschten Steilpass in den Sechzehner geschickt. Der Winterneuzugang zieht links am herauslaufenden Keeper Vlachodimos vorbei und schiebt dann in den verwaisten Kasten ein.
Manchester City Atlético Madrid
89.
22:45
City macht nochmal richtig Dampf! Seit Phil Foden drin ist, haben die Hausherren viel mehr Zug zum Tor. Diesmal schickt der 21-Jährige de Bruyne mit einem herrlichen Außenristball hinter die Kette, dieser will dann vor der Kiste aber nochmal querspielen und wird geblockt.
SL Benfica Liverpool FC
86.
22:45
Einwechslung bei SL Benfica: João Mário
SL Benfica Liverpool FC
86.
22:45
Auswechslung bei SL Benfica: Gonçalo Ramos
SL Benfica Liverpool FC
85.
22:44
Der Champions-League-Sieger von 2019 baut den Druck auf Benficas Abwehrabteilung ganz spät doch noch einmal aus und nimmt das dritte Tor ernsthaft in Angriff.
SL Benfica Liverpool FC
84.
22:43
Jota aus der zweiten Reihe! Der Portugiese probiert sich aus mittigen 20 Metern mit einem Rechtsschuss. Diesem stellt sich Otamendi in den Weg und fälscht zur Ecke ab. Die Ausführung von der rechten Fahne bringt dem Gast nichts ein.
Manchester City Atlético Madrid
87.
22:43
Nochmal de Bruyne! Der Belgier wird vor dem Strafraum nicht angegriffen und lässt aus halbrechten 18 Metern einen Kracher los, der aber zwei Meter über den Querbalken fliegt.
Manchester City Atlético Madrid
85.
22:41
Gelbe Karte für Gabriel Jesus (Manchester City)
Wenig später holt sich dann mit Gabriel Jesus auch der erste Citizen für ein Foul im Mittelfeld eine Karte ab.
Manchester City Atlético Madrid
83.
22:41
Gelbe Karte für Ángel Correa (Atlético Madrid)
Manchester City Atlético Madrid
83.
22:41
Rudelbildung! Nachdem Ángel Correa den am Boden liegenden Jack Grealish mit einem Ball abschießt, brennen an der Seitenlinie einigen Akteuren inkl. Guardiola die Sicherungen durch und es wird wild geschubst. Am Ende gibt es nur für Correa Gelb für sein Vergehen.
SL Benfica Liverpool FC
82.
22:40
Einwechslung bei SL Benfica: Roman Yaremchuk
SL Benfica Liverpool FC
82.
22:40
Auswechslung bei SL Benfica: Éverton
SL Benfica Liverpool FC
82.
22:40
Díaz lauert am zweiten Pfosten! Hendersons butterweiche Flanke von der rechten Strafraumlinie erreicht den Kolumbianer im Sechzehnerzentrum. Er trifft den Ball auf engstem Raum nicht optimal und feuert ihn aus acht Metern links am Heimkasten vorbei.
SL Benfica Liverpool FC
81.
22:39
Robertson zirkelt einen Freistoß von der linken Außenbahn per linkem Innenrist mit viel Effet an die mittige Fünferkante. Der eng durch Vertonghen bewachte van Dijk wird vom Belgier von einem Kopfball abgehalten.
Manchester City Atlético Madrid
81.
22:39
Einwechslung bei Atlético Madrid: Thomas Lemar
Manchester City Atlético Madrid
81.
22:38
Auswechslung bei Atlético Madrid: João Félix
SL Benfica Liverpool FC
80.
22:38
Die Abschaffung der Auswärtstorregel schwächt den aktuell Vorteil der Reds ab, würde Benfica im Rückspiel doch schon ein 1:0-Erfolg für die Verlängerung reichen.
Manchester City Atlético Madrid
80.
22:38
City dreht jetzt nochmal richtig auf und schnuppert am 2:0! Phil Foden marschiert auf der Grundlinie in den Strafraum und lässt dabei zwei Gegenspieler genial aussteigen. Mit etwas Glück landet seine Hereingabe bei Kevin De Bruyne, der aus 13 Metern abdrückt, dabei aber einen kurz vor der Linie postierten Madrilenen anschießt.
SL Benfica Liverpool FC
77.
22:35
Benfica zieht sich bei gegnerischem Ballbesitz weit zurück, hält die Räume am und im eigenen Strafraum sehr klein. Nach dem Verlauf der ersten Halbzeit kann der Gastgeber mit diesem Zwischenstand sehr gut leben.
Manchester City Atlético Madrid
77.
22:34
Atlético Madrid hat nach wie vor keinen einzigen ernsthaften Torschuss abgegeben. Ein in die Box geschippter Freistoß aus dem Halbfeld ändert daran auch nichts. Diego Simeone ist auch mit einem 0:1 offenbar zufrieden und macht weiter hinten den Laden dicht.
SL Benfica Liverpool FC
74.
22:33
Die Klopp-Truppe geht in dieser Phase nicht mit aller Macht auf ihren dritten Treffer, will sich von den konterstarken Hausherren nicht unnötigerweise locken lassen. Ihre Defensive hat sie in den letzten Minuten wieder besser im Griff.
Manchester City Atlético Madrid
74.
22:32
Bis zum Führungstor war Pep Guardiola draußen die Ruhe selbst. Seither tobt der Spanier wild umher, wirft sogar eine Wasserflasche und schimpft in einer Tour. Die Gründe dafür werden vermutlich sein Geheimnis bleiben.
SL Benfica Liverpool FC
71.
22:29
Lucas Veríssimo schickt den verwarnten Taarabt in den vorzeitigen Feierabend. Der Marokkaner wird durch Meïté ersetzt.
Manchester City Atlético Madrid
72.
22:29
Verdient ist die Führung unter dem Strich natürlich allemal. Manchester City war durchweg die aktivere Mannschaft und hat in diesem zweiten Durchgang auch viel mehr Druck aufs Tor von Jan Oblak entfacht.
SL Benfica Liverpool FC
70.
22:28
Einwechslung bei SL Benfica: Soualiho Meïté
SL Benfica Liverpool FC
70.
22:28
Auswechslung bei SL Benfica: Adel Taarabt
SL Benfica Liverpool FC
69.
22:27
Núñez dringt am Ende eines Konters von links in den Sechzehner ein und geht dann nach einem leichten Griff van Dijks an seine Brust zu Boden. Referee Gil Manzano reicht dieses Einsteigen nicht aus, um auf Strafstoß zu entscheiden.
Manchester City Atlético Madrid
70.
22:26
Tooor für Manchester City, 1:0 durch Kevin De Bruyne
Direkt nachdem auch Pep Guardiola dreifach gewechselt hat, geht City in Führung! Phil Foden geht in seiner ersten Aktion mit Tempo auf die Abwehr zu und steckt dann am Strafraum durch in den Lauf von Kevin De Bruyne. Der Belgier zieht vom rechten Fünfereck ab und netzt trocken flach ins lange Eck ein.
Manchester City Atlético Madrid
69.
22:26
Gelbe Karte für Rodrigo de Paul (Atlético Madrid)
Rodrigo de Paul holt sich für ein hartes Einsteigen gegen den gerade eingewechselten Grealish die erste Gelbe der Partie ab.
Manchester City Atlético Madrid
68.
22:25
Einwechslung bei Manchester City: Phil Foden
Manchester City Atlético Madrid
68.
22:25
Auswechslung bei Manchester City: Riyad Mahrez
Manchester City Atlético Madrid
68.
22:25
Einwechslung bei Manchester City: Jack Grealish
Manchester City Atlético Madrid
68.
22:25
Auswechslung bei Manchester City: İlkay Gündoğan
SL Benfica Liverpool FC
66.
22:25
Liverpool kann die Ballbesitzphasen wieder verlängern und die Spieltemperatur dadurch etwas herunterdrehen. Der Premier-League-Vertreter ist immer noch auf dem Weg zu einem sehr ordentlichen Hinspielergebnis.
Manchester City Atlético Madrid
68.
22:24
Einwechslung bei Manchester City: Gabriel Jesus
Manchester City Atlético Madrid
68.
22:24
Auswechslung bei Manchester City: Raheem Sterling
Manchester City Atlético Madrid
66.
22:23
Nach einer starken Viertelstunde ist bei den Citizens nun wieder ein bisschen Ruhe eingekehrt. Sterling versucht zum wiederholten Male, einen Elfer zu schinden, hat aber auch diesmal keinen Erfolg.
SL Benfica Liverpool FC
63.
22:21
Gelbe Karte für Adel Taarabt (SL Benfica)
Taarabt kann im Mittelfeld nicht mit Keïta Schritt halten und reißt ihn zu Boden. Als erster Spieler der Heimmannschaft wird er durch den spanischen Unparteiischen verwarnt.
SL Benfica Liverpool FC
62.
22:21
Wie in Mailand nimmt Jürgen Klopp nach einer guten Stunde einen Dreifachwechsel vor. Firmino, Henderson und Jota ersetzen Mané, Thiago und Salah positionsgetreu.
Manchester City Atlético Madrid
64.
22:20
Den kann man machen! Nach einem Eckball von rechts kommt Aymeric Laporte am zweiten Pfosten ziemlich unbedrängt zum Kopfball nickt, aber einen Meter drüber.
Manchester City Atlético Madrid
63.
22:20
Die Partie ist nun längst nicht mehr so statisch wie vor der Pause. City geht mehr Risiko und reißt die eine oder andere Lücke in die massive Abwehr der Gäste. Die spielen nach Balleroberungen aber auch deutlich schneller und zielstrebiger nach vorne.
SL Benfica Liverpool FC
61.
22:20
Einwechslung bei Liverpool FC: Diogo Jota
SL Benfica Liverpool FC
61.
22:19
Auswechslung bei Liverpool FC: Mo Salah
SL Benfica Liverpool FC
61.
22:19
Einwechslung bei Liverpool FC: Jordan Henderson
SL Benfica Liverpool FC
61.
22:19
Auswechslung bei Liverpool FC: Thiago
SL Benfica Liverpool FC
61.
22:19
Einwechslung bei Liverpool FC: Roberto Firmino
SL Benfica Liverpool FC
61.
22:19
Auswechslung bei Liverpool FC: Sadio Mané
SL Benfica Liverpool FC
60.
22:18
Éverton verlangt Alisson alles ab! Nach Grimaldos Flachpass von der linken Außenbahn taucht der Brasilianer unmittelbar vor der gegnerischen Abwehrkette auf und setzt aus 17 Metern einen wuchtigen Schuss mit dem rechten Spann ab, der für die linke Ecke bestimmt ist. Landsmann Alisson ist schnell unten und begräbt den Ball unter sich.
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:18
Nach einer Stunde wechselt Diego Simeone gleich dreifach und wird dabei etwas mutiger. Mit Matheus Cunha kommt ein zweiter Angreifer für den etwas defensiver denkenden Marcos Llorente.
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:16
Einwechslung bei Atlético Madrid: Matheus Cunha
SL Benfica Liverpool FC
58.
22:16
Gelbe Karte für Thiago (Liverpool FC)
Der Ex-Münchener bremst einen Konter Benficas aus, indem er Rafa Silva unweit der Mittellinie bei erhöhtem Tempo mit einem seitlichen Körpereinsatz zu Fall bringt. Dieses taktische Vergehen zieht die erste Gelbe Karte der Partie nach sich.
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:16
Auswechslung bei Atlético Madrid: Marcos Llorente
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:16
Einwechslung bei Atlético Madrid: Ángel Correa
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:16
Auswechslung bei Atlético Madrid: Antoine Griezmann
SL Benfica Liverpool FC
57.
22:16
Der durch Alexander-Arnold in Szene gesetzte Salah behauptet den Ball auf der rechten Strafraumseite gegen Vertonghen, bleibt dann aber vor einem möglichen Abschluss aus guter Lage an Otamendi hängen. Liverpool wartet nach der Pause noch auf den ersten klaren Abschluss.
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:16
Einwechslung bei Atlético Madrid: Rodrigo de Paul
Manchester City Atlético Madrid
60.
22:16
Auswechslung bei Atlético Madrid: Koke
Manchester City Atlético Madrid
58.
22:14
Die Skyblues sind nun auf jeden Fall deutlich wacher und aggressiver als vor der Pause. De Bruyne führt einen Freistoß schnell aus und schickt damit Sterling in die Box, der aus 13 Metern mit links deutlich verzieht.
SL Benfica Liverpool FC
55.
22:14
Während die Heimfans lautstärkemäßig wieder voll da sind, ziehen sich die elf Adler auf dem Rasen durch schnelle Gegenstöße weiter hoch. Rafas Silvas Flanke vom rechten Strafraumeck findet den Weg zu Núñez. Der Uruguayer köpft aus gut zehn Metern weit über Alissons Kasten.
Manchester City Atlético Madrid
56.
22:13
Diesmal übernimmt Kevin De Bruyne und jagt das Leder in seinem 50. Champions-League-Spiel für die Citizens aus 22 Metern einfach mal wuchtig aufs Torwarteck. Oblak ist zur Stelle und pariert.
Manchester City Atlético Madrid
54.
22:11
Nach einem eher harmlosen Kontakt von Kondogbia gegen Mahrez gibt es Freistoß gut 30 Meter vor dem Tor der Gäste. City spielt diesen in einer originellen Variante kurz aus, kommt einige Meter vorwärts und kriegt den nächsten Freistoß zugesprochen, weil Mahrez diesmal klar gelegt wird.
SL Benfica Liverpool FC
52.
22:11
Auch im Achtelfinalhinspiel gegen Ajax haben die Águias gleich zweimal zurückgelegen und schließlich noch das Weiterkommen perfekt gemacht. Wie sehr lassen sich die Gäste durch diesen unerwarteten Rückschlag aus der Bahn werfen?
Manchester City Atlético Madrid
52.
22:08
Und auch die Gäste gehen nun zielstrebiger zu Werke! Den nächsten Konter spielt Madrid schon besser aus und Griezmann schickt Marcos Llorente rechts in den Sechzehner. Aus zwölf Metern schaufelt der die Kugel aber nur in die Arme von Keeper Ederson.
Manchester City Atlético Madrid
50.
22:07
Pep Guardiola hat seine Spieler in der Offensive ein bisschen umpositioniert. Raheem Sterling gibt jetzt den zentralen Stürmer, Bernardo Silva und Mahrez kommen über die Außen. Das scheint zunächst besser aufzugehen, denn City strahlt nun deutlich mehr Gefahr aus.
SL Benfica Liverpool FC
49.
22:07
Tooor für SL Benfica, 1:2 durch Darwin Núñez
Aus heiterem Himmel gelingt Benfica der Anchluss! Rafa Silvas flaches Anspiel vom rechten Flügel ist eigentlich harmlos, doch Konaté schlägt in der Strafraummite ein Luftloch. Hinter ihm steht Núñez, der aus sieben Metern mit dem zweiten Kontakt per rechtem Innenrist unten rechts vollendet.
SL Benfica Liverpool FC
49.
22:06
Weder Lucas Veríssimo noch Jürgen Klopp haben in der Pause personelle Änderungen vorgenommen.
Manchester City Atlético Madrid
48.
22:05
Schon jetzt ist hier mehr los als im gesamten ersten Durchgang. Zunächst findet de Bruyne mit einem scharfen Ball Gündoğan in der Box und der Abschluss des EX-Dortmunders aus 14 Metern rauscht abgefälscht knapp vorbei. Im Anschluss an die Ecke kontert dann mal Atletico über Griezmann, der von Gündoğan mehrmals klar gehalten wird und vor dem Strafraum zu Boden geht, aber keinen Freistoß bekommt.
SL Benfica Liverpool FC
46.
22:03
Willkommen zurück zum zweiten Durchgang im Estádio da Luz! Die Reds haben ihre Favoritenrolle von Anfang an angenommen und dem Vertreter Portugals über weite Strecken die Grenzen aufgezeigt. Sie präsentieren sich nicht nur als sehr ballsicher, sondern sind auch im letzten Felddrittel äußerst zielstrebig. So deutet viel darauf hin, dass im Kampf um den Halbfinaleinzug schon heute eine Vorentscheidung fällt.
SL Benfica Liverpool FC
46.
22:03
Anpfiff 2. Halbzeit
Manchester City Atlético Madrid
46.
22:02
Ohne personelle Veränderungen geht es in den zweiten Durchgang.
Manchester City Atlético Madrid
46.
22:01
Anpfiff 2. Halbzeit
Manchester City Atlético Madrid
45.
21:51
Halbzeitfazit:
Ohne Nachspielzeit beendet Schiedsrichter István Kovács die erste Hälfte und schickt Manchester City und Atlético Madrid mit einem torlosen Remis in die Kabinen. Das 0:0 ist auch das einzig logische Ergebnis, denn Torchancen gab es auf beiden Seiten des Spielfeldes nicht. Die Hausherren haben zwar viel Ballbesitz, kommen gegen sehr defensiv agierende Rojiblancos aber überhaupt nicht in gefährliche Situationen. Dem Angriffsspiel des Premier-League-Tabellenführers fehlt es an Tempo und Überraschungsmomenten. Atleti hingegen ist dermaßen damit beschäftigt, mit zwei Fünferketten das eigene Tor zu sichern, dass nach vorne überhaupt nichts passiert. In taktischer Hinsicht mag die Partie durchaus interessant sein, aber in Sachen Unterhaltung geht nach dem Wechsel hoffentlich mehr. Bis gleich!
SL Benfica Liverpool FC
45.
21:50
Halbzeitfazit:
Der Liverpool FC führt zur Pause des Champions-League-Viertelfinalhinspiels bei SL Benfica mit 2:0. Gegen zurückhaltende und früh überforderte Águias verzeichneten die Reds von Anfang an Ballbesitz- und Feldvorteile. Nachdem sie durch Salah (11.) und Keïta (14.) erste Chancen ungenutzt gelassen hatten, gingen sie nach einer Ecke durch einen Kopfball Konatés in der 17. Minute in Führung. Die Klopp-Auswahl setzte ihre Dominanz fort und schrammte durch Díaz nur knapp am zweiten Treffer vorbei (26.). In einer Phase, in der sich die Hausherren leicht stabilisierten und den ein oder anderen Weg nach vorne fanden, legte der Premier-League-Vertreter durch Mané nach (34.). Díaz (39.) und Salah (45.) vergaben in der Schlussphase sehr gute Möglichkeiten zu einem noch klareren Pausenstand. Bis gleich!
SL Benfica Liverpool FC
45.
21:47
Ende 1. Halbzeit
SL Benfica Liverpool FC
45.
21:47
Salah beinahe mit dem 0:3! Gegen aufgerückte Gastgeber wird der Ägypter durch Alexander-Arnold von der Mittellinie auf die rechte Strafraumseite geschickte. Er probiert es gegen den herauslaufenden Vlachodimos mit einem halbhohen Heber, doch der kann erneut parieren.
Manchester City Atlético Madrid
45.
21:46
Ende 1. Halbzeit
Manchester City Atlético Madrid
43.
21:45
Es sagt schon einiges aus, wenn bei einer so spielstarken Mannschaft wie Manchester City einer der ganz wenigen klaren Abschlüsse von einem Innenverteidiger kommt. John Stones jagt das Leder aus 22 Metern klar drüber.
SL Benfica Liverpool FC
42.
21:45
Benficas Konteransätze häufen sich, verpuffen aber in den meisten Situationen. Fast alles geht beim portugiesischen Rekordmeister über links. Dort ist aber fast in jeder Situation bei Konaté Schluss.
Manchester City Atlético Madrid
40.
21:42
Fünf Minuten bleiben noch bis zur Pause. City ist nach wie vor bemüht, aber auch planlos unterwegs. Kevin De Bruyne nutzt einen minimalen Kontakt von Felipe Monteiro, um sich in der Box einfach mal fallen zu lassen, doch auch dafür gibt es völlig zu Recht keinen Strafstoß.
SL Benfica Liverpool FC
39.
21:41
Díaz zieht ab! Der Winterneuzugang dribbelt entlang der Strafraumkante von links in die Mitte und schießt mit dem rechten Spann gegen Vlachodimos' Laufrichtung auf die linke Ecke. Er verfehlt das Aluminium nur knapp.
Manchester City Atlético Madrid
38.
21:40
João Félix leitet den ersten wirklich zielstrebigen Angriff der Rojiblancos aus dem Mittelfeld ein. Wenig später ist Marcos Llorente auf und davon, stand beim Zuspiel aber dermaßen deutlich im Abseits, dass sogar mal direkt gewunken wird.
SL Benfica Liverpool FC
37.
21:39
Éverton aus der zweiten Reihe! Der Brasilianer zieht vom linken Flügel nach innen und zirkelt den Ball mit dem rechten Innenrist auf die lange Ecke. Alisson hat keine Mühe, den harten, aber doch unplatzierten Versuch zu entschärfen.
Manchester City Atlético Madrid
36.
21:38
João Cancelo wird rechts mal an die Grundlinie runter geschickt und hat Zeit für eine Hereingabe, schaufelt den Ball aber genau in die Arme von Keeper Oblak. Bei den wenigen guten Möglichkeiten, die City hier bekommt, kann man daraus auch schon mal mehr machen.
SL Benfica Liverpool FC
34.
21:36
Tooor für Liverpool FC, 0:2 durch Sadio Mané
Liverpool macht schon im Hinspiel große Schritte in Richtung Halbfinale! Díaz wird durch einen Flugball auf halblinks hinter Benficas Abwehrkette in Szene gesetzt. Er legt per Kopf an Keeper Vlachodimos vorbei für den migelaufenen Mané quer, der aus mittigen acht Metern nur noch einschieben muss.
SL Benfica Liverpool FC
33.
21:36
Da fehlte nicht viel! Évertons scharfe Eckstoßflanke unterschätzen sowohl LFC-Keeper Alisson als auch seine Vorderleute. Otamendi schraubt sich hoch und verpasst aus fünf Metern hauchdünn einen unbedrängten Kopfball.
Manchester City Atlético Madrid
33.
21:35
Ist das schon Verzweiflung? Rodri zieht aus über 30 Metern ab, kommt mit seinem Versuch aber nicht mal bis zum Strafraum durch.
Manchester City Atlético Madrid
30.
21:32
Allzu kreativ ist das bisher nicht, was optisch klar überlegene Skyblues hier anbieten. Immer wieder geht es flach um die Box herum, doch es fehlen einfach die Überraschungsmomente. Raheem Sterling holt den nächsten Eckball heraus, doch auch der bringt überhaupt keine Torgefahr.
SL Benfica Liverpool FC
32.
21:32
Durch den ein oder anderen Ballgewinn im Mittelfeld kann der portugiesische Vertreter seinen Fans leichte Hoffnung machen, dass dieses Hinspiel noch nicht verloren ist. Am bisherigen Klassenunterschied zugunsten der Reds ändert dies aber nichts.
SL Benfica Liverpool FC
29.
21:30
Salah verpasst knapp! Robertson wuselt sich auf der linken Strafraumseite an zwei Abwehrleuten vorbei, nimmt den Kopf hoch und will seinen ägyptischen Kollegen am langen Pfosten in Szene setzen. Für den ist seine Flanke etwas zu hoch angesetzt.
Manchester City Atlético Madrid
27.
21:28
Diego Simeone lässt seine Mannschaft hier knallhart mit zwei Fünferketten verteidigen. Bisher zahlt sich das zumindest in der Hinsicht aus, dass City zwar durchweg den Strafraum belagert, aber kaum zu Abschlüssen kommt.
SL Benfica Liverpool FC
26.
21:26
Díaz mit der Großchance zum 0:2! Der Kolumbianer wird durch Mané auf halbrechts hinter die gegnerische Abwehrkette geschickt. Er will den herauslaufenden Schlussmann Vlachodimos mit einem Lupfer überwinden, doch der stoppt den Ball mit der rechten Hand.
SL Benfica Liverpool FC
23.
21:26
Die erste Annäherung Benficas! Éverton treibt den Ball im Rahmen eines Gegenstoßes über den linken Flügel nach vorne. Er dringt in den Sechzehner ein und visiert bei zugestellter Schussbahn aus vollem Lauf und zwölf Metern die kurze Ecke an. Er setzt den Ball an das Außennetz.
Manchester City Atlético Madrid
24.
21:25
Der erste Ansatz eines Konters von Madrid läuft über die linke Seite, wo João Félix aber gegen drei Blaue ran muss und keine Chance hat.
Manchester City Atlético Madrid
22.
21:24
Mahrez und De Bruyne führen den nächsten Eckball kurz aus und über Bernardo Silva kommt die Kugel zum 20 Meter zentral vor dem Tor lauernden Gündoğan. Der deutsche Toptorjäger der Premier League zieht mit rechts umgehend ab, verfehlt die Kiste aber klar.
SL Benfica Liverpool FC
20.
21:22
Keïta mit der nächsten Gästechance! Nach seinem Durchbruch an die linke Grundlinie flankt Díaz butterweich auf den Elfmeterpunkt. Keïta köpft von dort mittig auf das Heimtor. Dort packt Vlachodimos sicher zu.
Manchester City Atlético Madrid
19.
21:20
João Cancelo macht auf der rechten Seite unheimlich viel mit nach vorne und schlägt jetzt eine gefährlich Flanke nach innen, die Gündoğan im Rücken von Bernardo Silva nur knapp verpasst.
SL Benfica Liverpool FC
17.
21:19
Tooor für Liverpool FC, 0:1 durch Ibrahima Konaté
Liverpool belohnt sich für den aktiven Start mit der Führung! Nach Robertsons Eckstoßflanke von der linken Fahne ist Konaté zwischen Fünferkante und Elfmeterpunkt unbewacht. Der Ex-Leipziger spring hoch und nickt aus gut sieben Metern präzise in die rechte Ecke ein.
SL Benfica Liverpool FC
16.
21:18
Der Premier-League-Vertreter erhöht die Schlagzahl, drängt den Außenseiter immer weiter an dessen Strafraum. Lissabon kann seine Defensivabteilung nur ganz selten und dann meist auch nur für kurze Zeit entlasten.
Manchester City Atlético Madrid
17.
21:18
Von den Gästen aus Madrid kommt bisher sehr wenig. Atlético lässt sich weit zurückdrängen und setzt nach vorne überhaupt noch keine Akzente. Auf Dauer dürfte das gegen spielfreudige Citizens ein bisschen mau sein.
Manchester City Atlético Madrid
14.
21:15
City erhöht weiter den Druck! Raheem Sterling und Bernardo Silva ziehen von links in die Box und werden dabei jeweils leicht von einem Gegenspieler berührt. Für einen Elfer reicht das aber niemals.
SL Benfica Liverpool FC
14.
21:15
Keïta gegen Vlachodimos! Der Ex-Leipziger schießt nach Salahs Pass von rechts aus mittigen 14 Metern wuchtig, aber unplatziert in Richtung Tor. Vlachodimos wehrt mit Mühe zur Seite ab. Alexander-Arnold will aus spitzem Winkel abstauben, doch Vlachodimos kann den Ball diesmal festhalten.
Manchester City Atlético Madrid
12.
21:14
Kevin De Bruyne holt mit einem abgefälschten Distanzschuss die erste Ecke der Partie heraus. Diese kommt von links nach innen und landet auf dem Kopf von Aymeric Laporte, der aus der Rückwärtsbewegung aber klar vorbei köpft.
SL Benfica Liverpool FC
11.
21:13
Salah mit der ersten Gelegenheit! Mané lässt den Ägypter mit einem Hackenpass aus dem rechten Halbfeld im Sechzehner frei vor Benficas Schlussmann Vlachodimos auftauchen. Salah befördert den Ball am grätschenden Vertonghen per linker Fußspitze vorbei, trifft aber aus acht Metern nur das nahe Außennetz.
Manchester City Atlético Madrid
10.
21:13
Die Skyblues intensivieren so langsam ihre Offensivbemühungen, bleiben dabei aber ungenau. Der Chippball von Mahrez ist deutlich zu lang für De Bruyne und rauscht direkt ins Toraus. Atletico guckt sich das bisher alles ganz in Ruhe an und hat wenig Probleme.
SL Benfica Liverpool FC
9.
21:11
Díaz' Querpass vom linken Flügel verpasst Mané im Strafraumzentrum. Salah kommt auf de rechten Sechzehnerseite zwar an den Ball, doch ist sein erster Kontakt so unsauber, dass er einen Abschluss verpasst.
SL Benfica Liverpool FC
8.
21:10
Die Hausherren präsentieren sich in einem 4-4-1-1, in dem kurz hinter der Spitze Núñez Gonçalo Ramos attackiert. Noch warten sie auf ihren ersten gefährlichen Umschaltmoment.
Manchester City Atlético Madrid
7.
21:09
Geoffrey Kondogbia bewirbt sich um eine frühe Gelbe Karte und steigt João Cancelo 40 Meter vor dem eigenen Tor unnötig rüde auf den Fuß. Die Verwarnung gibt es nicht, den Freistoß aber schon. Kevin De Bruyne bringt das Leder scharf auf den Elfer, findet aber keinen Abnehmer.
SL Benfica Liverpool FC
6.
21:07
Keïta ist am Elfmeterpunkt Adressat einer hohen Hereingabe Robertsons von der linken Außenbahn. Er produziert mit der Stirn lediglich eine harmlose Bogenlampe, die auf dem Heimkasten landet.
Manchester City Atlético Madrid
5.
21:06
City hat in den ersten Minuten unheimlich viel Ballbesitz undn lässt das Leder gemütlich durch die eigenen Reihen laufen. Den ersten Bällen Richtung Spitze fehlt dann aber noch das Timing.
SL Benfica Liverpool FC
4.
21:05
Die Reds, die in gelber Kleidung antreten, beherrschen die ersten Momente mit sehr hohen Ballbesitzwerten. Erste Flugbälle aus der eigenen Hälfte finden aber nicht den Weg zu den Offensivakteuren.
Manchester City Atlético Madrid
3.
21:05
Die Hausherren agieren wie gewohnt mit einer Viererkette, in der Stones anscheinend doch eher innen an der Seite von Palorte verteidigt und Aké und João Cancelo die Seiten besetzen. Atletico spielt ohne den verletzten Giménez mit Dreier- bzw. Fünferkette.
SL Benfica Liverpool FC
1.
21:02
Benfica gegen Liverpool – das Viertelfinalhinspiel im Estádio da Luz ist eröffnet!
SL Benfica Liverpool FC
1.
21:02
Spielbeginn
Manchester City Atlético Madrid
1.
21:01
Der Ball rollt! City spielt wie üblich in Hellblau, Atleti in Rot.
Manchester City Atlético Madrid
1.
21:01
Spielbeginn
Manchester City Atlético Madrid
20:59
Langsam aber sicher wird es ernst im Etihad! Die Spieler haben sich bereits auf dem Rasen aufgereiht und lauschen in diesem Moment den Klängen der berühmten Champions-League-Hymne. Und das übrigens im strömenden Regen von Manchester.
SL Benfica Liverpool FC
20:58
Die Champions-League-Hymne ertönt.
SL Benfica Liverpool FC
20:58
Soeben haben die Mannschaften vor 63000 Zuschauern den Rasen betreten.
Manchester City Atlético Madrid
20:54
Geleitet wird die Partie von einem rumänischen Gespann um FIFA-Schiedsrichter István Kovács. Für den Videobeweis ist der Italiener Paolo Valeri zuständig.
Manchester City Atlético Madrid
20:48
Gegen den anderen Topklub aus Manchester erhofft Coach Diego Simeone sich von seinem Team eine Leistungssteigerung. "Wir müssen zulegen und auch die Sachen, die wir zuletzt gut gemacht haben, noch besser machen", so der Argentinier, der City attestierte, "außergewöhnliche Spieler" in ihren Reihen zu haben. Sein Pendant Pep Guardiola mahnte im Vorfeld, Atlético nicht auf die Defensivstärke zu reduzieren. "Sie gehen im Aufbau kein Risiko ein, doch im letzten Drittel sind sie stark", analysierte der spanische Coach der Citizens, der sich unter der Woche entspannt und optimistisch gab. "Es ist eine Freude und ein Vergnügen, hier zu sein", strahlte der ehemalige Bayern-Coach auf der PK vor dem Spiel.
Manchester City Atlético Madrid
20:37
Auch die Gäste aus Madrid waren zuletzt in Topform. Das 4:1 gegen Deportivo Alaves am Samstag mit Doppelpacks von Luis Suárez und João Félix war der sechste Pflichtspielsieg in Serie für die Rojiblancos, die nach Punkten zum zweitplatzierten FC Barcelona aufgeschlossen haben. In der Champions League hat Atleti in dieser Saison bisher durchgemogelt. Nachdem man in der Gruppenphase erst auf den letzten Drücker und dank der Hilfe des FC Liverpool weitergekommen war, reichte im Achtelfinale nach einem Remis im Hinspiel ein 1:0 bei Manchester United, um ins Viertelfinale einzuziehen.
SL Benfica Liverpool FC
20:35
Bei den Reds, die im Vorjahr im Viertelfinale am Real Madrid CF scheiterten und die in der Premier League zuletzt zehn Siege am Stück einfuhren, stellt Coach Jürgen Klopp nach dem 2:0-Heimerfolg gegen den Watford FC sechsmal um. Anstelle von Gomez, Matip, Henderson, Jones, Firmino und Jota beginnen Konaté, Alexander-Arnold, Fabinho, Keïta, Mané und Díaz.
SL Benfica Liverpool FC
20:29
Auf Seiten der Águias, die in der Primeira Liga mit weitem Abstand zu Rang eins nur Tabellendritter sind und die in der Gruppenphase lediglich sieben Tore schossen, hat Trainer Nélson Veríssimo im Vergleich zur 2:3-Auswärtsniederlage bei Sporting Braga zwei personelle Änderungen vorgenommen. Taarabt und Núñez verdrängen Meïté und Yaremchuk auf die Bank.
Manchester City Atlético Madrid
20:22
City ist in dieser Champions-League-Saison bisher sehr souverän aufgetreten. In der schweren Gruppe mit PSG und RB Leipzig waren die Skyblues schon nach fünf Spielen für das Achtelfinale qualifiziert, in dem sie dann Sporting Lissabon keine Chance ließen. Schon im Hinspiel machte die Guardiola-Truppe mit einem 5:0-Auswärtssieg alles klar. In der Liga kassierte City vor der jüngsten Länderspielpause beim 0:0 bei Crystal Palace einen kleinen Dämpfer, meldete sich aber am Wochenende mit einem souveränen 2:0 in Burnley zurück und liegt damit vor dem anstehenden Topspiel gegen Liverpool weiter mit einem Punkt Vorsprung an der Spitze.
SL Benfica Liverpool FC
20:14
Der Liverpool FC hat im Herbst eine makellose Gruppenphase absolviert, gewann gegen den Atlético Club de Madrid, den FC Porto und die AC Mailan sämtliche sechs Partien. Zum Auftakt der K.o.-Phase legte der Wettbewerbsgewinner von 2005 und 2019 den Grundstein für das Weiterkommen im Hinspiel: Bevor er dem FC Internazionale Milano vor eigenem Publikum mit 0:1 unterlag, triumphierte er im Stadio Giuseppe Meazza dank der späten Tore Firminos (75.) und Salahs (83.) mit 2:0.
Manchester City Atlético Madrid
20:12
Werfen wir gleich mal einen Blick auf das Personal: Bei den Hausherren nimmt Pep Guardiola im Vergleich zum Ligaspiel am Wochenende drei Änderungen vor. John Stones ersetzt hinten rechts den in der Königsklasse gesperrten Kyle Walker, zudem stürmen Bernardo Silva und Riyad Mahrez anstelle von Phil Foden und Jack Grealish (beide Bank). Die Gäste müssen neben dem ebenfalls gesperrten Yannick Carrasco heute auch Verteidiger José Giménez ersetzen, der am Samstag angeschlagen runter musste. Zudem wandert Thomas Lemar auf die Bank. Koke und Felipe Monteiro sind zurück im Team.
SL Benfica Liverpool FC
20:05
Nachdem sich SL Benfica dreimal in Serie bereits in der Gruppenphase aus der Königsklasse verabschiedet und in der vergangenen Saison erstmals seit 2009 gar nicht erst an der Champions League teilgenommen hatte, darf sich der portugiesische Rekordmeister in der laufenden Spielzeit zu Europas Top acht zählen. Nach Rang zwei in der Gruppe E schaltete er im Achtelfinale den AFC Ajax aus: Nach dem 2:2-Heimunentschieden setzte er sich in Amsterdam durch einen Kopfballtreffer Núñez‘ mit 1:0 durch.
Manchester City Atlético Madrid
20:04
Seit 2013 haben Manchester City und Atlético Madrid bis auf eine Ausnahme stets beide die K.O.-Phase der Königsklasse erreicht, zum sechsten Mal innerhalb von neun Jahren stehen beide sogar im Viertelfinale. Und doch gibt es heute eine Premiere, denn erstmals überhaupt treffen beide in einem offiziellen Match aufeinander. Die Citizens gehen als Tabellenführer der englischen Premier League favorisiert ins Duell mit den Colchoneros, die aber schon oft genug bewiesen haben, dass ihnen die Rolle als Underdog auf der größten europäischen Fußballbühne durchaus liegt.
Manchester City Atlético Madrid
20:03
Hallo und herzlich willkommen zum Viertelfinale der UEFA Champions League! Um 21 Uhr steigt im Etihad Stadium das Hinspiel zwischen Manchester City und Atlético Madrid!
SL Benfica Liverpool FC
20:00
Hallo und herzlich willkommen zur Champions League am Dienstagabend! SL Benfica fordert im Viertelfinale den Liverpool FC heraus. Águias und Reds stehen sich für das Hinspiel ab 21 Uhr unserer Zeit auf dem Rasen des Estádio da Luz gegenüber.

Tore

#SpielerMannschaftSp.Tore11mQuote
1Paris Saint-GermainKylian MbappéParis Saint-Germain6711,17
Liverpool FCMo SalahLiverpool FC6711,17
3Manchester CityErling HaalandManchester City4501,25
FC BarcelonaRobert LewandowskiFC Barcelona5501
FC PortoMehdi TaremiFC Porto5521

Aktuelle Spiele